Zündspulenprobleme

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Desarek
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 23. Sep 2006, 15:58
Scenicmodell: Scenic 1 P2 1.6 16V
Kurzbeschreibung: Farbe: C99 (Geccogrün)
besondere Merkmale: 30 Parkdellen allein auf der Beifahrerseite
Ausstattung: Expression

Beitrag von Desarek »

Immer direkt am Zylinderkopf. Daran ist ein Stecker mit 2 Kabeln (glaub grün und schwarz)



Zigeunerwurst
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 10
Registriert: Mi 27. Jun 2007, 11:44

Beitrag von Zigeunerwurst »

Hallo zusammen,

das mit den Zündspulen ist nichts neues. Ich habe schon verschiedene ausprobiert, immer das selbe Promblem.
Mittlerweile hole ich mir Ersatz bei Ebay zwischen 1 und 10 Euro und fahre sie spazieren. Ausgetauscht sind sie in 5 Minuten. Dafür braucht man keine Werkstatt.

Gruß



brummi
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 21
Registriert: Do 22. Mär 2007, 09:13

Beitrag von brummi »

Hallo zusammen,

auch mich hat es nun erwischt. In den letzten 2 Monaten sind mir 3 Zündspulen kaputt gegangen. Heute hat sich dann die 4. auch verabschiedet. Kann mir vieleicht jemand sagen ob ich noch ca. 50 km fahren kann dann bin ich bei der Werkstatt meines Vertrauens.

Danke und Gruß
Brummi



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

@brummi

Wenn du einen neuen Krümmer nebst Kat verbauen willst würd ich das lassen :!: je nach dem wie häufig das nun schon vorgekommen ist brauchst dich dann nicht zu wundern wenn der danach dann defekt ist ;-)



Furchi111
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 40
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 20:06

Beitrag von Furchi111 »

Zigeunerwurst

Kannst du vielleicht kurz beschrieben, wie man den Austausch selber vornehmen kann? :)

Inwiefern betreffen die Zündspulenprobleme den 04/2004 2.0 16V Aut. Scenic II? Haben die aus den Fehlern der Vortypen gelernt oder nicht? :)



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

2.0 16v eigentlich garnicht nur 1.4/1.6 16v



DasEi

Beitrag von DasEi »

hm.....ich hab auch 2.0 16V und in den letzten drei Wochen dreimal nicht beim ersten Versuch anlassen können...das wäre ja dann quasi auch das Zündspulenthema, wenn ich richtig lese?



eisi
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 11:41

Zündspulen

Beitrag von eisi »

Lt.meiner Werkstatt muß man wenn eine defekt ist 2 Spulen wechseln lassen.
Zylinder 1 und 4 bzw. 2 und 3 arbeiten zusammen und die jeweils beschädigte belastet eben die verbleibende so extrem, das ein weiterer defekt nicht lange auf sich warten läßt.
Meine bisher erfolgreiche Lösung war immer zwei tauschen (mittlerweile Beru)und die noch intakte Spule als reserve incl.Werkzeug mitnehmen.
Selber wechseln ist ganz leicht kann aber auch ADAC machen.
Noch ein Tipp falls Renault gewechselt hat auf Garantie aufmerksam machen.
Bei mir sind jetzt 2 mal Renault Spulen drin und 2 durch mich verbaute Beru
Bin mal gespannt welche länger halten.



bernard1972
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 569
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 08:35
Scenicmodell: Scenic1 Phase2
Kurzbeschreibung: 2,0 16V mondscheinblaumet. D40 Sommer Alu OSTRA 16" Winter Alu SAROS 15"
Ausstattung: Dynamique
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von bernard1972 »

Lt.meiner Werkstatt muß man wenn eine defekt ist 2 Spulen wechseln lassen.
Zylinder 1 und 4 bzw. 2 und 3 arbeiten zusammen und die jeweils beschädigte belastet eben die verbleibende so extrem, das ein weiterer defekt nicht lange auf sich warten läßt.
Kann ich nicht bestätigen: obwohl vor über einem Jahr und gut 14.000 km nur EINE Zündspule getauscht wurde (nach ca. 20 km Fahrtstrecke mit der defekten) sind bislang KEINE Probleme mehr aufgetreten!
Auch wurde in der Werkstatt diesbezüglich NICHTS davon erwähnt oder angeraten!

Gruß,
Bert



Uwe1
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 601
Registriert: Do 9. Jun 2005, 13:26
Scenicmodell: Scenic 2 Ph 1
Kurzbeschreibung: ehemals Scenic II Ph 1 2,0 Privilege 01/05
Ausstattung: Privilege
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Uwe1 »

DasEi hat geschrieben:hm.....ich hab auch 2.0 16V und in den letzten drei Wochen dreimal nicht beim ersten Versuch anlassen können...das wäre ja dann quasi auch das Zündspulenthema, wenn ich richtig lese?

Hallo "DasEi"!

Da gibt es Alternativen :)
Bzgl. Startprobleme 2.0 lies zB. mal hier.
(Beachte: Roberino, der Ersteller des verlinkten Threads hatte früher einen 2.0er)

Gruß
Uwe



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Elektrik und Elektronik“