Rückrufaktion ?

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

Moin,

ist dies der Aufkleber für die Dokumentation von Rückrufaktionen:

http://www.scenic-feature.net/misc/ruec ... kleber.jpg

Dieser befindet sich seit meinem WS Aufenthalt wegen den Bremspedal auf dem Batteriedeckel.

Was für eine interene Renault Logik steckt da wieder dahinter?

Ciao
Robert



Renndiesel 1

Beitrag von Renndiesel 1 »

Hallo Roberino,
habe in meinem Scenic I Ph. II auch so einen Aufkleber im Motorraum. Habe mich auch schon gefragt was der da soll. Er war schon von Anfang an drin und es ist ein Vorführwagen gewesen. Ich hatte es für einen Fertigungsaukleber gehalten.

Gruß Heiko



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 326
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Limited 115- 5 sitzer, Pioneer 3 wege lautsprecher mit tweeter, Rockfort Fosgate Subwoofer, Renault Sari schwarz im sommer, winter Sari silber. Navi, klima autom.zzt. 31000 km.
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Martin »

Ich hab ne kleber "zahnriemen gewechselt" im motorraum, ein brief habe ich zum gluck noch nicht bekommen.

Wie soll es denn nach einige jahren aussehen im motorraum :?: :?:

kleber....kleber.... und...... :roll:

Ciao Martin



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Ihr seht das viel zu eng.
Durch Rückrufaktionen und sonstige versteckte Kontrollen und
Änderungen bleiben unsere Fahrzeuge immer auf dem neusten
Stand der Technik :wink: :wink:
Rennoo ist wieder mal einen Schritt voraus :wink:

Mal im Ernst, mir viel zum Beispiel auf, daß sich nach einem
WS Besuch der Schaltzeitpunkt der Lichtautomatik geändert hat,
sie schaltet jetzt später.
Vieleicht lesen die doch bei uns :?:

Gruß Bernd



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

bernd hat geschrieben:Mal im Ernst, mir viel zum Beispiel auf, daß sich nach einem WS Besuch der Schaltzeitpunkt der Lichtautomatik geändert hat,
sie schaltet jetzt später.

Dazu kann ich nur sagen


WAAAASSSS??? Noch später????

Mein Scenic ist im Dämmerlicht immer der einzige ohne Licht unterwegs. Klar, ich kanns auch manuell einschalten. Aber wozu habe ich dann eine Lichtautomatik.

Die Lichtautomatik sollte eine Lernfunktion haben.

Ciao
Robert



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 234
Registriert: Fr 17. Okt 2003, 15:21

Beitrag von SV-Elchi »

@ roberino

Eine Lernfunktion der Lichtautomatik ist ja nett, aber nach was soll sie lernen? Und dann hätten wir ein Teil mehr, das kaputtgehen kann. :wall:

Ich bin sowieso der Meinung, dass man auch am Tage mit Licht fahren sollte. Im europäischen Ausland ist das teilweise schon Pflicht. Es stört niemand und man wird besser und schneller gesehen!

Gruss
Elchi



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

@SV-Elchi,

eine Lernfunktion könnte z.B. lernen - wie auch immer - bei welcher Dämmerung das Licht einschalten und wieder ausschalten sollte.

Das mit dem Dauerlicht müsste meiner Meinung nach beim Scenic funktionieren.

Wie ich mal in der WS war, konnte ich dem Meister über die Schulter und in den PC schauen. Dort stand: Tagesfahrlicht: AUS. Kann man es also per Software aktivieren?

Ciao
Robert



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 234
Registriert: Fr 17. Okt 2003, 15:21

Beitrag von SV-Elchi »

Also, das mit dem Dauerlicht habe ich auch gelöst, Lichtschalter steht immer auf Ablendlicht.

Das mit dem Selbstlernen ist so ein Problem, Du müsstest bis die Automatik richtig funktioniert immer von hand schalten, da sie ja lernen muss, wann für Dich der Zeitpunkt zum Ein- und Ausschalten da ist. Also kannst Du gleich auf manuelle Betätigung umschalten.

Grüsse
Elchi



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

@ Roberino

WAAAASSSS??? Noch später????

Mein Scenic ist im Dämmerlicht immer der einzige ohne Licht unterwegs. Klar, ich kanns auch manuell einschalten. Aber wozu habe ich dann eine Lichtautomatik.

Vieleicht haben die meinen jetzt so eingestellt wie deiner schon ist.
Werd nächste Woche in der WS mal nachfragen wie das kommt,
daß jetzt später eingeschaltet wird.

Gruß Bernd



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

sodala, hab mir heute auch den brief von renault paris abgeholt.

im zuge von laufenden qualitätskontrollen hat man anomalien des bremspredaltägers festgestellt. :evil:

zitat renault: umfassend , lebenslange betreuung der produkte... :nicken:

naja, also ab in die werkstatt...nachdem das eh nicht allzu lange dauern kann, werde ich wohl kaum einen termin benötigen, oder? :gruebel:



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“