Tagfahrlicht nachrüsten

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.
JoergW
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 67
Registriert: 24. Mai 2004, 08:07

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Re: VW Audi und BMW

Beitrag von JoergW »

lueneburger hat geschrieben: Da schalte ich neben allen anderen Verbrauchern (Handbremse, Klimaautomatik, Radio, KED, Auto-Ablend-Innenspiegel, usw) halt gleich auch die Lichtautomatik mit ein und fahr immer mit (dem sehr weißen) Ablendlicht des Scenic II.

Das sehe ich auch so. Dann lieber noch den Lichtsensor ein bischen empfindlicher machen nach Anleitung vom Scenicfan
Der Umbau ging ganz einfach.Nach Demontage der Abdeckung hinter dem Innenspiegel,und abnahme der Sensorplatine,legte ich eine Tönungsfolie zw. Scheibe und Leiterplatte.
Danach montierte ich wieder alles.

Jetzt schaltet der Lichtsensor sogar am Morgen bei leichter Dämmerung noch ein,auch bei dunklen Waldpassagen am Tag schaltet sich das Licht ein. Auch funktioniert der Regensensor genau wie vorher,der sollte angeblich ja auch dort auf der Platine sein.
Alles in allem eine perfekte Lösung für mich

Gruss Joerg



Mario
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 72
Registriert: 28. Jun 2004, 02:36

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Zum Thema Tagfahrlicht

Beitrag von Mario »

Hallo,

Die Tagfahrleuchten werden so geschaltet, das am Tage nur sie und keine anderen Beleuchtungseinrichtungen wie Standlicht oder ähnlichem leuchten. Sobald auch nur das Standlicht eingeschaltet wird, müssen diese Zusatzleuchten ausgehen. Addiert man alle Verbraucher zusammen, die mit dem normalen Fahrtlicht eingeschaltet werden, so kommt man locker über 150Watt. Diese Leistung bekommt man von niemanden geschenkt, sondern sie wird der Motorleistung entzogen. Somit erhöht sich auch zwangsläufig der Spritverbrauch, was aber nicht unbedingt der Hauptgrund für eine Entscheidung für diese Leuchten sein muß. In vielen Ländern Europas ist das Fahren mit beleuchtung in bestimmten Situationen schon Pflicht. Für Motorräder in Deutschland ja auch schon. Es wird sicher auch irgendwann für Autos kommen. Zum Tema Verschleiß. Eine Lampe hat eine bestimmte mittlere Brenndauer (kurz eine Art Lebenserwartung) . Schaut euch mal die Preise für einen Satz H1, H7 oder gar Xenon-Lampen an. In den Tagfahrleuchten sind normale Glühbirnen mit max. 21 Watt drinn. Die sind nicht so teuer. Zum Thema Anschaffungskosten: Bei D&W gibt es sie schon ab ca. 35,-Euro ,je nach Ausführung.
Die eigentliche Frage von Schaller war ja auch, ob jemand mit dem Nachrüsten schon Erfahrung gemacht hat, und nicht welchen Sinn die Lampen haben. Ob man sie dann anbaut, ist jedem selber überlassen. Es legt ja auch nicht jeder seinen Scenic tiefer oder baut eine bombastische HiFi-Anlage ein.
Als Antwort auf die eigentliche Frage: Ich habe die ovalen von In-Pro über D&W gekauft und muß sie nur noch anbauen. Ich werde dann mal den Anbau aufzeichnen und ein paar Bilder machen.

Mfg
Mario



schaller
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 29
Registriert: 4. Apr 2004, 21:20
Scenicmodell: ---

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von schaller »

:respekt: :respekt: :respekt:
Du hast mich verstanden. :nicken:
Ich konnte mich noch nicht für ein Modell entscheiden (in.pro oder Hella und welches paßt am besten) Ich bin auch am überlegen, ob ich im unteren Stoßstangenbereich eine "Rippe" raussägen kann, um "Baufreiheit" zu schaffen.
Dann werde ich ja bald Dein Ergebnis sehen können. Viel Spaß beim Einbau :)

Gruß Schaller



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2104
Registriert: 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roberino »

Ich hab mal gesehen, das man am unserem neuen Scenic Softwaretechnisch ein Tagfahrlicht aktivieren kann.

