Turbo Scenic ?

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
RXIHelmstedt

Beitrag von RXIHelmstedt »

Hallo zusammen,
ich bin bisher mit meinen 139 PS recht zufrieden. Gerade beim Ampelstart amüsiere ich mich hin und wieder über die stauneden Augen der Golf-Generation hinter mir. Auch auf der Autobahn ist es durchaus möglich, mit einem solchen "Pampersbomber" bei Tempo 200 zu überholen. Alles in Allem hat mich die Maschine bisher (ca. 53 TKm) nie enttäuscht. Nun wird der RXI in den nächsten Tagen gegen einen Luxe Privilege 2,0 16 V ausgetauscht. Dieser hat ja "nur" 135 PS. Ich bin ja gespannt, ob der Unterschied zu merken ist. Der Turbo mit seinen 163 PS wäre sicher eine reizvolle Alternative, aber der wird wohl nicht für den gleiche Preis zu haben sein :wink: .

Viele Grüße aus Helmstedt



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 326
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Limited 115- 5 sitzer, Pioneer 3 wege lautsprecher mit tweeter, Rockfort Fosgate Subwoofer, Renault Sari schwarz im sommer, winter Sari silber. Navi, klima autom.zzt. 31000 km.
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Martin »

@RXIHelmstedt

Der Scenic II ist langsamer als der Scenic I, sowohl in 1,6 ltr als in 2.0 ltr. :( :(

Denke mal das die übersetzung ist anders und der Scenic II ist schwerer.


Ciao Martin



Anfänger
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3225
Registriert: Di 27. Apr 2004, 10:06
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis zum Motorplatzer 9/2009: SCII Ph1 09/04 Luxe Priv 1.9dci

@BeatO

Beitrag von Anfänger »

BeatO,

was hat Dich denn am 2.0/16V so gestört:
Oder: Was ist (außer dem Verbrauch) beim 1.9dci
soooooo viel besser?
Ich werde das Gefühl nicht los, daß speziell beim noch etwas schwereren "Langen" die 15 Mehrpferdchen eventuell extrem gut tun könnten...
Wenn's den Turbo in Deutschland in absehbarer Zeit geben würde (tuts laut meinem Händler aber nicht!) oder es den dci mit Euro4 geben würde hätte ich diese Frage wahrscheinlich nicht.
Da mir aber in München derzeit kein Händler einen 2.0/16V Grand Scenic zum Probefahren zur Verfügung stellen kann bin ich auf "hörensagen" angewiesen, da ich in den nächsten zwei Wochen bestellen möchte.
Wie war Dein Eindruck im direkten Vergleichzwischen Diesel und Benziner?
Leistung, Laufruhe,Verbrauch,Spaß?

Danke!

(Grand-Scenic-) Anfänger



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 884
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 17:31

Re: @BeatO

Beitrag von scenic16v »

Anfänger hat geschrieben:BeatO,

was hat Dich denn am 2.0/16V so gestört:
Oder: Was ist (außer dem Verbrauch) beim 1.9dci
soooooo viel besser?
Ich werde das Gefühl nicht los, daß speziell beim noch etwas schwereren "Langen" die 15 Mehrpferdchen eventuell extrem gut tun könnten...
Wenn's den Turbo in Deutschland in absehbarer Zeit geben würde (tuts laut meinem Händler aber nicht!) oder es den dci mit Euro4 geben würde hätte ich diese Frage wahrscheinlich nicht.
Da mir aber in München derzeit kein Händler einen 2.0/16V Grand Scenic zum Probefahren zur Verfügung stellen kann bin ich auf "hörensagen" angewiesen, da ich in den nächsten zwei Wochen bestellen möchte.
Wie war Dein Eindruck im direkten Vergleichzwischen Diesel und Benziner?
Leistung, Laufruhe,Verbrauch,Spaß?

Danke!

(Grand-Scenic-) Anfänger


Würd sagen das außer dem Verbrauch und die Wirtschaftlichkeit,das enorme Drehmoment und die starke Durchzugskraft einzig und allein für den 1.9 DCI spricht.
Denn der wird ohne weiteres mit dem mehr an Gewicht und Länge ,ohne Probleme fertig. :nicken:
Der Benziner wird wohl eher schlapp machen(an Steigungen oder bei Vollbesetzung) :(
Beim Diesel kann Du ,falls Dir die Power noch nicht reicht,immer noch nen Chip verbauen :arrow: der Dir dann ,wie eine bestimmte Werbung :arrow: FLÜGEL VERLEIHT :wink: ++gruß
scenic16v



Bommel
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 265
Registriert: Mi 12. Mai 2004, 09:33

Beitrag von Bommel »

Ich war auch vor einiger Zeit vor der Frage 2.0 16V oder 1.9 cdi,

hab mich für den 1.9 cdi entschieden.(nach den Probefahrten)
Hoffe ich erhalte meinen Grand Scenic endlich Mitte Juni.

Zwar hat der noch Euro3 das eigentlich nicht sein sollte. Aber:

Ab ca 100 km/h ist der 1.9 cdi mindestens genauso leise wie der 2.0 16V (subjektiver Vergleich bei 2 Testfahrten).

Ab 120 sind die Fahrgeräusche bei beiden eh lauter wie der Motor.

Der 163 PS Turobo wäre schon gut bezüglich Leistung. Aber der kostet bestimmt dann nochmal knapp. 1000 Euros mehr wie der 16V. (vgl. Laguna) Verbrauch ist marginalniederger wie der 2.0 ohne Turbo. Was noch beim 2.0 T Motor nervt ist die hohe Leerlaufdrehzahl im Kaltstart und zwischen den Gängen. Der motor ist obendrein sehr sehr träge. (Man meint das Gaspedal hängt). Da ist der ohne Tubo besser uns sportlicher. Kennn den 2.0T und 2.0 16V auch vom Espace JK. (beide gefahren). Gewicht (1800 kg!) ist hier noch höher als beim Grand Scenic.

Beim Benziner wird der Verbaruch (insb. Stadtverkehr) beim Ausnutzen der Leistung immer an die 10l gehen! Der cdi liegt dann knapp 3l drunter.

Bei den heutigen Spritpreisen ist das auch das letztlich entscheidende Argument für mich gewesen.
ca 25 000 km /Jahr
Aber die 100% Richtige Wahl gibts nicht. Sonst gäbe es ja nicht so viele verschiedene Motorisierungen zur individuellen Wahl.

Viele Grüße

Bommel



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Motor und Antrieb“