Gekühltes Handschuhfach oder Brutkasten

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Renault-Scenic-Fan

Gekühltes Handschuhfach oder Brutkasten

Beitrag von Renault-Scenic-Fan »

Hallo,

ich beobachte schon seit einiger Zeit die Temperaturen im gekühlten Handschuhfach.
Heute waren es Außentemperatur 26 Grad.
Im Handschufach waren es 43 Grad
Nach ca.20km Fahrt ist die Temperatur im Handschuhfach auf 25Grad abgesunken.

Unter einem gekühlten Handschuhfach habe ich mir vorgestellt,daß ich ein Getränk kühlhalten kann, auch wenn ich das Fahrzeug für einige Stunden abstelle.Auf keinen Fall darf es die Außentemperatur überschreiten.

Weiterhin steht in der Anleitung Seite 3.26 "Senken oder heben Sie den Schieber um den Lufteinlass zu öffnen oder zu schließen".
Ich habe bisher keinen Schieber gefunden,außer Renault meint den blauen Deckel,ganz hinten im Eck.

Welche Erfahrungungen habt Ihr mit dem gekühlten Handschufach gemacht ?



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

Das gekühlte Handschuhfach funktioniert nur mit der Eingeschalteten Klimaanlage, also auch nur bei laufendem Motor. Der Lufteintritt erfolgt tatsächlich nur über die kleine Öffnung im Eck, auf dem Deckelchen ist ja auch ein Eiskristall drauf. Die Dämmung des Fachs dürfte die selbe sein wie bei ungekühlten Fächern, deshalb kanns da im Stand schon ganz schön Warm drin werden.



PeterWap
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 101
Registriert: So 11. Jan 2004, 21:48

Beitrag von PeterWap »

Ich bin jetzt nach der Reise sehr zufrieden mit dem gekühlten Handschuhfach. Solange die Klima läuft (und bei Sonnenschein läuft die Klimaautomatik bei mir bereits ab 16 Grad Außentemperatur) wird das Handschuhfach gekühlt. Wir hatten da einiges an Brötchen und Getränken drinnen und alles wurde wunderbar gekühlt. Lange Standzeiten bei direkter Sonneneinstrahlung sind aber sicherlich nicht optimal für die gekühlten Lebensmittel.

Peter



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Für den normalen Reisebetrieb völlig ausreichend.
Ist eben kein Gefrierfach, dafür gibt es ja Gefriertachen u.s.w.

Gruß Bernd



bonestone
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 35
Registriert: Sa 20. Nov 2004, 14:57

Beitrag von bonestone »

Hallo,
nachdem wir nun aus bella Italia und Sicilia zurück sind bin ich vom gekühlten Handschuhfach doch enttäuscht.
Die Luft die aus dem Lufteinlass im Handschuhfach kommt, hat laut meinem Freundlichen nur die eingestellte Temperatur der Klimaautomatik. Die Luft ist also genauso kalt oder warm wie aus den Lüftungsschlitzen im Amaturenbrett auch. Da ich bei über 30 Grad Außentemperatur die Anlage auf 21 Grad stelle, bläst natürlich 21 Grad warme Luft ins Handschuhfach. War also nichts mit gekühlten Getränken und hätte ich die gewollt und die Anlage tiefer eingestellt, dann wäre ich wohl mit eingekühlt worden :D

Also von meinem Espace war ich gewohnt, dass wirklich nur die kalte Luft ins gekühlte Handschuhfach strömt. Das war besser. Hier waren die Getränke wirklich gekühlt. 8)

Na ja, wat solls - übrigens der Schieber wird nicht mehr verbaut (Siehe anderen Beitrag dazu). Es hatten sich Kunden über Windgeräusche beschwert. :gruebel:

Übrigens bin ich von der Klimaanlage im Vergleich mit dem Espace JE nicht zufrieden. Okay, meine Werkstatt hat das Kältemittel getauscht und aufgefüllt (fehlte werksseitig etwas) aber ich habe trotzdem das Gefühl das sie nicht richtig kühlt. Kann aber auch "Umgewöhnungszeit" sein.



