Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Anfänger
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3225
Registriert: Di 27. Apr 2004, 10:06
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis zum Motorplatzer 9/2009: SCII Ph1 09/04 Luxe Priv 1.9dci

Beitrag von Anfänger »

Wenn das Gebläse ausgeschaltet wird läuft es nicht von alleine wieder an. Wartet man eine gewisse Zeit ab (abkühlen?) und schaltet erneut ein so läuft es tadellos wieder (auf allen Stufen) an.

Ja, das ist das typische Verhalten eines Mosfets.

Wenn er warm wird, dann schützt er sich durch "Selbstsperrung", d.h. der Durchlasswiderstand wird höher.
Daraus folgt ein höherer Spannungsabfall am Mosfet und daraus resultierend geringere Spannung und geringerer möglicher maximaler Anlaufstrom für den Motor. Der läuft daher nicht hoch, der höhere Strom erhitzt den MOSFet weiter, Spannung und Strom sinken noch weiter, etc. pp.

Das sind Grundlagen der Leistungselektronik.

Vielleicht kann man Dir da ja in www.mikroelektronik-forum.de weiterhelfen?

Ich vermute mal, dass Du einen Mosfet mit zu hohen ON-Widerstand gewählt hast. Oder der Treiber dazu in der Schaltung ist zu schwach oder hat auch einen Schuss, so dass der Mosfet nicht ganz durchschaltet. Dagegen spricht aber, dass es nach dem "Abkühlen" wieder funktioniert.

Wie bist Du auf den Ersatztypen gekommen?

Gruß
Anfänger



drumtwister
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 81
Registriert: Di 24. Jan 2006, 20:58
Scenicmodell: 1Ph2
Kurzbeschreibung: 2.0, Automatik

Beitrag von drumtwister »

Hallo,
ST H80NF55-08, Morroko, lautet die Originalbezeichnung des alten, defekten Mosfets.
Wie auch hier auf den vorangehende Seiten, (übrigens hervorragend, ohne Eure Hilfe wäre ich darauf nie gekommen, geschweige denn hätte das ganze Ding auch gar nicht gefunden) beschrieben.

Nach langem Googeln und so weiter hatte ich ein Datenblatt dieses Mosfets gefunden, ausserdem Standen die Eckdaten auch hier schon im Forum.
Spannung 55V, Strom 80A, Widerstand 0,008 Ohm, N. Genau diesen Typen gibt es so nicht mehr, nur noch bei so nem Elektronik-Reste-Aufkäufer, der hat laut seiner Internetliste noch 300 Stück liegen, sogar mit Herstellerland Marokko.
Ich glaube der wollte aber keine Kleinmenge verkaufen, hat sich bei mir nicht widergemeldet.

Nachdem ich dann bei Renault wg. dem Problem nachgefragt hatte und der mir am Telefon einen Preis von 220€ genannt hatte war mir die Sache 30 Risikoeuro wert und ich habe bei Farnell (wegen den hohen Versandkosten gleich 4 Stück) Alternativmosfets bestellt.

Leider habe ich nicht die ganz genau passende Bauform bestellt, mußte die äußeren Beinchen ein wenig spreizen.

Und dann ran an den Speck, Amaturenbrett weg (vielen Dank an die Autoren der bebilderten Anleitung, ohne die wäre gar nichts gegangen), Elektronik raus,
Mosfet tauschen und wieder rein.
Tag später dann den Motor.
Ich muß dazu gestehen, ich habe nicht, bzw. keine Ahnung von Elektronik. In diesem Fall war ich klarer User von Infos Anderer.

Wenn nichts dagegen spricht, würde ich die Lüftesituation momentan nicht ändern wollen, tatsächlich kann ich mich nicht an ein gewolltes Ausschalten des Gebläses meinerseits in den letzten 3 Jahren erinnern, außerdem hab ich ja noch 3 (wahrscheinlich nicht ganz Richtige) Ersatzmosfets liegen.

Vieleicht kann ich mich damit ja ne ganze Zeit lang über Wasser halten. :thanks: :thanks: :thanks:



steppes65

Re: Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Beitrag von steppes65 »

Hallo,

Ich bin neu hier und habe folgendes Problem:
Fahrzeug Renaut Scenic II BJ 2004 1,6 ltr mit mechanischer Klimaanlage. Die Lüftung läuft nur auf höchster Stufe. Das Problem ist hier ja schön beschrieben.
Welches Teil muß ich denn jetzt austauschen, die Sicherung oder den kompleten Wiederstand?

Übrigens war bei uns wohl der Lüfter geflutet... und Wasser im Inneraum. Der freundliche Renault Mann meinte es käme durch die Pedalerie.....
Unsinn, denn es kam durch den Lüfter, genau da wo die Studierten den Bypass ab Werk eingebaut haben sind die Ablauflöcher verstopft und es läuft halt in den Lüfter.

Gruß Stephan



drumtwister
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 81
Registriert: Di 24. Jan 2006, 20:58
Scenicmodell: 1Ph2
Kurzbeschreibung: 2.0, Automatik

Re: Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Beitrag von drumtwister »

Hallo Leidensgenosse,
hast du schon die Gebläsesteuerelektronik gefunden?,
dann müsstest du erkennen können ob dort ein Mosfet (wie in meiner Karre) oder eine
Temperatursicherung verbaut wurde.

