Tagfahrlicht nachrüsten

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.
schaller
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 29
Registriert: 4. Apr 2004, 21:20
Scenicmodell: ---

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Tagfahrlicht nachrüsten

Beitrag von schaller »

Hallo zusammen !
Hat von euch schon Jemand Erfahrungen damit gemacht und kann schon ein Modell empfehlen. Ich bin aus gegebenen Anlaß (ich wurde vom Gegenverkehr bei schlechten Lichtverhältnissen "übersehen" - konnte aber die Kontaktaufnahme noch vermeiden :twisted:) darauf gekommen ernsthaft darüber nachzudenken.
Ich bin auf eure Vorschläge und Meinungen sehr gespannt.

Gruß Schaller



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 17. Okt 2003, 15:21

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von SV-Elchi »

Hi,

ich schalte auch untertags meine ganz normalen Scheinwerfer an. Damit habe ich Tagesfahrlicht.

Ich verstehe nicht ganz, was man da noch nachrüsten will.

Grüsse
Elchi



Bernd
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1379
Registriert: 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Bernd »

Ich will nicht sagen, daß ich dafür bin eine generelle Pflicht
für das einschalten des Lichts einzuführen.
Zumindest ist es aber doch oft angebracht das Licht anzuschalten.
Bei fahrten auf Landstraßen ist ein Auto oft, durch den Schatten der
Bäume, sehr schwer erkennbar.
Also außerhalb von Ortschaften schalte ich sehr häufig das Licht ein.
Aber nachrüsten?
Was?

Gruß Bernd



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 870
Registriert: 15. Okt 2003, 17:31

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von scenic16v »

Finde das Tagfahrlicht,als Idee eigentlich nicht schlecht,SINNVOLL meiner Meinung nach, eher bei 2-Radfahrern da die sehr schnell übersehen werden :!:
Beim Auto hab ich ja noch immer die Möglichkeit :arrow: Abblendlicht einzuschalten :wink:

gruß
scenic16v



Bernd
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1379
Registriert: 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Bernd »

@ scenic16v

Hört sich sehr wissend an.
Was ist nun "Tagfahrlicht" :?:

Gruß Bernd



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 17. Okt 2003, 15:21

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von SV-Elchi »

Bei den 2-Rädern ist das Licht am Tage auch das normale Abblendlicht.
Nur bei neuen Modellen fällt der Schalter zum Abschalten den Ablendlichts weg, also Zündung an = Abblendlicht an.

Aber das ganze würde auch bei einer Dose (Auto) Sinn machen.

Grüsse
Elchi



Bernd
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1379
Registriert: 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Bernd »

Dann schalt doch einfach das Licht an und lass den
Schalter eingeschaltet.
Beim abschalten des Motors und öffnen der Tür geht das
Licht aus (ohne zu meckern).
Beim nächsten starten geht es wieder an.
Du kannst das einschalten nicht vergessen.
Bin 3 Wochen in Dänemark so gefahren und brauchte mich
nie ums ein-oder auschalten kümmern.

Gruß Bernd



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 17. Okt 2003, 15:21

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von SV-Elchi »

Ich mach das die letzten Jahre schon so.
Immer mit Licht. Was dabei nervt sind nur die anderen Verkehrsteilnehmer die einen mit Lichthupe auf die eingeschaltete Beleuchtung aufmerksam machen wollen.
Bin auch der Meinung, dass es in Deutschland gesetzmässig verankert gehört am Tage mit Licht zu fahren.

Wollte davor nur schreiben, dass auch 2-räder kein spezielles Taglicht haben, was aber gerne gemacht wird ist am Motorrad auch bei Tage mit Fernlicht zu fahren.

Grüsse
Elchi



schaller
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 29
Registriert: 4. Apr 2004, 21:20
Scenicmodell: ---

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von schaller »

Beim "Tagfahrlicht" handelt es sich um seperate Leuchten, die beim einschalten der Zündung angehen und erst beim generellen Motor abstellen und beim Abblendlicht einschalten wieder abgeschaltet werden. Dabei verbrauchen diese Beiden nur c.a. 42 Wattestäbchen gegenüber c.a. 145 beim Abblendlicht.
Da ich beim Phase zwo keine elektronische Hilfe in Anspruch nehmen kann (autom. wiedereinschalten) wäre das meine Alternative um nicht ständig klick-klack mit dem Lichtschalter machen zu müssen.

Gruß Schaller



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von TomiB »

kurze Info zum Tagfahrlicht. Das eigentliche Problem ist doch der Stromverbrauch und somit die Belastung der Batterie. Also wer mit seinen normalen Licht tagsüber rumfährt, hat nicht da sogenannte Tagfahrlicht. Schaut mal bei Hella nach


http://www.hella.com/produktion/HellaPo ... rlicht.jsp



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Elektrik und Elektronik“