Mehr Power im Megan scenic 2.0???

Alles was schöner, schneller, besser. individueller macht ...
ScenicTuning
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 28. Mai 2004, 10:24
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von ScenicTuning »

Ich habe mich für die Variante H&R sportluftfilter, neuen Benzindruckregler ( von SK-tuning.de ) und anpassung das Steruergerätes entschieden. Bringt nicht nur mehr leistung sondern auch mehr Sound. Kann ich nur empfehlen. Macht echt was aus und war nicht so teuer.



Oliver
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 68
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 14:35
Scenicmodell: Megane II
Kurzbeschreibung: Vollleder, Xenon, Navi, Motortuning, 9x16 ET30 mit 235/50R16 96V. 1. Hand.
Motor: K4M-760
Ausstattung: Luxe-Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Oliver »

Dann mach mal die anderen Sachen rein und du merkst wirklich was.....gerade Fächer+Nocke spürt man enorm.



ScenicTuning
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 28. Mai 2004, 10:24
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von ScenicTuning »

Ok, versuche ich auch mal. Lasse die Nocke aber einbauen, damit kenne ich mich nicht aus. Fächer bekomme ich hin.

Bekomme ich das auch eingetragen?



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Tuning für 2,0

Beitrag von Roman Prinz »

Hallo.

Wenn du wissen willst ob du das eingetrafen bekommst dann solltest du Einfach mal beim TÜV in deiner Nähe vorbei fahren. Dort bekommst du alle Informationen die du brauchst. Aber normal sollte es keine Probleme geben mit dem Fächer, und angleichung des Steuergerätes ist glaube ich auch TÜV-Frei. :gruebel:



ScenicTuning
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 28. Mai 2004, 10:24
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von ScenicTuning »

Der TÜv prüfer konnte mir keine Informationen geben. Es war noch niemand bei ihm der sowas in diesem Auto vorhatte. Er wusste es nicht und ich solle beim Hersteller nachfragen.

Welche Hersteller gibt es für Fächer und Nocken?



Oliver
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 68
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 14:35
Scenicmodell: Megane II
Kurzbeschreibung: Vollleder, Xenon, Navi, Motortuning, 9x16 ET30 mit 235/50R16 96V. 1. Hand.
Motor: K4M-760
Ausstattung: Luxe-Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Oliver »

Also ich sag mal so die Nockenwelle eingetragen zu bekommen wird schwierig werden, weil für die Nockenwellen vom F3R-Motor keine Gutachten gibt. Aber andererseits ist so ne Nocke eigentlich ziemlich unsichtbar.....
Hersteller gibt es meines zwei einmal Catcams in Belgien ( www.catcams.be ) und dbilas ( http://www.dbilas.de/Deutsch/Nockenwellen.html ), allerdings wird bei dbilas die original Nockenwelle umgeschliffen, das ist gewöhnlich schlechter weil der Grundkreis kleiner wird und außerdem hat man dann keine originale Nocke mehr zum zurückrüsten.

Fächerkrümmer gibts nur den einzigsten mir bekannten von IRESA in Frankreich ( http://perso.wanadoo.fr/iresafrance%20/ ... lt-txt.htm ) dieser wird von einer spanischen Firma namens RC Racing ( http://personal.telefonica.terra.es/web/rc-racing/ ) hergestellt. Ist allerdings für den Megane 2,0l 8V, aber ich denke das passt auch irgendwie beim Scenic.

Gruß



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

Fächerkrümmer gibts bei SK Tuning! Werde meinen da auch holen! Leider ohne Tüv wie bei allen Fächern ausser beim 1.6e mit 90 PS gibts glaube ich ne ABE dazu, aber sonst nicht, weil der Vorkat wegfällt und wies dann mit der AU aussieht könnt ihr euch ja denken! Nockenwellen: Würd ich da auch mal fragen, können die bestimmt auf Anfrage irgendwo her Bestellen?

@ Scenic Tuning
Wie äußert sich dein Benzindruckregler? Leistungs- und Verbrauchsmäßig wie stellt man das Ding ein, wo hast du es machenlassen?Erfahrungen?



ScenicTuning
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 28. Mai 2004, 10:24
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von ScenicTuning »

Den Benzindruckregler kann man selber einabuen und einstellen, mit etwas können. Da das mir fehlt habe ich ihn von einer kleinen Werkstatt einbauen lassen. Es war nicht sehr Teuer. Im Leerlaufbetrieb fällt er garnicht auf. Wenn ich über die Autobahn mit 130 fahre merkt man es auch nicht. Aber wehe es versucht mich ein Tiefergelegter Golf zuüberholen. Bei Vollbeschleunigung, merkt man spürbar dan unterschied. Gerade im Drehzahlkeller, macht es enorm was aus. So ab 4000 upm merke ich nix mehr. Da ist es wie beim Originalen auch. Angeblich würde er auch den Spritverbrauch senken, dass stimmt aber nicht. Ich würde sagen der Verbrauch ist mehr geworden, gerade bei zügiger fahrweise.
Den wo ich verwende kann max. bis 5 Bar hochpumpen, dass war mir aber zuviel. Die WS hat ihn auf max. 3 Bar eingestellt. Aber ich denke wenn man den Druck erhöht, wird der unterschied noch deutlicher spürbar.



Oliver
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 68
Registriert: Fr 25. Jun 2004, 14:35
Scenicmodell: Megane II
Kurzbeschreibung: Vollleder, Xenon, Navi, Motortuning, 9x16 ET30 mit 235/50R16 96V. 1. Hand.
Motor: K4M-760
Ausstattung: Luxe-Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Oliver »

Thomas176 hat geschrieben:Fächerkrümmer gibts bei SK Tuning!.....

Aha, dann zeig mir bitte da mal einen für den 2,0l 8V-Motor !! :?: (Ich warte)

ScenicTuning hat geschrieben:.... Die WS hat ihn auf max. 3 Bar eingestellt.....

Naja der originale Regler hat auch 3bar...kann aber sein dass der einstellbare Regler durch die etwas größere Membranfläche den Druck beim plötzlichen Gasgeben schneller bereitstellen kann.

....ach ja noch ne Frage: Hast du irgendein Golf-Trauma?? :wink:



ScenicTuning
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 28. Mai 2004, 10:24
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von ScenicTuning »

Hallo Oliver. Der originale Regler der Kraftstoffanlage hat einen Dauerdruck von einem Bar und geht bei beschleunigungt auf max. 2 Bar. Das weis ich ganz genau, weil ich mich zuvor bei der Renault Informiert habe. Selbst wenn der Motor aus ist und die Benzinpumpe nicht mehr pumpt, hat das system immer noch den druck on 0.8 bis 1 Bar.
Deswegen mekt man die 3 Bar Benzindruck bei beschleunigung sehr stark.

Ich habe kein Golf trauma. Ich kann nur die Prolls nicht leiden.
Tief, Brei, Laut und dann nur 75 PS...... :D



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Tuning und Styling“