Was leuchtet dann wenn diese Option aktiviert wurde? Nur die Scheinwerfer vorne? Oder auch die Birnchen hinten. Die brächte man ja nicht.

Wer weiß mehr darüber?

Ciao
Rob



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Re: Tagfahrlicht nachrüsten

Beitrag von Roman Prinz »

schaller hat geschrieben:Hallo zusammen !
Hat von euch schon Jemand Erfahrungen damit gemacht und kann schon ein Modell empfehlen. Ich bin aus gegebenen Anlaß (ich wurde vom Gegenverkehr bei schlechten Lichtverhältnissen "übersehen" - konnte aber die Kontaktaufnahme noch vermeiden :twisted:) darauf gekommen ernsthaft darüber nachzudenken.
Ich bin auf eure Vorschläge und Meinungen sehr gespannt.

Gruß Schaller
lasse von deinem Freundlichen Prüfen ob er das in die Zentralelektronik schon einprogrammieren kann.



schaller
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 29
Registriert: 4. Apr 2004, 21:20
Scenicmodell: ---

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von schaller »

...beim Freundlichen war ich natürlich auch schon (war im Urlaub,deswegen die verpätete Reaktion :) ). Es besteht aber nur die Programmier-Möglichkeit, das komplette Licht als "Dauerlicht" zuschalten. Das bringt ja nicht so richtig etwas.
Ich warte immernoch auf ein knuffige Lösung, vielleicht schon in kleiner LED-Bauweise mit E-Zeichen aber. Mario hatte mir zwar seine tolle Variante detailiert beschrieben zugemailt, aber der Aufwand dafür....

MfG schaller



McLach
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 353
Registriert: 23. Jan 2006, 22:44
Scenicmodell: II Ph1 JM
Ausstattung: unbekannt

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Tagfahrlich - elektrisch ohne Zusatzlampen gelöst.

Beitrag von McLach »

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 8034435264

Bei Ebay gefunden.

Ist das erlaubnt in (D) ?

Und da man am Board-Compi so einiges schlaten und walten kann, dieser auch das Auto checkt - > was passiert, wenn man so eine Schaltung integriert? Geht da evtl. der Board-Compi auf Störung oder so was?
Hat da Jemand Erfahrung.
Ich würde auch eher diese Schaltung einbauen, als zusätzlich 2 Lampen anzu schrauben.
Tagfahrlicht macht Sinn!
Aber eben nicht, wenn beim Einschalten des normalen Lichts über Tag, das komplette Lichtpaket an geht. Rücklichter und vor allem die Instrumenten-Beleuchtung muss ja nicht an sein.
Auch die Leistungs-Reduktion durch das pulsen finde ich cool.
Nur eben die Frage: was sagt der Board-Compi dazu??



Wookie
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 435
Registriert: 1. Nov 2004, 17:56

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Wookie »

Hi Matthias,

wenn Du einen Scenic II (ist leider nicht aus Deinem Profil ersichtlich) fährst kannst Du Dir das sparen, da die Funktion über die Lichtautomatik schon abgedeckt ist.
- Lichtautomatik an
- Lichtschalter immer auf an
- Startest Du den Motor geht das Licht an
- machst Du ihn aus und öffnest die Tür geht das Licht wieder aus

Grüße
Dirk



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

Nicht jeder scenic hat das Automatische einschalten bei dunkelheit.
Das Tagfahrlicht wie es in Dänemark Pflicht ist kann hier schon zu Konfiguriert werden.



Ohmann
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 495
Registriert: 9. Feb 2005, 22:22

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Ohmann »

War letzte Woche in Österreich, wo man bekanntlich ja auch bei Tage jetzt mit Licht rumsausen muß.

Bei normalem Abblendlicht hat man bei Sonnenschein echte Schwierigkeiten, seine Displayangaben abzulesen, das ist mir sehr negativ aufgefallen. Bei Lichtschaltung wird ja die Anzeige abgedimmt.

Wird das bei diesen Tagfahrmodulen vermieden?? :gruebel:



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Elektrik und Elektronik“