Reifendrucksensor funktioniert auch ohne eingebaut zu sein..

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

Martin hat geschrieben: Der Laguna war besser durchdacht und wir waren keine testfahrer, zumindest die fahrer ab 2002
Aber die ersten Laguna II Modelle (2001) hatten noch üblere kinderkrankheiten als der Scenic II. Da seit ihr noch gut bedient. Die elektronik war eine katastrophe, wurde auch erst von den Kunden "getestet".
Zu den Drucksensoren: Solten von geschultem personal montiert werden (gibts sicher auch bei ATU :?: ), sind sehr empfindlich. Mit sowas trotzdem besser gleich zu Renno gehen, die mechaniker kennen sich inzwischen mit schonender montage aus (dank Laguna- "testphase", da haben wir sie auch noch massenweise gekillt...)



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

@ Scenicstar

Aber die ersten Laguna II Modelle (2001) hatten noch üblere kinderkrankheiten als der Scenic II. Da seit ihr noch gut bedient. Die elektronik war eine katastrophe, wurde auch erst von den Kunden "getestet".

einer der Testfahrer war ich :wall: :wall: :wall:

Gruß Bernd



Smarty

Beitrag von Smarty »

Ich AUCH! Mein Laguna " Grandtour Initiale aus dem BJ 08/2001 war auch so ein Kandidat. Aber die Luftdrucksensoren mit genauer Anzeige waren immer einwandfrei!


Das neueste von meinen Sensoren: Jetzt ist der hintere Sensor tatsächlich weg, wie schon gesagt, dafür sind auch BEIDE Vorderradsensoren defekt! Ich lasse jetzt alle tauschen. Mann ist das nervig. ATU hat es natürlich fertig gebracht genau nur EINEN Sensor nachzubestellen, nun muss ich wieder warten, super. Wo ich ja mein Auto auch so wenig brauche...

Was soll ich machen? Preis mindern, auf die Sensoren verzichten und bei Renault einbauen lassen? Ist auch nicht wirklich günstig, oder?



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 326
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Limited 115- 5 sitzer, Pioneer 3 wege lautsprecher mit tweeter, Rockfort Fosgate Subwoofer, Renault Sari schwarz im sommer, winter Sari silber. Navi, klima autom.zzt. 31000 km.
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Martin »

@Bernd

Testfahren im Laguna hat wohl gut gefallen, jetzt testest du wieder den neuen Scenic nicht?? :lol: :lol: :lol:

Ciao Martin :wink:

Verfasst am: 30.04.2004, 09:40
@Smarty

Wieviel hast du bezahlt für die sensoren bei ATU, ich habe sie original bestellt bei Rennoo für €18,00 stuck, wenn ich mich nicht irre :?:

grusst Martin

EDIT Sujuma



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

@Smarty

Ich glaub nicht, daß es bei Renault günstiger ist.
Für Renault spricht allerdings die Erfahrung mit diesen
Sensoren.

Gruß Bernd



Smarty

Beitrag von Smarty »

@ Martin:

Muss ich mal nachschauen, weiß ich aus dem Kopf nicht mehr. War aber vorher bei Renault und die hatten den gleichen Preis. Aber ich bin der Meinung, dass es deutlich mehr als 18 Euro pro Stück waren...
Muss ich zu Hause mal in die Rechnung schauen.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

@ Martin

einmal Testfahrer immer Testfahrer :lol:

Wobei der Scenic die leichtere Übung ist.
Und für alle Fälle ne Garantieverlängerung.
Die Erfahrung lehrt.

Gruß Bernd

Verfasst am: 30.04.2004, 09:49

@ Smarty

Bin mir nicht sicher aber ich glaub die Dinger kosten
bei Renault um die 40 Euro.

Gruß Bernd

EDIT Sujuma



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 326
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Limited 115- 5 sitzer, Pioneer 3 wege lautsprecher mit tweeter, Rockfort Fosgate Subwoofer, Renault Sari schwarz im sommer, winter Sari silber. Navi, klima autom.zzt. 31000 km.
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Martin »

@Bernd

hast recht , bei uns waren die dinger complett 37,62 teuros :oops: , habe aber noch ein wenig rabatt bekommen, deshalb waren sie billiger.
Ventilmutter . kappe uns sensor bestehen aus drei bestellteile. :wall:

grusst Martin



Smarty

Beitrag von Smarty »

Die Sensoren kosten das gleiche!

Nun aber kommt das Beste:

Ich hatte mir schöne Felgen ausgesucht, Auto abgegeben. Kommt plötzlich ein Anruf: Felgen funktionieren nicht mit den Sensoren. Also wieder hingefahren, neue Felgen ausgesucht. Passten wieder nicht. Dann nach langer Suche konnte ich zwischen drei!!!! Felgentypen wählen. Diese waren sehr schön, passten auch. Nach einem Tag fielen alle Sensoren wieder aus. Nach zwei Tagen begannen die Reifen alle Luft zu verlieren. Daher auch das Theater mit den vermeindlich kaputten Sensoren...
Nun stellte sich bei der Nachbesserung heraus, dass die Sensoren doch nicht defekt waren, sondern die Felgen Luft durch die Sensoren verlieren, also doch nicht geeignet sind. In der Beschreibung stand aber eindeutig, dass sie kompatibel sind. ATU hat dann den Hersteller Ronmdell direkt angerufen. Dieser war ganz verwundert und meinte ganz frech: "nö, die gehen damit nichtm, dann ist die Beschreibung eben falsch..."
DANKE RONDELL!!!

Das Ende vom Lied: Es gehen angeblich nur Felgen der Firma AUTEC, keine anderen ?!?!?! Naja, ATU zeigt sich kulant und hatmir nun noch schönere Felgen, 50 Euro teuerer das Stück bestellt, ohne Aufpreis für mich...Fortsetzung folgt...



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

bernd hat geschrieben:ich glaub die Dinger kosten
bei Renault um die 40 Euro.

Da die Dinger ja nicht unbedingt preiswert sind, interessiert mich ob jemand Kenntis oder Erfahrung über die Haltbarkeit der Energieversorgung hat? :gruebel: :gruebel: :gruebel:
Nach Auskunft vom Freundlichen können die Batterien nicht gewechselt werden und es müssen neue Sensoren eingebaut werden wenn die Batterien leer sind. :wall:


Gruß
Sven



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Fahrwerk und Räder“