Euro-NCAP 06/2004

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
meierqx
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 408
Registriert: 4. Jun 2004, 09:48

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Euro-NCAP 06/2004

Beitrag von meierqx »

Zitat aus dem aktuellen Test (der letzte war 09/03) zu finden u.a. unter

http://www.warentest.de/pls/sw/SW$NAV.S ... =I:1185615

"Den bisherigen Spitzenwert von 35 Punkten (gleich 5 Sterne, Anmerkung von meierqx) erreichte der Kompaktvan Toyota Corolla Verso."

In meinem Renault Prospekt steht: "Scenic/Grand Scenic - - Ausgezeichnet mit der Bestnote von 5 Sternen beim Euro-NCAP Crashtest."

Da kommen mir doch ein paar Fragen:

1. Wie sicher ist der Grand Scenic wirklich, denn er ist ein anderes Auto als der "Kurze" (mehr Masse, mehr Sitze, modifizierter Rahmen, anderer Radstand)?

2. Warum stellt sich Renault dem Vergleich mit den Konkurrenten nicht?

3. Ist das nicht unlautere Werbung, wenn man suggeriert, dass man ein Crashtestergebnis 1:1 übertragen kann?

Wenn Renault wenigstens hier mit offenen Karten spielen würde, würden manche etwas weniger Frust schieben ob der mannigfachen Probleme, die hier in diesem Forum tagtäglich beschrieben werden.

Ich glaube zwar nicht wirklich, dass der Grand unsicher ist, ich würde es nur begrüßen, wenn Renault seine Werbung mit Fakten untermauern und somit an Vertrauen gewinnen würde. Wenn Renault jedoch auch hier sparen würde, gäbe es bald mehr Beitrage à la "Nachdenklich geworden" von SV Elchi.

Bin gespannt auf Eure Meinungen!

Thomas
der trotzdem Scenic-Fan bleibt!



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 870
Registriert: 15. Okt 2003, 17:31

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von scenic16v »

@ meierqx

Hallo,verstehe Deine Äußerung irgendwei nicht,z.B:

zu 2.Warum muß sich Renault anderen Konkurrenten stellen :?: ,der Crash-Test basiert immer nach dem gleichen Schema,aber doch nicht gegeneinander :!:

Desweiteren steht an oberster Stelle des Crash-Test mit 35,7 Punkten ,der Renault ESPACE IV :nicken:

Der Grandscenic wird nicht anders dastehen wie der Kurze :wink:

Eins steht auf jeden Fall fest:DIE AUTOS WERDEN IMMER SICHERER :arrow: GOTT SEI DANK :respekt:

gruß
scenic16v



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 17. Okt 2003, 15:21

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von SV-Elchi »

Hi,

wenn ich die Homepage von EuroNCAP richtig verstanden habe, werden die Tests unabhängig durchgeführt. Das Auto auch anonym gekauft. Also kann Renault da gar nicht eingreifen.
Ich glaube auch, dass sich mit der Sicherheit nicht viel zum Grand geändert hat.

Und die Brotkiste aus Wolfsburg hat im Bereich SmallMPV auch 5 Sterne.

Grüsse
Elchi



1044.501-3
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 30
Registriert: 19. Jan 2004, 18:35

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von 1044.501-3 »

Der User meierqx hat hier völlig recht, den in Prinzip ist der Grand ein ganz anderes Auto als der kurze und dadurch kann das Ergebnis schon wieder ganz anders ausfallen.



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2104
Registriert: 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roberino »

Habe ich eben gefunden:

http://www.acl.lu/html/news/euro_ncap_p ... mage12.jpg

18 von 18 Punkten beim Seitencrash erreicht :nicken:

Quelle: http://www.acl.lu/html/news/euro_ncap_phase_13.html

Gruß
Robert



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

Hallo leute,

wenn ich mich nicht sehr stark irre,ist doch der Grand Scenic als sehr sicher in der 3 sitzreihe getestet worden . :nicken:
Wie auch die Konkurrenten .So stand es jedenfalls in der Auto Bild.

Und Auto Bild hat doch immer recht.Oder :?:

Gruß Jörg



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2104
Registriert: 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roberino »

Andolini hat geschrieben:Und Auto Bild hat doch immer recht.Oder :?:

Gruß Jörg

Moin,

würde nicht unbedingt sagen Autobild hat immer recht. Aber der Test ist ja vom EuroNCAP und die wissen wohl was sie tun und berichten auch korrekt.

Gruß
Robert



Gimbly
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 178
Registriert: 21. Nov 2004, 15:45
Scenicmodell: Grand Scenic 2 Ph1
Kurzbeschreibung: 1.5dCi/101PS, EZ 12.2004
Ausstattung: Privilege

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Gimbly »

Ich finde es auch super, dass der Scenic so sicher ist.

Weniger schön ist allerdings die Tatsache, dass es Renault scheinbar nur darauf ankommt, punktgenau die werbewirksamen Standart-Crashtest zu erfüllen und andere wichtige Sicherheitrisiken völlig ignoriert.

Wie sonst ist es zu erklären, dass es beim Grand Scenic keine Dachbefestigungen für ein Trennnetz/-gitter gibt und einem somit bei einem Frontalcrash auf der Urlaubsreise, das ganze Gepäck in den Nacken fliegt. :(

Das Hundegitter, bzw. dessen Befestigung, ist für diesen Fall auch viel zu labil.



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2104
Registriert: 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roberino »

Gimbly hat geschrieben:Das Hundegitter, bzw. dessen Befestigung, ist für diesen Fall auch viel zu labil.

Wieso soll das Hundegitter zu labil sein :gruebel:

Habe es selbst drin und es sitz wirklich mehr als fest genug. Dem Trenngitter traue ich es 100% zu, das es die Gegenstände im Kofferraum hält ohne aus der Verankerung zu reißen!

Hast du andere Erfahrungen damit?

Gruß
Robert



Gimbly
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 178
Registriert: 21. Nov 2004, 15:45
Scenicmodell: Grand Scenic 2 Ph1
Kurzbeschreibung: 1.5dCi/101PS, EZ 12.2004
Ausstattung: Privilege

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Gimbly »

Andere Erfahrungen habe ich zum Glück noch nicht gemacht.

Aber bei den enormen Belastungen, die bei einem Crash auftreten, glaube ich, dass eine Dachbefestigung unumgänglich ist.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Befestigung an den seitlichen Kunststoffabdeckungen im Ernstfall wirklich hält.

Ausserdem stehen die Halterungen bei ausgebautem Gitter doch ziemlich unschön und scharfkantig im Raum.

Hatte schon überlegt, ob man vielleicht die hintersten Gurte irgendwie am Gitter befestigen kann - aber das ist doch nur Notbehelf.



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“