Ölverbrauch und elektronik Probleme

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
mommels

Ölverbrauch und elektronik Probleme

Beitrag von mommels »

Hallo Zusammen,

habe einen Scenic Expression Elysee 1,9DCI. Das "gute" Stück ist von 03/2002, gekauft habe ich es 04/2002, war eine Tageszulassung.

Die ersten 30.000 km gabe es keinerlei Probleme.
Seit gut einem halbem Jahr gibt es Elektronik Probleme. Die Leuchte für Elektronik defekt leuchtet während der Fahrt für ca. 20 sek. auf, danach erlischt sie wieder. In diesem Moment erleidet der Wagen einen Leistungsverlust. Gibt man Gas kommt er nicht mehr aus dem Quark.

Dazu kommt noch das seit dieser Geschichte der Ölverbrauch extrem gestiegen ist. Alle ca. 1600 KM muss ich Öl nachfüllen. Das heißt bei meiner Fahrleistung jeden Monat.

Das Problem konnte von meiner Vertragswerkstatt noch nicht beseitigt werden. Allerdings will man mir erzählen das der Ölvebrauch vollkommen normal ist. Ich frage mich nur warum ich die ersten 30.000 km kein Öl nachschütten musste.

Hat jemand von Euch Erfahrungen bezüglich des Ölverbrauch ?
Sind elektronik Probleme bei diesem Fahrzeug bekannt ?

Habe auch schon mit Renault Kundenbetreuung telefoniert, die wollen natürlich keine Garantie mehr abwickeln da das Fahrzeug gerade aus der Garantie ist. Ich habe das Problem allerdings min. 4 mal in der Garantiezeit bemängelt!

Morgen ist mein Wagen noch mal in der Werkstatt.

Wäre nett von Euch zu hören / lesen!

Vielen Dank!



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

Hi,

also wir mussten auch ca. 100000km auch kein Öl auffüllen. Aber jetzt mussten wir auch schon mal nachfüllen.
Ich frage mich auch, warum dass so auf einmal ist.



peter23

Beitrag von peter23 »

Ich brauchte bei meinen 3 bisherigen Scenic nie zwischen den Inspektionen Öl nachzufüllen :lol: . Hatte aber immer die 2,0l Maschine, die ist bekanntermaßen ein Muster an Zuverlässigkeit.
Bei Fehlern nach der Garantiezeit kann die WS viel auf Kulanz machen. Hier kommt es darauf an, dass man eine vernünftige WS hat.



braathoven
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Mär 2004, 23:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von braathoven »

bei meinem 98er dti mit über 200.000 km muß ich höchstens 0,5l nachfüllen bis zum Ölwechsel alle 15.000!



Renndiesel 1

Beitrag von Renndiesel 1 »

Hallo Mommels,
wenn du während der Garantiezeit auf den hohen Ölverbrauch hingewiesen hast, ist es immer noch ein Garantiefall. Wenn deine WS das nicht innerhalb der Garantie abwickeln konnte, ist es das Problem deiner WS. Lass dich nicht von Renault abweisen. Notfallls drohe mit "Autobild hilft". Ich bin zwar auch nicht unbedingt Bild-Fan, aber es wirkt, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.Wenn es immer noch nicht wirkt, schreibe an "Autobild", die tun was. Wie es geht ,steht in jeder Autobild. Dein Ölverbrauch ist eindeutig zu hoch.
Vielleicht konnte ich dir etwas helfen



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

Verliert der Motor vielleicht das Öl? Wäre nicht der erste undichte DCI nach kurzer Zeit. Habe Ölverbrauch bei den Renno Motoren eigentlich nur bei Wenigfahrern (unter 5000Km/Jahr) bemerkt, bei meinen eigenen Autos (Rapid 130tkm, Scenic 67tkm) musste ich noch nie Öl nachfüllen.
Wie gesagt, die meisten Motoren verlieren das Öl, ist eben ne Rennokrankheit :(



hold

Beitrag von hold »

Hi mommels,

bei meinem Sc I Ph2 hatte ich das gleiche Problem (war allerdings eine 1,6 l-Maschine). Im letzten halben Jahr (keine 10000 km) habe ich 5! l Öl nachgegossen.

Ein Leck war definitiv nicht auszumachen. Von der Werkstatt war nur zu hören, Zylinderkopfdichtung ok - der Motor verbrennt das Öl. Da ich bereits außerhalb der (damals noch 1jährigen) Garantie war, riet mir die WS dazu, besser Öl zu kaufen als die Teure Reparatur machen zu lassen. :wall: :wall: :wall:

Nun ja, das war für mich mit der ausschlaggebende Grund, warum ich mir jetzt den Sc II geholt habe.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Hatte bisher bei all meinen Rennoo-Autos keinen meßbaren
Ölverbrauch.
Wenn der Motor Öl verliert ist es sicherlich nicht im Sinne des Umwelt-
schutzes und auch der TÜV wird, wenn es sichtbar ist, keine Plakette
erteilen.
Wenn der Motor aber zu viel Öl verbrennt, bin ich schon der Meinung,
daß da etwas mit dem Motor nicht in Ordnung ist (vieleicht die
Abstreifringe) und es ist auch nicht im Sinne der Umwelt wenn
das Öl verbrannt wird.



mommels

Beitrag von mommels »

Hallo,

erstmal vielen Dank für Eure Tips / Antworten.
Gestern habe ich mein Auto aus der WS wieder abgeholt.
Der Werkstattmeister teilte mir mit das ein Softwareupdate eingespielt wurde und das der "Turbo" defekt wäre. Dieser muss nun ausgetauscht werden. Damit würde auch das aufleuchten der Elektronikanzeige, der hohe Ölverbrauchund der Leistungsabfall beim Gasgeben zu erklären sein.
Allerdings ist ein Ölverbrauch von 1 Liter auf 1000 km Normal, laut Werkstattmeister.
Kommt mir ein bisschen komisch vor, da ich bis 30000 km im Monat rund 1500 - 1800 km gefahren bin und ich kein Öl nachschütten musste.
Nun ja, mal abwarten wenn die nächste Reparatur durch ist, dann sehen wir weiter.
Großzügigerweise wird der "Turbo" auf Kulanz erneuert. Alles andere hätte ich auch nicht hingenommen, da ich den Fehler schon 4 mal bemängelte und die WS diesen nicht beseitigen konnte. Die Techniker hatten wohl gestern einen guten Tag erwischt !
Werde dieses Forum auf jeden Fall weiter besuchen bzw. auf dem Laufenden halten!



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

mommels hat geschrieben: Allerdings ist ein Ölverbrauch von 1 Liter auf 1000 km Normal, laut Werkstattmeister.

Würde eher sagen 1 Liter auf 10000km. So habe ich das gelernt.
Kaputte Turbos gibts beim 1,9 DCI öfters, da hat Renno ein Problem.
Ganz wichtig ist das richtige Öl, nur 10W40 :!: , kein Vollsythtisches, das kann auch den Turbo killen.



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Motor und Antrieb“