Neues aus der Werkstatt

Erfahrungen mit Euren Händlern und Werkstätten,
Haftpflicht, Teil-/ Vollkasko, Schutzbrief, RPG/RKS, ...
shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: 27. Feb 2004, 07:46

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von shooterman »

@ Roman

Ich habe den Palm als Diktiergerät mitlaufen lassen und mir gestern Abend unser Gespräch noch einmal angehört.

Mit etwas Abstand betrachtet ist die Strategie des Händlers deutlich zu erkennen: "Einschüchtern um das Abwandern zur Konkurrenz zu verhindern."
Blöd nur, das dies bei mir nicht nötig gewesen wäre, es sollte eh ein neuer Scenic werden. Das einzige was er erreicht hat, ist, dass ich einigermaßen verärgert bin und es ihn einige Anstrengungen kosten wird mich bei Laune zu halten um den nächsten Renault-Neuwagen wieder bei ihm zu bestellen.

Brühl habe ich noch nicht unterrichtet.
Sollte diesem Autohaus noch ein einziger Fauxpas in bezug auf die anstehende Wandlung unterlaufen, ist es aber soweit.
In Vorbereitung ist dieses Schreiben schon... Meine Erfahrung sagt mir, dass es wahrscheinlich notwendig sein wird.

Gruß
Sven



Bernd
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1379
Registriert: 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Bernd »

@ shooterman

Ich glaub bei Wandlung ist es grundsätzlich so, daß Du alles über das Autohaus abwickeln mußt wo du das Auto gekauft hast.
Renault zahlt wohl eine gewisse Summe an das Autohaus um
den Verlust etwas auszugleichen, aber der Rest
(Rücknahme des alten und Bestellung des neuen) auch die ganze
Verrechnung macht eben dieses Autohaus.
Da ist Renault auch fein raus, denn das ganze Risiko (aufkauf und auch
Verkauf) des Alten trägt das Autohaus.


Gruß Bernd



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: 27. Feb 2004, 07:46

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von shooterman »

Hallo Bernd,
Mit "...Abwandern zur Konkurrenz..." war gemeint, Renault prinzipiell den Rücken zu kehren.
Wandlung heißt nach meinem Verständnis, Rückabwicklung des Kaufvertrages. Das dies bei dem Autohaus zu erfolgen hat bei dem ich den Wagen gekauft habe, ist klar.
Erst nach dieser Rückabwicklung entscheide ich mich wie es weiter geht. Wandlung ist also nicht zwangsläufig ein Tausch nach dem Motto: Alt gegen Neu.
Das man evtl. diese beiden Schritte zum beiderseitigen Vorteil miteinander verbinden kann, liegt auf der Hand.

Von einer "nur" Rückabwicklung ist der mit mir verhandelnde Geschäftsführer ausgegangen obwohl ich seinem Verkaufsleiter schon im Vorfeld einen möglichen Tausch von ALt gegen Neu signalisiert habe. Wenn die in ihrer Firma nicht mit einander reden, ist das deren Problem.
Schade eigentlich, hätte allen Beteiligten einiges an Stress und Nerven erspart.

Gruß
Sven



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: 27. Feb 2004, 07:46

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von shooterman »

Hallo Leute,
nach dem vielen Theater mit unserem Scenic wollte ich ihn eigentlich wandeln lassen, sprich, den Kaufvertrag rückgängig machen und einen neuen bestellen.
Nachdem nun aber (fast) alle Macken beseitigt sind und er auch schon reichlich Kilometer gefressen hat, habe ich mich nach vielem hin- und herrechnen dazu entschlossen, auf eine Garantieverlängerung mit max. Laufzeit und -leistung zu bestehen. Der Händler wollte da erst gar nicht mitspielen (kein Anspruch auf Wandlung oder sonstige Leistungen da keine gravierenden Mängel am Fahrzeug festgestellt werden konnten). Die Kosten für den RPG-Vertrag übernimmt jetzt Renault.
Hartnäckigkeit zahlt sich eben doch aus :wink: :wink: :wink:

Gruß
Sven



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

Glückwunsch! Das ist doch mal was! :D
Wenn dann noch die restlichen Kleinigkeiten behoben sind, bist Du auch hoffendlich wieder ein glücklicher Scenicfahrer :nicken:



Bernd
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1379
Registriert: 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Bernd »

@ shooterman

Glückwunsch, ich denk damit kannst Du leben!

Gruß Bernd



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2111
Registriert: 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Thomas80 »

@ shootermann

noch einer der Garantie dem Händler aus dem Kreuz geleiert hat :respekt: :lol: Dacht schon ich wär ein Einzelfall :roll: Wo bei es sich bei meinem auf defekte Zündspulen, eine unwillige Tankanzeige und mahlende Geräusche aus dem Getriebe :gruebel: (glaub ich) beschränkt :wall:



Antworten

Zurück zu „Händler, Werkstätten und Versicherungen“