Zündspulenprobleme

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Antworten
Andy

Welche Spule ist defekt???

Beitrag von Andy »

Ha - jetzt ist bei mir (nein, bei meinem Scenic) auch die zweite Spule in 3 Jahren durchgebrannt. Nach dem Studium dieses Threads werde ich hoffentlich die nächste Reparatur selber machen zu können - dann mit den richtigen Spulen....

Daher die Fragen:
-> Gibt es eine Kurzanleitung "Zünspulen wechseln"?
-> Welche Spulen sind empfehlenswert?
-> Wie finde ich die defekte Spule?

Lieben Dank schon mal



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welche Spule ist defekt???

Beitrag von Scenicstar »

Andy hat geschrieben:Ha - jetzt ist bei mir (nein, bei meinem Scenic) auch die zweite Spule in 3 Jahren durchgebrannt. Nach dem Studium dieses Threads werde ich hoffentlich die nächste Reparatur selber machen zu können - dann mit den richtigen Spulen....

Daher die Fragen:
-> Gibt es eine Kurzanleitung "Zünspulen wechseln"?
-> Welche Spulen sind empfehlenswert?
-> Wie finde ich die defekte Spule?

Lieben Dank schon mal

Zündspule wechseln ist ganz einfach, wenn du ne Plastikabdeckung auf dem Motor hast diese erstmal entfernen. Dann siehst du schon die Spulen, 4 Stück zwischen den Ansaugkanälen, runder Deckel mit nem Stecker+ Kabel dran. Den Stecker kann man ganz einfach abziehen. Wenn du an der Spule runter kuckst siehst du eine Schraube, entweder Torx40 oder SW10. Die muss raus und dann kannst du die Zündspule schon herausziehen.
Testen wie schon vorher in diesem Thread von mir beschrieben entweder durch abziehen eines Steckers und beobachtung des Motorlaufs oder eine neue Spule kaufen und die dann einbauen anstatt einer alten, Motor starten, ändert sich nichts am Motorlauf war die alte nicht kaputt und kann wieder rein, ist der Motorlauf OK hast du erfolg gehabt :wink:
Das kann man solange wiederholen bis man die richtige gefunden hat.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

@Scenicstar:
Wie sieht es dabei mit dem Unfallschutz aus? Sollte ich die Batterie abklemmen, um sicher zu gehen? Oder genügt es, wenn die Zündung aus ist? Sind ja schon ein paar Volt... oder doch ungefährlich?



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

Roman Prinz hat geschrieben:@Scenicstar:
Wie sieht es dabei mit dem Unfallschutz aus? Sollte ich die Batterie abklemmen, um sicher zu gehen? Oder genügt es, wenn die Zündung aus ist? Sind ja schon ein paar Volt... oder doch ungefährlich?
Zündung aus reicht du 'fummelst' ja nur ein einem Stecker der 12 V führt rum! Die Hochspannungsseite ist dann automatisch entladen, sobald du den 12 V Stecker ziehst :wink:



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

Thomas176 hat geschrieben:
Roman Prinz hat geschrieben:@Scenicstar:
Wie sieht es dabei mit dem Unfallschutz aus? Sollte ich die Batterie abklemmen, um sicher zu gehen? Oder genügt es, wenn die Zündung aus ist? Sind ja schon ein paar Volt... oder doch ungefährlich?
Zündung aus reicht du 'fummelst' ja nur ein einem Stecker der 12 V führt rum! Die Hochspannungsseite ist dann automatisch entladen, sobald du den 12 V Stecker ziehst :wink:

Absolut richtig, Zündung aus reicht.
Nur wenn die Zündung an ist oder der Motor läuft sollte man nicht gerade an Zündungsbauteilen arbeiten.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Herzlichen Dank.
Ich frage lieber für alle Fälle vorher, als nachher gar nicht mehr fragen zu können :nicken:



chain

Beitrag von chain »

Man zittert ganz schön wenn man unvorsichtig ist ....
Hab mal nach einem Marderbiss bei laufendem Motor auch zur Überprüfung an den Zündkabeln gewackelt... War feucht und der Marder hatte zwei geknackt... Da war ich hellwach



blackpower
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 11:22

Beitrag von blackpower »

Moin Moin
ich schreibe heute das erste mal in diesem Forum und auch beim meinem Scenic I Phase II Bj 2003 1,6 16V 27tkm sind schon zwei Zündspulen neu.
Die erste ging kurz nach Ablauf der Garantie kaputt.Die Rennowerkstadt hat sie mir auf Kulanz mit 40% Eigenanteil getauscht. Die zweite hat mir dann ein Kumpel getauscht da ich von Motoren überhaupt keine Ahnung habe.
Nun habe ich hier gelesen das es nicht nur die orginal Renno Zündspulen gibt sondern auch Spulen von anderen ( besseren ) Herstellern
Nun zu meiner Frage :?:
Welche Hersteller und wo zu kaufen



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

@ blackpower

Es gibt z.B. Welche von Bosch bei jedem Bosch Teilehändler :wink: Desweiteren habe ich auch schon welche von Beru gesehn, wer die allerdings vertreibt, weiß ich leider nicht :roll: Dann gabs bevor die Sagem verbaut wurden, welche von Nippon Denso die waren besser als die Sagem's 8) Sind allerdings nicht mehr beim Renault-Händler zu bekommen, sondern nur die Sagem :nono:



blackpower
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 11:22

Beitrag von blackpower »

@ Thomas176
alles klar dann werde ich mich mal bei einem Bosch teilehändler erkundigen . Danke danke



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Elektrik und Elektronik“