Inhalt Reservetank

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Großes Fragezeichen.

Habe jetzt zum ersten Mal lt. BC voll ausgereizt. Lt. BC 57,8l Verbrauch,
der letzte grüne Balken war aber immer noch nicht weg ( II 1,9 dci ),
getankt habe ich schlussendlich 56,92 l.

Nun meine Frage:

Wenn der Tank des IIer auch 60 l Fassungsvermögen hat, lt. Bed. Anleitung ist dem so und man davon ausgeht, das zwischen 8 und 10 l Reserve sind, wieso hat dann meine Reserveleuchte nicht aufgeleuchtet ???? :roll:
Nein, ich habe nicht nach dem letzten tanken vergessen Reset zu drücken.

Entweder ist meine Tankanzeige im A...., oder Renault verbaut unterschiedlich große Tanks.
Weil BC- Verbrauch und reale Tankmenge liegen weniger als 1 l auseinander, war bei meinem vorherigen Ier Ph. 2 auch der Fall.

Weiss jemand Rat ??????



Bommel
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 265
Registriert: Mi 12. Mai 2004, 09:33

Beitrag von Bommel »

Also ich hab kurz, ca 30 km nach der Warnung, (rote Lampe) letzter Balken fängt das Blinken an, 53,5 Liter Diesel reigekriegt. Also waren noch ca. 6,5 Liter drinnen beim Scenic II Grand wenn der Tank 60 Liter hat.
Das ist für mich plausibel

Viele Grüße Bommel



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

@ Bommel

Das ist ja auch m.E. normal.

Bei mir gingen jedoch über 56 l in den Tank und wie gesagt, die Reserveleuchte blinkte noch gar nicht, der letzte grüne Balken war noch im Display.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

laut WS hat der ScenicII einen 60 Litertank und davon 5 Liter Reserve.
Gruß Jörg



Bommel
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 265
Registriert: Mi 12. Mai 2004, 09:33

Beitrag von Bommel »

@ Scenic III

ich find das bei Deiner Anzeige auch nicht in Ordung. Wenn man von den 60 Litern Tankinhalt ausgeht hast Du ja kaum noch was drinnen ehbabt! Die Warnlampe soll ja Blinken wenn man auf Reserve fährt. Wäre ja intressant was bei Dir unter noch fahrbare km im Bordcomputer steht. Wenn Du auf der Autobahn bist im Ausland (lange Stecken ohne Abfahrt) wäst Du ja schon gestanden! Zwar soll es bei den Neuen keine Probleme mit Luft in der Leitung bei Diesel geben. Auf drauf ankommen möchte ich es nicht lassen. Überhaupr braucht man nen Kanister voll Sprit im Kofferraum dazu. 8Hab ich auch nicht dabei).

Ich gehe mal davon aus das die Anzeige (Tankgeber) bei Dir nicht stimmt. Bei unseren 1.9 er ist ja alles diesbezüglich i.O. Das Argument dies sei Normal beim Händler kann man also nicht akzeptieren; im Bordbuch steht es ja ebenfalls mit Reser 5l und so drin.

Grüße

Bommel



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

@Bommel

Reichweite sollte lt. BC noch 111 km sein
Gefahrene km waren 848, bei 56,92 getankten Litern entspricht das einem Durchschnitt von 6,7 l

Ergo hätten noch roundabout 7 - 7,5l Diesel im Tank sein müssen, sprich gesamt ca. 63 - 64 l Tankinhalt. Vielleicht gibt es ja auch bei den Tanks der Franzosen Toleranzen :lol:

Da ich sowieso demnächst wegen der schief hängenden Tür hinten links zu Renno muß, werde ich das trotzdem mal prüfen lassen.

Gruß
Markus



det-happy
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 337
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 17:37
Scenicmodell: nix
Ausstattung: klassisch VW

Beitrag von det-happy »

Tach zusammen. Ich hab mich mal durch alle möglichen Reichweiten und Tankanzeige-Threads gehangelt aber immer noch keine klare Aussage gefunden.. Entweder bin ich blind oder dort steht nicht das ,was ich suche :wink:

Ich hab nen Scenic I PH I mit 1,6l Benzin-Motor..
Wie wenig Liter hab ich schlimmstenfalls beim aufleuchten der gelben Warnlampe noch im Tank?

Die meisten hier schreiben zum Scenic I PH2 oder neuer oder zu den Diesel-Fahrzeugen, aber zu meinen Schätzchen gibst so gut wie gar keine Angaben... :(



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Tankanzeige

Beitrag von Roman Prinz »

Der Bordcomputer rechnet anhand des Durchschnittsverbrauchs die verbleibenden Kilometer. Bei mir bleiben dann jedesmal 60km zu fahren wenn die Luchte brennt. Also jetzt mal logisch gedacht:

Wenn der Durchschnittsverbaruch (lt. Bordcomputer) bei 7 Liter liegt so würden bei 60 km Restfahrstrecke ca. 4,2 Liter übrig sein.

Bei 8 Liter DV ----> 4,8 Liter
Bei 9 Liter DV ----> 5,4 Liter
Bei 10 Liter DV ----> 6 Liter

** DV = Durchnittsverbrauch

Die Formel lautet: Reserve = (DV x 60)\100

Das soll heissen, je sparsamer man fährt desto weniger Reserve ist übrig. Ich würde immer zur Sicherheit sofort tanken, da man nicht sicher ist ob man auf den restlichen Kilometern genauso sparsam ist. Ich denke z.B. an eine Bergstrecke.

Ich denke jetzt ist die Sache klarer :nicken:

Gruß
Munchy



det-happy
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 337
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 17:37
Scenicmodell: nix
Ausstattung: klassisch VW

Beitrag von det-happy »

Ich habe keinen BC, sondern nur nen KM-Zähler und ne Tanknadel... Das ist es ja... Alle reden vom BC... ISCH HAB KEENEN



Patlabor
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 852
Registriert: So 5. Jun 2005, 08:12
Scenicmodell: noch ein Opel Zafira

Beitrag von Patlabor »

MOIN!
det-Happy hat geschrieben:Ich hab nen Scenic I PH I mit 1,6l Benzin-Motor..
Wie wenig Liter hab ich schlimmstenfalls beim aufleuchten der gelben Warnlampe noch im Tank?
Ich habe den 1,6l-Benziner mit 75PS und komme gerade von der Tankstelle. Ich habe 52,43l Sprit reinbekommen, und dabei bin ich schon 30km mit der Reserveleuchte gefahren. Die ist aber auch alles andere als verlässlich....
Wir handhaben es so, das wir beim ersten aufleuchten der Leuchte den Tageszähler auf 0 Stellen, damit wir nachvollziehen können, wie weit wir mit der Reserve noch kommen. Wenn die Lampe angeht und wir den Zähler auf 0 stellen kann es aber sein, das bei der nächsten Fahrt die Lampe wieder aus bleibt...
Aber um endlich zu einer vernünftigen Aussage zu kommen:
Ich habe noch ca. 10l im Tank, mindestens 100km komm ich mit der Leuchte noch sicher hin!

MfG
Frank



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“