Zündspulenprobleme

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Antworten
Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Seit dieser Woche gibt es ein Rundschreiben von Renault wegen Zündspulen. Bei Zündspulen die das herstellungdatum 3301 oder Niedrieger haben werden alle Zündspulen ganz oder teilweise auf kulanz getauscht(Fahrzeuge älter als 4 Jahre).
bei Herstellungsdatum über 3301 wird nur die betroffene Zündspule gewechselt.



mio2510
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mo 20. Jun 2005, 14:18

Beitrag von mio2510 »

Thunder hat geschrieben:Seit dieser Woche gibt es ein Rundschreiben von Renault wegen Zündspulen. Bei Zündspulen die das herstellungdatum 3301 oder Niedrieger haben werden alle Zündspulen ganz oder teilweise auf kulanz getauscht(Fahrzeuge älter als 4 Jahre).
bei Herstellungsdatum über 3301 wird nur die betroffene Zündspule gewechselt.

Hallo Thunder,

ich bin neu im Forum, habe aber gerade eine neue Zündspule gekauft und eingebaut. Kannst du mir dieses Rundschreiben besorgen?

Gruß
Michael



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

mio2510 hat geschrieben:
Thunder hat geschrieben:Seit dieser Woche gibt es ein Rundschreiben von Renault wegen Zündspulen. Bei Zündspulen die das herstellungdatum 3301 oder Niedrieger haben werden alle Zündspulen ganz oder teilweise auf kulanz getauscht(Fahrzeuge älter als 4 Jahre).
bei Herstellungsdatum über 3301 wird nur die betroffene Zündspule gewechselt.

Hallo Thunder,

ich bin neu im Forum, habe aber gerade eine neue Zündspule gekauft und eingebaut. Kannst du mir dieses Rundschreiben besorgen?

Gruß
Michael
Jepp



volkstra

Beitrag von volkstra »

Hallo Thunder,

ich bin auch neu im Forum, habe aber gerade in kurzen Abständen 2 Zündspulen einbauen lasen ,Meine Ws sagte es gebe keine Kulanz von Renault. Kannst du mir dieses Rundschreiben besorgen?

Danke im Vorraus !


Volker !



Löwenzahn
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 82
Registriert: Mo 15. Mär 2004, 21:31

Beitrag von Löwenzahn »

:wall:
so,nun gehöre ich auch zum CLub.Nach erst 35000KM.Termin hab ich erst am Dienstag.Garantie seit März abgelaufen :twisted:



Löwenzahn
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 82
Registriert: Mo 15. Mär 2004, 21:31

Beitrag von Löwenzahn »

was kostet eigentlich so eine Zünspule?Kann man die auch selber wechseln?

Grüße Andi



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

Löwenzahn hat geschrieben:was kostet eigentlich so eine Zünspule?Kann man die auch selber wechseln?

Grüße Andi
Kosten bei Reno ~ 60 €, bei Bosch etwa 45 €

Wechseln kannste die selber, musst nur konsequent von links nach rechts und umgekehrt anfangen, mit wechseln, weil es eben jede der 4 sein kann :roll: Befestigt ist sie mit eine Torx 27 :gruebel:



Löwenzahn
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 82
Registriert: Mo 15. Mär 2004, 21:31

Beitrag von Löwenzahn »

So,die Spule ist gewechselt.Die Kosten übernimmt zur Hälfte zum Glück die Gebrauchtwagengarantie die ich noch hab und die andere Hälfte zahlt Renault.Würde mich mal interessieren warum bei manchen kurz nach ablauf der Garantie 100% Renault übernimmt und bei manchen nicht.
Aber mal noch ne andere Frage zu den Zündspulen,wo genau sitzen die und für was sind die eigentlich da?Ich dachte immer die Zünkerzen entzünden den Treibstoff :gruebel:
Ist vielleicht ne blöde Frage aber ich weis es wirklich nicht,ich habe vorher auch nie was von den Dingern gehört.

Grüße Andi



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Wikipedia macht schlau!
:arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/Z%C3%BCndspule

Wikipedia, die freie Enzyklopädie hat geschrieben:Die Zündspule ist ein Bauteil der Zündanlage eines Ottomotors. Sie dient dazu, zusammen mit dem Unterbrecher (heute meist elektronisch gesteuert) und dem zum Unterbrecher parallel geschalteten Kondensator, aus der bordeigenen 12 V Spannung Hochspannung von ca. 15.000 bis 30.000 V zu erzeugen. Die Hochspannung wird für die Funkenstrecke an der Zündkerze benötigt.



th_fg

Beitrag von th_fg »

ich schreib mich mal dazu ;)

Bj.10/2002 bei EZ 1/2003, 1.6 16V, 58tkm, service und tüv vor 3 tagen gemacht, vor 2 tagen haben wir ihn gekauft, gestern sind wir problemlos 100km gefahren und vorhin ist meine mutter gerademal 1km weit gekommen mit 4 zylindern ;). dürfte noch am beheben sein oder sie ist schon weiter auf dem weg in den kurzurlaub

-edit-
und vor wenigen minuten ist sie wieder beim AH weggefahren. ca. 15min hats gedauert welche sie mit dem spendierten kaffee überbrückt hat. soweit ich erfahren habe, wurde nur eine spule gewechselt, die anderen lediglich überprüft und nochmal der fehlerspeicher (ohne ergebnis)ausgelesen. ich hoffe sie kommt an ohne probleme ;)



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Elektrik und Elektronik“