SeeNic
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Jan 2005, 21:57

Beitrag von SeeNic »

Hallo,

meine kühlt bestens und die Luftverteilung ist im Scenic sehr gut, bin ich der Meinung. Auch im Vergleich zu anderen Modellen die ich gefahren bin.

Wie ist EURE Erfahrung ??


Man hat sogar den Eindruck, dass sich die Luft besser verteilt im Raum, als in kleineren Innenräumen. Was sich wohl auch gewissermaßen durch Deine Beobachtung (Espace, noch mehr Raumvolumen) wohl bestätigt.
Ich tendiere übrigends dazu erstens eher kälter zu stellen, also 21 Grad und die Luftmenge etwas zu reduzieren und zweitens die Luft auch stark in den oberen Bereich des Auto strömen zu lassen (kalte Luft geht sinkt).

Tendenziell bringt es auch übrigends etwas gelegentlich das Gebläse voll hochzudrehen (10 Sekunden) und damit einmal richtig umzuwälzen; ist subjektiv jedenfalls empfehlenswert.

Habe Fahrzeug in schwarz und bin auch in Italien unterwegs; also auch in der Hitze. Leider ist es mit dunklen Fahrzeugen dann schlecht, wenn man immer wieder 10 Minuten hält und das Fahrzeug sich aufglüht.

Gruß SeeNic



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Das Handschuhfach ist kein eigener Kühlschrank.
Dafür gibt es Kühlboxen.
Ich find es völlig ausreichend wenn ich Getränke auf längeren
Strecken auf eine Temperatur von z.b. 21° halten
kann.
Wir sollten nicht vergessen, es ist ein Handschuhfach an
dem lediglich ein Luftschacht der Klima angeschlossen ist.
Also auch nicht mehr Leistung als die Klima bringen kann.
Jedenfalls sind 21° im gekühlten Handschufach besser als
40° im ungekühlten Auto.

Gruß Bernd



doeringu
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 47
Registriert: Di 12. Jul 2005, 18:36

Beitrag von doeringu »

@bonestone

Das mit deinen 21° ist so nicht ganz richtig. Wenn du 21° im Auto haben möchtest, dann ist die Luft die die Klimanalge einbläst wesentlich kälter :!: Deiner Beschreibung klingt mir eher so nach Klimaanlage ist gar nicht an. Für den Fall das tatsächluch 21° warme Luft in das Fahrzeuginnere geblasen wird, würdest du so gut wie nie die gewünschte Temperatur erreichen und eine Klimaanlage wurde unter 21° Außentemperatur keinen Sinn machen.
Ich hatte mal eine VW Passat, der kühlte nicht mehr richtig. Da hat der Werkstattmeister in den Lüftungsschlitz (wo die kalte Luft rauskommt) ein Thermometer gehalten und meinte es müßte da so ca. 10° kalte Luft herauskommen. - Nur so zur Orientierung.



Gimbly
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 178
Registriert: So 21. Nov 2004, 15:45
Scenicmodell: Grand Scenic 2 Ph1
Kurzbeschreibung: 1.5dCi/101PS, EZ 12.2004
Ausstattung: Privilege

Beitrag von Gimbly »

Wurde eigentlich der blaue Deckel inzwischen wegrationalisiert oder ist er bei meinem (12.2004) nur vergessen worden? :?:

In meinem Handschuhfach ist hinten/links nur ein circa 15mm großes Loch. um das kreisförmig noch 3 oder 4 Öffnungen angeordnet sind.

Den blauen Deckel habe ich nur bei Ausstellungsfahrzeugen gesehen.

Ich fände es eigentlich besser, wenn ich mit diesem Deckel die Kühlung oder Heizung (im Winter) des Handschuhfachs abstellen könnte.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Ist wegrationalisiert worden.
Angeblich sollen sich Kunden über Windgeräusche
beschwert haben.

Gruß Bernd



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Innenraum und Karosserie“