H&R Spuhrverbreiterung

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Mister_RP
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 14
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 13:32

Beitrag von Mister_RP »

Hallo,

ich habe einen GS mit 17 zoll Nervasport, genau das selbe problem habe ich auch, die Felgen verschwinden im Radkasten.
Bin jetzt zu meinem Freundlichen gefahren und er wird mir vorne 30 und hinten 40mm setzen, also pro Seite vorne 15mm und hinten 20mm, in meinem Fall mache ich es nur zur Optik.
Mehr möchte mein Freundlicher nicht machen, da sonst die Radlager recht schnell abgenütztz werden.

Preis mit allem und eintragen: 250€

Bilder folgen, ich kann ihn ja dann Fragen wo er die Teile herbezogen hat.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Vielen Dank Mister RP. Kannst Du mir mehr Details nennen, da mein Freundlicher keine Ahnung hatte, was ich nehmen soll :nono:

Gruß
Munchy



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Hallo Mister RP,

gibt es Neuigkeiten, bezüglich der Verbreiterung? Würde mich freuen, wenn ich die Teilenr. usw. bekommen könnte. Bitte :) Danke, Munchy



Mister_RP
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 14
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 13:32

Beitrag von Mister_RP »

Hallo,

ich weiß noch nichts neues, die Teile sind bestellt und müssten Ende dieser Woche kommen, also spätestens Morgen.
Hoffe das man Sie Anfang nächster Woche verbaut, melde mich sobald Sie verbaut sind.

Ich weiß auch nicht wann beim Freundlichen der Tüv ins Haus kommt.

Gruß



lumpiundoliver
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 87
Registriert: Di 25. Apr 2006, 20:18

Beitrag von lumpiundoliver »

Hallo!

Ich denke auch daran 10 mm-Spurverbreiterungen bei meiner Originalbereifung (205/55/R17-6,5 J17 49) zu verwenden.

Wie wirkt sich das auf den Verschleiss der Radaufhängung, Radlager usw. aus? Kann ich den Garantieanspruch verlieren, wenn auf diesem Gebiet eine Reparatur notwendig wird?



lumpiundoliver
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 87
Registriert: Di 25. Apr 2006, 20:18

Beitrag von lumpiundoliver »

Gibts keine Meinungen zu meiner Frage?



Ohmann
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Feb 2005, 22:22

Beitrag von Ohmann »

Na gut, dann ich.

Jede Spurverbreiterung kann (muß aber nicht) zu erhöhtem Verschleiß der Lager führen.

Im Falle der 10mm pro Rad sollte es aber nicht so arg ins Gewicht fallen.

Falls es wirklich dazu kommensollte, würd ich jedenfalls die Platten runternehmen!



lumpiundoliver
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 87
Registriert: Di 25. Apr 2006, 20:18

Beitrag von lumpiundoliver »

Habe nun die 10 mm Spurverbreiterungen erhalten: ds. jeweils 2 Scheiben 5 mm dick für vorne und hinten und dazu längere Schhrauben.
Ich habe nun einige Fragen:

1) Die originalen Schrauben haben einen losen Konus, die mitgelieferten längeren einen festen. Der Konuswinkel ist der gleiche.

2) Der Durchmesser der Scheiben ist etwas kleiner als die Achsanlage der Original-Alufelge.

3) Wie wird die Alufelge zentriert, wenn die 5 mm Scheibe dazwischen ist?
Die Scheibe hat die Mittenzentrierung, aber für die Felge gibts dann keine. Wird die Felge dann nur mit den 4 Schrauben zentriert?

Kann mir bitte jemand etwas dazu sagen?

mfG Franz



lumpiundoliver
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 87
Registriert: Di 25. Apr 2006, 20:18

Beitrag von lumpiundoliver »

Hallo!
Keine Kommentare?



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

Wenn du das Rad abgenommen hast, siehst du an der Radnabe das der Kranz, wo sich die Felge draufsetzt, mehr als die besagten 5mm hervor steht als deine Ringe überdecken, der kleine Reststummel reicht aus :wink: erst bei Dicken die um die 10 bis 15mm je Seite liegen, da haben die Ringe eine eigene Zentrierung :wink: und ab 20 oder 25mm auch eigene Schrauben für die Befestigung auf dem Achsträger und dann mit den Standart schrauben auf der Scheibe :wink:



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Fahrwerk und Räder“