Inhalt Reservetank

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
orgel38
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 10
Registriert: Di 21. Jun 2005, 14:50

Beitrag von orgel38 »

Scenic 1 Ph.2 1,6 107PS
Restmengenanzeige (BC gedrückt dann Zündung) Plus Verbrauch = 60 Ltr.
stimmt genau.
Wie weit man die Reserve runterfahren kann,weiß ich auch nicht genau.
Ich werde mal einen Reservekanister mitnehmen und fahren bis der Bock stehenbleibt.
Wenn ich es weiß,schreibe ich wieder.
Dann wissen wir es alle. OK?


Gruß
orgel38



Lothar244
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 152
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 22:11

Beitrag von Lothar244 »

Hallo

Es wird wohl unmöglich sein hier eine genaue Auskunft darüber zu geben, wann die Reserveleuchte kommt, wie viel dann noch im Tank ist und wie weit man kommt.

Ich habe mit dem Scénic folgende Erfahrungen gemacht:

Mein erster war ein 1.6 16V RXE Ph2 Bj. 5/2000. Bei ihm kam die Reserveleuchte schon nach einem Verbrauch lt. BC von ca. 42 Litern, wenn man voll getankt hatte. Übrigens ist voll tanken nicht gleich voll tanken. Nehme an der eine oder andere hat da schon ähnliche Erfahrungen mit dem Betanken gemacht. Springt die Rastung der Zapfpistole automatisch das erste Mal raus, kann man mit ein wenig Geduld noch einige Liter zutanken.
Die größte Menge die ich bei diesem einmal zugetankt habe lag bei 58,5 Litern. Und bei einem Verbrauch von etwas unter 6,5 Litern bin ich dann gut 900 km gekommen.

Bei meinem jetzigen 1.6 16V Sportsway Bj. 1/2003 kommt die Reserveleuchte erst nach ca. 51 Litern verbrauchen Benzins. Die Problematik mit dem Volltanken ist die gleiche. Bei diesem Modell habe ich als größte Menge schon gut 57 Litern (knapp 900 km bei 6,4 l/100km) nachgetankt. Es wäre aber wohl auch noch mehr gegangen, hab es aber noch nicht versucht auszureizen.

Gruß
Lothar



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Für mich ist ein voller Tank (60l), wenn die Zapfpistole von sich aus abriegelt.

Genau so ist es.
Wenn die Reserve optisch und akustisch angezeigt wird und ich an die
Tanke fahre riegelt die Zapfpistole bei genau 48 Liter ab.
Mit drücken und quetschen bekomme ich dann vielleicht noch 2 Liter
rein (ist aber schon eine Geduldsprobe).
Bei angegebenen 60 Litern (60 minus 48)sind das dann also 10-12 Liter Reserve. :nono:
Ärgert mich ein bischen :wall:

Gruß Bernd



det-happy
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 337
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 17:37
Scenicmodell: nix
Ausstattung: klassisch VW

Beitrag von det-happy »

Ich hab mich einfach nun getraut und bin mit leuchtender Tank-Lampe noch über die Autobahn zur ner Tanke gefahren, die aufm Weg liegt. Das waren 20km mit "bitte Tanken Lampe". ;) Die Zapfsäule hatt dann nach 55 Liter gestoppt. Mein Verbrauch liegt bei ca 7,5l... Also dürfte ich beim "Angehen" der Lampe ~ 6 l im Tank gehabt haben...



Anfänger
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3225
Registriert: Di 27. Apr 2004, 10:06
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis zum Motorplatzer 9/2009: SCII Ph1 09/04 Luxe Priv 1.9dci

Beitrag von Anfänger »

@McLach: Für mich ist ein voller Tank (60l), wenn die Zapfpistole von sich aus abriegelt.
Wenn DAS Deine Definition ist, dann hat ein IIer Scenic als Diesel einen 57-Liter Tank, und als Benziner in etwa einen 58-59 Liter-Tank.

Warum?

Weil "normale" Zapfpistolen beim "ersten Mal" viel zu früh abschalten. Dies macht beim Diesel, der stärker schäumt im Normalfall mindestens zwei Liter aus. Wartest Du nach dem ersten Abschalten ca. 1-2 Minuten, dann springt die Fixierung beim "Nachtanken" nach 1,5 bis 2 Litern heraus, danach lässt sich ohne überlaufen nochmal ca 1 Liter nachtanken.

