Rückrufaktion Bremspedal

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

@markus, Sujuma&Elchi
Länger als 5 Minuten sollte es nicht dauern, auch wenn es der Mechaniker das erste mal macht. Es müssen nur die 2 Halter der Dämmmatte über den Pedalen augeclipst werden und dann kann man den Dorn schon einschieben (vorher noch das Loch suchen, ist aber mit Lampe auch keine Lebensaufgabe).
Vor der ersten benutzung des Dorns muss noch ein Stück vom endanschlag abesägt werden, aber auch das sollte nur max 2 Minuten in anspruch nehmen.
Aufkleber gibts bei uns jetzt immer, auch wenn nix getauscht wurde, Markierung D1.



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hallo Scenicstar
Da bin ich Morgen mal gespannt wie die sich anstellen, wie schon erwähnt 45min will ER.

Mit dem Aufkleber, oder einer anderen Möglichkeit festzuhalten das, dass Fahrzeug auch vorgeführt worden ist, finde ich ist ein muss.
1. Wenn das Auto mal Verkauft werden sollte und der Neue Besitzer diesen Nachweis verlangt.
2. Im Schadensfall kann ich nachweisen das es überprüft worden ist.

Gruß Jürgen



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

@scenicstar und @sujama:

naja, die zeitspanne war vom abgeben des autos bis ich wieder mitnehmen durfte....sprich ab kartenübergabe.

dann auftrag schreiben, ab mit diesem in die werkstatt und abholen deds autos in die box inkl, zurückstellen und kartenübergabe.

den punkt wegen der markierung finde ich ebenfalls erforderlich, auch wenn in der datenbank von renault via fahrgestellnummer alles erfaßt ist :!: (oder sein sollte, wie ich es ja erfahren mußte... :twisted: :twisted: )



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hallo
ich war Heute in der WS wegen Rückruf.
Bei meinem Scénic ist alles OK :D
Ich fuhr 8:20 Uhr bei der Renno vor, habe meinen Kaffee getrunken, Chef wollte mir neues Auto andrehen :oops: und um 9:10 Uhr bin ich vom Hof gefahren.
Kann man nicht meckern :nicken:

Der Aufkleber ist im Motorraum, dass müsste auch so sein und Renno intern ist festgehalten wann welches Auto wo zur Nachuntersuchung war.

Gruß Jürgen



peter23

Beitrag von peter23 »

War gerade in der WS wg. Rückruf. Es war aber alles ok :) . Blauer Aufkleber ist auch da, mit angekreuztem Feld D/1. Man sagte mir, dass der Fehler nur bei ca. 3% der Fahrzeuge vorhanden ist.



MatthiasG

Beitrag von MatthiasG »

Auch meiner war beim Pedaltest,

vom Meister selbst durchgeführt und dauerte ca. 5 Minuten. Aufkleber gab's auch im Motorraum.

Grüsse Matthias



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Jetzt hatt es mich auch erwischt, auch als Einschreiben, Rückruf in
die Werkstatt.
Auch mein Werkstattmeister meinte meiner falle nicht unter die
Rückrufaktion.
Ich hab das Gefühl die WS werden oft im Regen stehen gelassen.
Muß nächste Woche sowieso hin, was solls.

Gruß Bernd



Renault-Scenic-Fan

Beitrag von Renault-Scenic-Fan »

Hallo,

heute erschien in der Kirchheimer und Göppinger Zeitung folgender Artikel:

Probleme mit dem Bremspedal
Renault ruft in Deutschland 25000 Fahrzeuge Scenic II in die Werkstätten.
Grund ist nach Firmenangaben ein möglicher Mangel am Bremspedal-Träger.Betroffen sind alle bis zum 26.Januar 2004 gebaute Fahrzeuge,weltweit 190000.



PeterWap
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 101
Registriert: So 11. Jan 2004, 21:48

Beitrag von PeterWap »

Auch in Österreich wurde diese Meldung jetzt veröffentlicht http://www.oeamtc.at/netautor/pages/res ... 09803.html

Es scheint ich habe mit meinem Grand Scenic Glück gehabt, da meiner nach dem 26. Jänner gebaut wurde :)


Peter



Tomy1409
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 94
Registriert: Do 3. Jun 2004, 13:16
Scenicmodell: Scenic 2 Ph 1

Beitrag von Tomy1409 »

Bei mir war alles in Ordnung.
Jetzt habe ich einen fetten Aufkleber auf der Batterie.



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“