automatische Helferlein abschaltbar?

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Klaus
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 145
Registriert: Di 13. Jan 2004, 19:41

Beitrag von Klaus »

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Der Scenic II ist bis jetzt ( ca. 8.5oo km) ein Klasseauto. Die Lichtautomatik möchte ich nicht missen, auf den Regensensor könnte ich verzichten. Gut, der Blinker und die Türsensoren werden ausgetauscht, aber solange es mich nichts kostet, sind diese Macken, zumindest für mich, Kinkerlitzchen. Wenn man sich in 28 Ehejahren an seine Frau gewöhnt hat, kommt man auch mit solchen Kleinigkeiten klar. :wink: :wink: :)

Ciao

Klaus



braathoven
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Mär 2004, 23:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von braathoven »

Hallo ihr Scenic-Fans,

das war ja abzusehen, dass nur eine Antwort (SV-Elchi) sachlich und konkret zu meiner Frage kam.
Bei uns ist das Thema Auto dermaßen emotionell behaftet, dass eben reine Fakten nicht zählen.
Da bin ich dann eher einer der Minderheit, denen ein guter Sitz oder Bremsscheiben, die länger als 30.000km halten, 1000mal wichtiger ist als eine Metallic-Lackierung, Alu-Felgen, Spoiler oder .......!

Jedenfalls habe ich NICHTS gegen Scenic-Fahrer, bin ja selber einer.
Habe nur was gegen mangelhafte Qualität! Stellt euch mal vor, ihr würdet eurem Arbeitgeber eine Leistung bieten, die ähnlich mängelbehaftet wäre wie der Scenic II......... Abflug!!!

Konzeptionell finde ich den Scenic nach wie vor super!



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan »

braathoven hat geschrieben:Hallo ihr Scenic-Fans,

das war ja abzusehen, dass nur eine Antwort (SV-Elchi) sachlich und konkret zu meiner Frage kam.
Bei uns ist das Thema Auto dermaßen emotionell behaftet, dass eben reine Fakten nicht zählen.
Da bin ich dann eher einer der Minderheit, denen ein guter Sitz oder Bremsscheiben, die länger als 30.000km halten, 1000mal wichtiger ist als eine Metallic-Lackierung, Alu-Felgen, Spoiler oder .......!

Jedenfalls habe ich NICHTS gegen Scenic-Fahrer, bin ja selber einer.
Habe nur was gegen mangelhafte Qualität! Stellt euch mal vor, ihr würdet eurem Arbeitgeber eine Leistung bieten, die ähnlich mängelbehaftet wäre wie der Scenic II......... Abflug!!!

Konzeptionell finde ich den Scenic nach wie vor super!

man darf nicht alles ernst nehmen was man so liest.
fakt ist das man auch 60000km mit bremsscheiben,bremsbelägen fahren kann.
wenn ich aber nur in der stadt fahre ,nicht.
auch sind manche probleme hausgemacht.
ich fahre erst 3000km mit dem neuen,habe bis auf 2 kleine probleme(vielleicht selber schuld),nur gute erfahrungen.
auch meine mitfahrer sind höchst erstaunt über soviel komfort,extras,laufruhe,geräuschpegel im fahrgastraum.

auch gibts bei mir kein klappern des beifahrergurtes,wie bei vielen hier,liegt sicher nur an der gurthöhenverstellung,aber daruf kommt man nur bei intensiver beschäftigung mit "seinem" auto.



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

Den Lichtschalter kann man von der Autofunktion auf 0 stellen und dann von 0 auf Standlicht weiter auf Abblendlicht, oder? Die automatik funktion hat einfache ne andere Stellung?



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 234
Registriert: Fr 17. Okt 2003, 15:21

Beitrag von SV-Elchi »

@Century

Die Automatikfunktion kann über einen Knopf am Lichtschalterhebel ein und aus geschaltet werden. Sie bewirkt nur, dass wenn Schalter Licht aus und es dunkel wird das Licht automatisch angeht bzw. bei Hell ausgeht.
Die Stellungen Standlicht und Ablendlicht des Lichtschalters funktionieren trotzdem und "überstimmen" die Lichtautomatik.

Grüsse
Elchi



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

HI braathoven
Auch das war eine Frage von Dir :o
Seid mir nicht böse, aber ich habe inzwischen den Eindruck, der Scenic II ist schlichtweg eine Katastrophe!
Oder gibt es hier wenigstens einen Menschen, dessen IIer ohne Macken ist?

Und hierauf hast Du auch Antworten bekommen.
war ja abzusehen, dass nur eine Antwort (SV-Elchi) sachlich und konkret zu meiner Frage kam.
Ich kann nur hoffen das solche Sprüche nicht Schule machen :twisted:



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 234
Registriert: Fr 17. Okt 2003, 15:21

Beitrag von SV-Elchi »

Meine???? :oops:



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hi SV-Elchi,
Meine????
Natürlich nicht Deine!

Ich meine den Satz von braathoven, den find ich nicht Ok.
Wenn jemand bedenken am Scénic anmeldet und dieses dann noch in, und als Frage stellt, muss er mit Reaktionen rechnen.
Im Nachhinein dann so hin zustellen als ob ihn das gar nicht interessierte :?: :?: :?:

Na, egal. Erledigt :|



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Stimmt, find ich auch nicht in Ordnung!
Zuletzt geändert von Bernd am Di 6. Apr 2004, 05:43, insgesamt 1-mal geändert.



braathoven
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 359
Registriert: So 14. Mär 2004, 23:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von braathoven »

Sujuma hat geschrieben:Ich meine den Satz von braathoven, den find ich nicht Ok.
Wenn jemand bedenken am Scénic anmeldet und dieses dann noch in, und als Frage stellt, muss er mit Reaktionen rechnen.
Im Nachhinein dann so hin zustellen als ob ihn das gar nicht interessierte :?: :?: :?:


War 3 Tage weg, mich interessiert das natürlich schon, oder bin ich nicht gemeint?

Zu meiner Frage, ob jemand einen Scenic 2 OHNE Macken hat, konnte ich keine Antwort finden.
Es gibt nur Beteuerungen, wie toll das Auto ist (aber das ist ja auch meine Aussage) und dass auch ANDERE (Marken) Fehler haben.
Nochmal: meine Bedenken am Scenic betreffen nicht das Konzept, sondern einzig die Qualität (soll heißen: wenn alles so funktioniert wie geplant, ein phantastisches Auto).
Aber es gibt fast jede Woche was Neues, jetzt sind's die Klapperleisten!



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“