- Mosfet neu besorgen, den alten auslöten und den neuen wieder rein, oder:
- Temperatursicherung tauschen wie hier von den Kollegen vorher schon beschrieben.

Dieses sind 2 Möglichkeiten die jede für sich wenig kosten und einen Versuch wert sind.
Bei mir hat es wunderbar funktioniert.



steppes65

Re: Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Beitrag von steppes65 »

Hallo,

Danke für die Antwort.
Wo finde ich das Teil den beim Scenic II?

Gruß Stephan



drumtwister
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 81
Registriert: Di 24. Jan 2006, 20:58
Scenicmodell: 1Ph2
Kurzbeschreibung: 2.0, Automatik

Re: Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Beitrag von drumtwister »

Hi,
versuch mal das:

http://www.scenic-forum.de/scenic/viewt ... bl%C3%A4se" onclick="window.open(this.href);return false;



CarstenDerAdler
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 21:52

Re: Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Beitrag von CarstenDerAdler »

Hallo Leute ( besonders Bluesceen ),

Ich wollte mich mal eben bedanken. Also top Beschreibung. Ich habe gerade eben die Thermosicherung gewechselt und zwar so wie du es beschrieben hast. Hat super geklappt. Das einzige wo ich etwas Angst hatte etwas kaputt zu machen was das Amaturenbrett zu entfernen. Hatte die beiden schrauben entfernt, dann etwas nach nach vorne ( In den Innenraum ) gezogen und nach oben gehebelt. Ging aber dann auch ganz gut.

Ich habe ein Renault Megane Scenic 1 Bj. 99

Super Forum hier

Danke nochmal

Gruß
Carsten



Anfänger
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3225
Registriert: Di 27. Apr 2004, 10:06
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis zum Motorplatzer 9/2009: SCII Ph1 09/04 Luxe Priv 1.9dci

Re: Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Beitrag von Anfänger »

Tja, beim 1er war Schrauben noch einfacher möglich...

ich bin ja mal gespannt, was die 3er-Fahrer sagen, wenn's dann da in knappen zwei Jahren so richtig losgeht.
Derzeit herrscht da ja noch Ruhe bzw. Garantie, so dass wir da vorwiegend auf die Erfahrungen der berufsmässigen Scenic-Schrauber hier angewiesen sind.

Andererseits: Positiv gedacht, kann's beim 3er kaum schlechter als beim 2er :censored: werden...

Gruß
Anfänger
Zuletzt geändert von Anfänger am Sa 14. Nov 2009, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.



Blackscenic03
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 12
Registriert: Mo 20. Jun 2011, 20:16
Scenicmodell: Scenic Phase 2
Kurzbeschreibung: Nix gemacht, nur bissel musik erneuert :)
Ausstattung: Expression

Re: Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Beitrag von Blackscenic03 »

hallo freunde...
ich schliess mich dem leidigen thema mal an... also lüfter entweder nur volle leistung oder er regelt sich von geisterhand ganz alleine ganz runter... verstellen kann ich dann nix mehr, ausser temperatur... hab nen 03er modell, wie ich erfahren habe einen der letzten s1 ph2 und hab das ganze teil mit klimaautomatik... nachdem der thread ja schon a weng älter is,hoffe ich, das mir irgendwer nochmal dazu nen paar bilder geben kann... was ich verstanden habe is, armaturenbrett raus und dann muss das teil da irgendwo rechts unten oder sowas sitzen richtig? ich hoffe, das mir diesbezüglich auch nochmal jemand von euch helfen kann und auch wird! Danke schonmal vielmals im vorraus!
Zuletzt geändert von Blackscenic03 am Do 27. Sep 2012, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.



drumtwister
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 81
Registriert: Di 24. Jan 2006, 20:58
Scenicmodell: 1Ph2
Kurzbeschreibung: 2.0, Automatik

Re: Lüfter läuft nur noch auf voller Leistung

Beitrag von drumtwister »

Hallo Leidensgenosse,

schau doch mal hier:
http://www.scenic-forum.de/scenic/knowl ... .php?id=24

oder auch:
http://www.scenic-forum.de/scenic/knowl ... .php?id=77

so kommst du an den Motor und an die Elektronik.

Evtl. liegt der Fehler ja auch in der Ansteuerung der Leistungselektronik.

Was mir seinerzeit auch noch geholfen hatte, war das googlen des Problemes unter anderen Fahrzeugmarken, ich glaub, Renault war damit nicht ganz alleine.

Ich kann mich nicht mehr ganz genau an meine Aktion mit dem Gebläse erinnern, ich weiß nur, das man ein recht geschicktes Händchen benötigt.

Mein Gebläse (klopf 3x auf Holz) läuft aber immer noch einwandfrei nach der Aktion mit dem Mosfettausch.
Solltest Du ein solches Mosfet (wie in diesem Beitrag beschrieben) benötigen, ich hätte noch welche.

Leider kann ich dir nicht mehr als diese Tips geben.
Viel Spass, wenig abgebrochene Clipse usw. und viel Erfolg.
Zuletzt geändert von drumtwister am Do 27. Sep 2012, 20:30, insgesamt 2-mal geändert.



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Elektrik und Elektronik“