Radbefestigungs-Schrauben für Alu und Stahlfelgen?

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Renndiesel 1

Beitrag von Renndiesel 1 »

Hallo Leute,
mein Scenic hat die Serienalu´s " Lynx" drauf. Habe mir für die Winterstahlfegen extra Radmuttern mitbestellt, und siehe da, es sind dieselben Schraubenlängen. War leider schade ums Geld.

Gruß Heiko



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

is bei uns auch so winter hatten wir stahlfelgen, sommer die alus von renualt. haben die gleichen schrauben genommen.
jetzt winter auch alus und wir benutzen sommer und winter auf biede alus die gleichen schrauben.



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 326
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Limited 115- 5 sitzer, Pioneer 3 wege lautsprecher mit tweeter, Rockfort Fosgate Subwoofer, Renault Sari schwarz im sommer, winter Sari silber. Navi, klima autom.zzt. 31000 km.
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Martin »

He leute ,

Bin grade zuruck, und lese die viele neue beitrage in zwei tage!!!

Habe jetzt die original alu felgen 16"montiert mit WR, ERSATZ rad ist aber original in stahl :!: :!: :!:
Rennoo hat de keine verschiedene radschrauben mitgeliefert :wall:

Wie denn jetzt zu handeln wenn ein reifen platt ist :?: :?:

Renno anrufen :evil:

ciao Martin



Klaus-Peter Hemmerath

Beitrag von Klaus-Peter Hemmerath »

Bei meinem heutigen Werkstattbesuch wegen dem Navi,
habe ich gleich einen Satz (16Stck) :respekt:
Radbolzen für meine Winterreifen auf Stahlfelge bekommen.
(genau solche, wie für das Reserverad beigelegt waren)

meine Alufelgen hatten Radbolzen mit einer kegeligen Unterlegscheibe,
die nicht für Stahlfelgen geeignet waren.



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

ähm, nun ich hab beim wechsel der winterreifen von stahl auf die sommerreifen von alu bei der reifenmontage bei einem autozubehörhändler andere radschrauben bekommen.

ABER: beim beetle waren bei den winter (stahl) als auch bei den sommerreifen (original alu von VW) dieselben radschrauben oben? :!: das hat nie jemand bemängelt...deswegen hab ich auch geguckt, als man mir andere bolzen verkauft hat.
:?:



Klaus-Peter Hemmerath

Beitrag von Klaus-Peter Hemmerath »

Hallo Markus,

es gibt Schrauben, die sowol als auch für Alu und Stahlfelgen benutzt
werden können.

Hast Du allerdings spezielle Schrauben die nur für Alu-Felgen bestimmt
sind, darfst Du diese nicht für Stahlfelgen benutzen.
Die integrierten Scheiben sind so "weich" , das sie beim Festziehen in
Stahlfelgen Grate bekommen und dann beim nächsten Montieren, die Alufelgen beschädigen könnten.



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

@klaus

thnx, wieder was glernt. dachte die "härte" der radschrauben dieselbe ist :gruebel:



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Meine Meinung, lass mich aber gerne belehren.
Unterscheiden muss man doch zwischen,
- Kugel- bzw. Kegelversenke der Bolzen- oder Schraubenlöcher.
- Radschrauben mit beweglichem bzw. festem Bund.

Logisch wäre, dass Radschrauben mit beweglichem Bund für Alu`s geeignet sind wegen der Reibungskräfte.
(Sind die Reibungskräfte zu groß, [was bei Alu auf Stahl passieren kann] wird die Vorspannung bei einem gegebenen Anzugsmoment niedrig bleiben, wodurch das Rad zu lose befestigt wird)
Oder?
Ich habe im letzten Jahr die Original Schrauben auch bei den Winterreifen benutzt und wird`s auch in diesem Jahr tun.

Salü Jürgen



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

Versteh ich nicht... ergibt für mich keinen Sinn.



Hoefo
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Sep 2004, 17:23

Beitrag von Hoefo »

Welche Radmuttern für die Stahlfelgen, Scenic Bj 01/2004 sind erforderlich? Möglicherweise gibt's ja ne Teilenummer oder so etwas. Die vom alten Scenic B(j 98) können dann wohl nicht verwendet werden? Wo liegt denn der extra Schraubensatz für das Ersatzrad. Habe das Zeug da hinten noch nicht ausgeräumt. Bin für weitere Tipps dankbar. Danke.



Scenicstar hat geschrieben:
scenic16v hat geschrieben:Orginal Renaultfelgen-EGAL OB ALU ODER STAHL :!: -verwenden ein und dieselben RADSCHRAUBEN :arrow: DEFINITIV

Sorry, aber als Renault Schrauber habe ich da andere Infos: Alufelgen- radschrauben mit beweglichem Bund sind nicht für Stahlfelgen freigegeben :!: :!: (schon immer, mindestens aber seit R19). Ausnahme: Wenn der bewegliche Bund aus Stahl (normal Alu) besteht, das ist zB beim Laguna II der Fall. Für den Megane II hängt bei uns in der WS ein Zettel von Renno, auf dem Steht, dass die Alufelgenschrauben für Stahl auf keinen Fall verwendet werden dürfen :!: :!: . Am besten aber immer bei Stahlfelgen keine Radschrauben mit beweglichem Bund verwenden. Kann euch die Teilenummer der verschiedenen Radschrauben rausuchen, falls ihr das möchtet.



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Fahrwerk und Räder“