Lösung für Lichtautomatikproblem

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Antworten
scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Lösung für Lichtautomatikproblem

Beitrag von scenicfan »

habe jetzt ,nach 1 Woche test,mein Problem gelöst.

Der Umbau ging ganz einfach.Nach Demontage der Abdeckung hinter dem Innenspiegel,und abnahme der Sensorplatine,legte ich eine Tönungsfolie zw. Scheibe und Leiterplatte.
Danach montierte ich wieder alles.

Jetzt schaltet der Lichtsensor sogar am Morgen bei leichter Dämmerung noch ein,auch bei dunklen Waldpassagen am Tag schaltet sich das Licht ein.
Auch funktioniert der Regensensor genau wie vorher,der sollte angeblich ja auch dort auf der Platine sein.
Alles in allem eine perfekte Lösung für mich.



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

@scenicfan

Fotos? Anleitung? Stärke der Tönungsfolie? Fragen über Fragen...

Ciao
Robert



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan »

Roberino hat geschrieben:@scenicfan

Fotos? Anleitung? Stärke der Tönungsfolie? Fragen über Fragen...

Ciao
Robert

Fotos = leider keine
Anleitung = im Text
Tönungsfolie = dunkle Plastikfolie



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

@ scenicfan

Ich hab mir das mal angesehen, hab aber keine Möglichkeit
gefunden die Verkleidung zu demontieren.
Sicherlich ist es (wenn mans weiß) sehr einfach.
Mit meienm Talent setze ich den "Hebel" sicherlich an der falschen Stelle
an und irgend was geht kaputt.
Hab also die Finger davon gelassen.
Für genauere Erklärungen währe ich dankbar!
"abnahme der Sensorplatine", hört sich auch so einach an,
oder erwarten mich da die nächsten Fragezeichen?

Gruß Bernd



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan »

hinter dem spiegel kann man die form des deckels erkennen.
einfach seitlich mit den fingern eindrücken und abziehen.
die platine ist mit metallklammern befestigt,die nimmt amn mit einem kleineren schraubendreher runter.
sollte für einen bastler kein problem darstellen.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Habs geahnt. :wall:
Da ich von Natur neugierig bin hab ichs heute probiert
und dann unverrichteter Dinge wieder abgebrochen.
Ich bin eben doch zu blöd!!!!
Hab den Deckel gelöst, die beiden Halteklammern gelöst,
und nun?
Nichts geht ab, oder lässt sich irgendwie von der Scheibe lösen.
Hab meine gelblich getönte Folie wieder eingepackt, die
Halteklammern wieder befestigt und den Deckel wieder
draufgeschoben.


Gruß Bernd



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“