Schlüssel versenkt - was nun?

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
kleks01

Schlüssel versenkt - was nun?

Beitrag von kleks01 »

Liebe Forumbesucher - es ist zum Heulen :( ,

ich habe einen kleinen Unfall auf See gehabt. Dabei ist auch der IR-Schlüssel meines Scenic Century (Bj 1998, 1.6 16V) über Bord gegangen. Ich bin fast aus den Latschen gekippt, als der Renault-Händler für den Schlüssel 155 Euro (310 Mark !!! :?: ) haben will. Da ich unschuldig verarmter Bettelstudent bin, suche ich nun nach einer preiswerteren Alternative. Kann mir jemand helfen?

1. Vielleicht gibt es eine kleine ein-Knopf-lernfähige Fernbedienung?
(die Casio-Uhr Variante gefällt mir nicht.)

2. Kann man auf Funk günstig umrüsten? Bei Ebay gibts die Universal-Sets ab 40 Euro. Aber was mache ich mit meiner Wegfahrsperre? Gibt es für das Problem eine Lösung? Kann man die "Abklemmen"? :gruebel:

Falls Ihr Ideen habt, würde ich mich über Antworten sehr freuen. Ich danke Euch jedenfalls schon jetzt für Eure Bemühungen,

kleks01



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

wegfahrsperre kann man soviel ich weiß in der werkstatt abschalten lassen.
aber wenn du auf funk umrüstest, kommt das sicher wie auf 150€ denke ich.



kleks01

Beitrag von kleks01 »

Habe gerade mit meiner Werkstatt telefoniert. Die können das nicht und empfehlen den Kauf eines Originalschlüssels. :(

Gibt es den nicht irgendwo als günstigen Nachbau? :gruebel:

Das wäre top. :nicken:

So ein sch... Renault :wall: - was die sich dabei gedacht haben. Wäre ich nur bei meinem alten VW geblieben :D

Kleks01



Renndiesel 1

Beitrag von Renndiesel 1 »

Hallo Kleks01,
irgendwie ist es ja deine eigene Schuld, da kann Renault nichts für . Du muß dir wohl die 155€ reinziehen, dann hast du auch wieder eine vernünftige Scließanlage mit Wegfahrsperre. Dann gefährdest du auch deinen Versicherungsschutz nicht. Denn die Wegfahrsperre war zu dem Zeitpunkt für Neuwagen schon vorgeschrieben, du müßtest also ohne Wegfahrsperre auch eine höhere Versicherungsprämie bezahlen. Nimm es sportlich und kaufe dir neue Schlüssel, auch wenn es ärgerliches Geld ist.

Gruß Heiko



Klaus
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 145
Registriert: Di 13. Jan 2004, 19:41

Beitrag von Klaus »

Hallo,

was kann Renault dafür, daß Du Deine Schlüssel verlierst? Wenn Du Deinen Haustürschlüssel "verschlamperst" und anschließend den Schlüsseldienst kommen läßt, wird es auch nicht billiger. Von daher halte ich den Renaultpreis in der heutigen Zeit für durchaus angemessen.

Gruß

Klaus



kleks01

Das kann doch nicht dein ernst sein, Klaus.

Beitrag von kleks01 »

Hallo Klaus,

das kann doch nicht Dein Ernst sein. Ich finde auch, dass Schlüsseldienste die Not der Mitmenschen schamlos ausnutzen mit den viel zu überzogenen Preisen. Nicht anders verhält es sich bei Renault. Ein Ersatzschlüssel mit einer einfachen IR-Einheit kann eigentlich diesen Preis nicht rechtfertigen. Ich denke, dass die damals bei Renault verbaute Technik nicht ausgereift war. Nur so lässt sich dann auch Ende 1998 der Umstieg auf Funk erklären.
Ach ja, Klaus - noch eins - in diesem Forum suche ich eigentlich qualifizierte Antworten, die mir und anderen Betroffenen weiterhelfen. Das kann ich bei Lichte betrachtet in Deinem Posting nicht erkennen.

Danke vorab,

kleks01



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 234
Registriert: Fr 17. Okt 2003, 15:21

Beitrag von SV-Elchi »

Noch einer Frage meinerseits.

Wird die Wegfahrsperre beim öffnen der Tür deaktiviert oder erst durch einen extra Transponder beim starten des Fahrzeuges?

Die Preise für Autoersatzteile sind leider unverschämt. Vor Jahren wurde mal berechnet was es kosten würde sein Fahrzeug aus Orginal-Ersatzteilen komplett zusammnezubauen. Da kam ein Mehrfaches des Neupreises zusammen. Kosten für Lagerhaltung über Jahre und Ähnliches machen den hohen Preis aus.

Und nun zu deiner Frage: Ich würde in den sauren Apfel beissen und mir einen Orginalschlüssel kaufen. Bei einer anderen Lösung vorher mit der Versicherung abklären wie es im Falle eines Diebstahls aussieht.

/Funmodus an
ODER...
Leih dir eine Taucherausrüstung und gehe ihn suchen :twisted:
/Funmodus aus

Grüsse
Elchi



kleks01

Antwort

Beitrag von kleks01 »

Die Wegfahrsperre wird beim aufschließen der Türen mit der Fernbedienung deaktiviert. Mein Schlüssel hat keinen Transponder.

kleks01

PS: Das mit dem Tauchen habe ich schon probiert, weil das GPS ja auch über Bord gegangen ist - leider ohne Erfolg. Zum einen ist die Wasserfläche zu groß - zum anderen ist die Strömung zu stark.



peter23

Beitrag von peter23 »

Mal eine bescheidene Frage: normalerweise gibt es zu jedem Wagen 2 Schlüssel, hast Du dann nicht noch den Reserveschlüssel :roll: ?



kleks01

Antwort

Beitrag von kleks01 »

Den Ersatzschlüssel habe ich noch. Mit dem fahre ich jetzt. Doch was passiert, wenn ich den verliere? Dann kann ich das Auto wohl wegschieben...

kleks01



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Elektrik und Elektronik“