Handsfree Entry & Drive, Öffnung und autom. Start mit -

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
H. Roschu

Handsfree Entry & Drive, Öffnung und autom. Start mit -

Beitrag von H. Roschu »

Achtung Urlauber im Scenic II,
die ihr in den warmen Süden fahren wollt! Mit "Handsfree Entry & Drive, Öffnung und autom. Start mit Chipkarte" kann es ein trauriges Erwachen geben! :(
Falls man am Wagen arbeitet (Panne oder so!) und man/Frau trägt die Chipkarte in irgend einer Tasche der Kleidung, ist das Verschließen der Türen vergebliche Mühe. :oops:
Man/Frau hat keine Möglichkeit, zumal er/sie abgelenkt werden, das Eigentum im Wagen, gegen Räuber zu schützen. :wall: :wall: :wall:
Siehe auch mein Erfahrungsbericht im entsprechenden Forum.
Renault denkt schon heftig darüber nach! :oops:
M.f.G.
und schönen Urlaub auch. 8)
Heinrich



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan »

steht aber in der Betriebsanleitung.
aber wenn die türen nur entriegelt,aber nicht geöffnet, werden,schliessen sie wieder nach 30sec.



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: So 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Beitrag von TomiB »

Also mal ehrlich, wer an seinem Auto arbeitet, schließt doch bestimmt nicht ab, oder?? Ausserdem, fährt man in Länder wo es von Ganoven nur so wimmelt, sollte man bei solchen Aktionen besonders aufmerksam sein. Die andere Variante mit der Karte in der Tasche sollte man vielleicht mal Testen. Denn, man muss doch relativ nah am Auto sein, damit die Sensoren reagieren. Ausserdem passieren solche Sachen auch bei Autos ohne Chipkarte.



H. Roschu

Beitrag von H. Roschu »

[quote="TomiB"]Also mal ehrlich, wer an seinem Auto arbeitet, schließt doch bestimmt nicht ab, oder?? Ausserdem, fährt man in Länder wo es von Ganoven nur so wimmelt, sollte man bei solchen Aktionen besonders aufmerksam sein. Die andere Variante mit der Karte in der Tasche sollte man vielleicht mal Testen. Denn, man muss doch relativ nah am Auto sein, damit die Sensoren reagieren. Ausserdem passieren solche Sachen auch bei Autos ohne Chipkarte.[/quote]


Eben, das ist der Knackpunkt!
Weil ich vorsichtig war, wurden die Türen nach jedem Öffnen, wieder verschlossen und verriegelt! :twisted:
Beim Reifenwechsel ist man, denke ich, sehr nahe am Wagen. :wink:
Wer will es anders machen? :gruebel:
Die Ehefrau dazu noch als aufmerksamer "Wachposten", was will man
mehr an Sicherheit?
Im Nachherein hab ich mir den guten alten Schlüssel gewünscht! :nicken:
Aber lest bitte erst meinen Bericht!
Ich kann mich nur wiederholen, möglichst bis zur nächsten Polizeiwache weiterfahren (Oder einem andern sichern Ort), mit zerstochen Reifen, denn der ist sowiso hin!
Renault ist über den Sachverhalt genau informiert und grübelt bereits! :respekt:
Heinrich



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: So 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Beitrag von TomiB »

Stellt sich mal die Frage, wie lösen das andere Hersteller (BMW, Mercedes) :?: :?: . Die haben doch auch Chipkarten.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Ich hab irgendwo gelesen das KED auch deaktiviert werden kann.
Das heißt doch, daß die entriegelung nicht über die Sensoren
sondern nur mittels Fernbedienung der Karte möglich ist, oder? :?:
Ich glaube auch, (muß es aber erst mal ausprobieren) dass
wenn ich mittels Fernbedienung der Karte die Türen verschließe diese
auch nur so zu öffnen sind.



Germerman
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 12
Registriert: Do 3. Jun 2004, 16:36

BMW 7er ist etwas besser...

Beitrag von Germerman »

TomiB hat geschrieben:Stellt sich mal die Frage, wie lösen das andere Hersteller (BMW, Mercedes) :?: :?: . Die haben doch auch Chipkarten.

Beim BMW 7er ist die CA-Funktion (Comfort Access heißt das) voll-selektiv, d.h. nur die Tür, vor der der Schlüssel sitzt, öffnet sich. Also kann niemand z.B. von der anderen Seite ran. Das Fahrzeug muss natürlich verriegelt (nicht gesichert) werden (Wippe im Innenraum). Noch besser, die Frau behält den Schlüssel im Fahrzeug, dann geht es gar nicht mehr von außen auf.

viele Grüße,



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: So 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Beitrag von TomiB »

Genau. Wegens der Sicherheit, Frau im Auto lassen oder wer keine Frau hat nimmt einen Hund mit :lol: . Also das mit der Idee, von wegen einfach mit Chipkarte zumachen um dann wieder mit Chipkarte aufzumachen klappt auch bloss nicht. Die Sensoren sind so heiß auf Kontakt, dass sie sobald die Hand am Türgriff landet brav ihre Arbeit erledigen. Das Auto geht auf. Warscheinlich hilft hier nur noch der Notbetrieb. Fährt man ins Ausland, nimmt man die Batterie aus der Chipkarte und erledigt den Rest mit dem Notschlüssel. :lol:



Frederik
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 944
Registriert: Di 13. Apr 2004, 20:44

Beitrag von Frederik »

Hallo,

das mit der Batterie kanst Du vergessen. Die ist nur für die Funktionalität der Fernbedienung. KED funktioniert ohne Batterie (gibst schon einige andere Beiträge dazu.

Laut Handbuch (1.07)gibt es eine Spezialverriegelung, bei der das Auto nur mit der FB geöffnet werden kann.

Bei Fahrzeugen mit E-Fensterheber hinten zweimal kurz auf die FB oder Türsensoren drücken.
Bei Fahrzeugen mit Fensterkurbel hinten nur mit FB möglich.
Die Blinker blinken dann 5 Mal.

Habs aber noch nicht probiert.

Gruß Frederik



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hallo Frederik
Die Spezialverriegelung, 2x die FB drücken, hat doch "nur" zur Folge
das die Fenster und das Schiebedach zufährt und sich die Türen von innen nicht mehr öffnen lassen.
Dieses soll verhindern das die Scheibe eingeschlagen wir um die Türen von innen zu öffnen :?: :gruebel: :gruebel:

Salü Jürgen



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“