Durch die unterschiedlichen Befüllungen erklären sich (zumindest beim IIer) auch die Unterschiede in der Reserve.
Nach erlöschen der Reichweitenanzeige erlaubt die Anzeige des Verbrauchten Benzins (sofern nach dem tnaken auf Null gesetzt wurde eine ziemlich genaue Abschätzung der Restfahrstrecke.
Unser IIer 1.9dci springt immer dann auf Resreveanzeige wenn entweder:
Die kalkulierte Restfahrstrecke ("Reichweite") weniger als 80 km beträgt oder:
die verbrauchte Spritmenge 52 Liter beträgt (bei "voller Betankung")

Das ist dann eine einfache Kalkulation: So wie ich tanke habe ich danach immer mindestens 59 Liter im Tank, bei dann verbrauchten 52 Litern sind noch mindestens 7 davon übrig, was bei halbwegs normaler Fahrweise für mindestens 100 km langt. Bei Autobahnvollgas (max 12l/100 km sinds dann immer noch mindestens 65 km.

Gruß
Anfänger

P.S. Interessant: Nicht viele lesen offensichtlich die Themen von Anfang an durch: Die "Neuen" machen jetzt die gleichen Spekulationen und Erfahrungen wie die "Älteren" im Forum auf den früheren Seiten...
Einerseits lebt ein Forum von ALLEN Erfahrungen, andererseits wirds irgenwann mal unübersichtlich, wenn immer wieder das gleiche gepostet wird. Vorschläge?
Vielleicht sollten wir solche Themen wirklich nach Ier und IIer Scenic splitten, da ja beide Typen hier kein vergleichbares Verhalten haben.



McLach
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 353
Registriert: Mo 23. Jan 2006, 22:44
Scenicmodell: II Ph1 JM
Ausstattung: unbekannt

Beitrag von McLach »

hab heute getankt, hatte 796 km abgespult und davon rund 60 auf Reserve.
Hab dann randvoll getankt und 57,64 Liter reigepresst.
Verbrauchte Liter lt. BC : 56 (fast perfekt)

Verbrauch angezeigt lt. BC : 7.0
errechnet, lt. Ecxel: 7,24



gabbel
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 14
Registriert: Sa 14. Jan 2006, 15:36

Volumen und Tankanzeige Phase I

Beitrag von gabbel »

Hallo
Zur Phase 1 kann ich eventuell was beisteuer, da ich mal die Zeichnung des Tanksensors zu gesicht bekommen habe.

Da stand:
Volume = 60 l +/- 1l
Reservepunkt 8l +/-1l

--> würde also im ungünstigsten Fall bedeuten: in den Tank (59l) passen beim angehen der Reserveleuchte (9l) ca. 50 l rein

Was mit der Phase 2 ist, wüßte ich selbst gerne wissen ;-)

Gruß
Gabbel



AnZaMa
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 64
Registriert: Di 13. Feb 2007, 22:37

Beitrag von AnZaMa »

Das ist doch genau das, was ich gesucht habe.
Bis jetzt wußte ich auch nicht, wie viel in meinen Tank passen. Allerdings stimmen die Angaben ^^ exakt mit meinen Erfahrungen überein. War heute mit meinem Scenic 1 Ph.1 an der Tanke. Die Warnleuchte war gerade am angehen (je nachdem, wie das Auto stand). Getankt habe ich 50.50l, so dass es mit den 9-10l Reserve hinhaut.
Grüße
AnZaMa



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Re: Inhalt Reservetank

Beitrag von Bernd »

Nachdem ich mich bei meinem Grand S3 Ph.1 daran gewöhnt hatte
das ich beim melden der Reserve an der Tanke ca. 52 bis 53 liter
in den Tank bekomme,
hab ich nun beim meinem neuen kurzen wieder das gleiche wie beim
meinem Scenic aus 2007
Reserve Meldung, gleich an die Tanke und es passen nur 48 Liter in den Tank.

Gruß Bernd

Ist der Tank beim Grand größer als beim kurzen?
Laut Bedienungsanleitung jedenfalls nicht.

Gruß Bernd



pompiers
Moderator
Moderator
Beiträge: 516
Registriert: Di 6. Mär 2007, 21:30
Scenicmodell: Scenic 4
Kurzbeschreibung: SCENIC BOSE Edition ENERGY dCi 110 EDC
dünenbeige-met.
Safe-Cruising-Paket, ACC, Notbremsass., Spurhalteass., Abstandswarner, ...
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Inhalt Reservetank

Beitrag von pompiers »

...nein, aber die Tankanzeige "kalibriert" sich um, wenn oft/mehrmals kleinere Mengen bzw. nur Teilmengen getankt werden...



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“