Geräusche im Gebläse

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Antworten
Baerli0123
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mo 5. Jan 2004, 11:34

Beitrag von Baerli0123 »

Hallo Roberino,

habe keine Ahnung. Auf der Rechnung steht nur Gebläse-Reparaturkit ohne Berechnung (Garantie)

Geräusche sind seit dem nicht mehr aufgetreten.

Gruß Baerli



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

@Baerli0123
Danke für die Antwort. Steht denn auf der Rechnung noch eine Materialnummer für den speziellen Reparaturkit?

Wie ich meine WS kennen, wissen die wahrscheinlich wieder von nichts und basteln evtl. erst einmal rum.

Gruß
Robert



Baerli0123
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 231
Registriert: Mo 5. Jan 2004, 11:34

Beitrag von Baerli0123 »

Nein, leider nicht.

Alles genullt.
Anstelle der Ersatzteilnummer steht nur Garantie dort.

Gruß Baerli



catpain
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 13
Registriert: Mi 24. Mär 2004, 00:19

Lüftungsgeräusche

Beitrag von catpain »

Hallo
Auch unser RX4 hatte im Sommer einen kleinen Zweig im Gebläse.Ich habe dann aus dem Baumarkt ein feinmaschiges Alustreckgitter hinter der Kunststoffverkleidung unterhalb der Windschutzscheibe angepasst und mit Heißkleber befestigt.
MfG
Andreas



Thommy

Beitrag von Thommy »

Hallo Leuts,
das Problem mit den Blättern u.s.w. hatte ich auch schon.
Abhilfe schaffte ich mit einer Gaze aus Metall die ich zurechtgeschnitten ,mit dem Lötkolben auf den Ansaugtrichter "geschweißt" habe. Seitdem alles Paletti.
Gruß Thomas



Scenic-Driver

Beitrag von Scenic-Driver »

Hi Leute,

habe inzwischen die Gitter-Lösung verworfen, und bin dem Rep-Kit von Renault gefolgt und zwar darum:

1) Die Löcher in dem Kunststoffgitter der Abdeckung sind so klein, daß Blätter / Geäst, welches da durch fällt auch durch das Lüfterrad druchfallen und im Filter landen.
2) es gibt aber noch andere Durchlässe, im Bereich der Hauben-Mechanik, also seitlich, wo es Bereiche gibt, durch die größere Blätter angesaugt werden könnten.
3) Ansonsten ist der Strömungsweg recht dicht.

Also habe ich die seitlichen Bereiche mit Styropoer zugepackt, daß kein Loch mehr größer ist als 1cm. Seit dem habe ich auch wieder Ruhe, und kein Netz, welches auch ab und an gereinigt werden muß, evtl. im Weg der Umluftklappe sein könnte, oder schlicht weg vergammeln könnte. Ich glaube, in diesem Bereich ist wenig Platz zwischen Wischermotor und Umluftklappe.

Und hier ist das Problem: Hat die Umluftklappe ein Problem, und es befindet sich ein Netz o.ä. davor - was ist mit Garantie?

Gruß
Scenioc-Driver



Scenic_Dynamic

Beitrag von Scenic_Dynamic »

Guten Tag zusammen,

das ist zwar ein alter Thread, aber er hat mich gestern auf die Lösung meines Problems geführt.

Ich hatte an meinem Scenic I Bj.03 seid ein paar Tagen ein Brummen in der Lüftung, sodaß man die Klima nie auf Auto stellen konnte. Wenn die hoch geregelt hat, gab es einen Ohren betäubenden Lärm.
Reinluftfilter ausbauen half nichts (war auch alles sauber), also musste es der Motor sein.
Nachdem ich den rausgefummelt hatte habe ich die Lösung gefunden. Ein Kunststoffstopfen (sowas wie in der Türverkleidung, was ne Schraube abdeckt) war von oben in den Lüfter gefallen und hat dadurch die Unwucht ausgelöst. "Renault" weis, wo der hergekommen ist.

Vielleicht haben andere ja einen Lüfter mit werksseitiger Unwucht (deshalb Lüfter Reparaturkit), aber wenn so was aus heiterm Himmel kommt sollte man mal im Lüfter nachschauen.

Grüsse,
Christian



Minirockfan
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 203
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 17:18

Beitrag von Minirockfan »

Bei mit war auch ein ständiges Klck, Klack zu hören, dass geringer bis weg war wenn ich auf Inneumluft geschaltet habe.
Die Werkstatt bot mir 2 Alternativen an:
Lahmlegen der Innenumluftschltung: Preis 140 Teuronen
Reparatur der Umluftklappe 740 Euros, weil dazu das gesamte Armaturenbrett ab und wieder angebaut werden müsse.

Da ich in einen Wagen der 8 Jahren und 160.000 km hintersich hat nicht mehr so viel investieren will hab ich mich für die Sparvariante entschieden.



scenicexception
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 920
Registriert: Do 29. Jun 2006, 09:46

Beitrag von scenicexception »

Meinen Scénic hat es jetzt auch erwischt. Mensch das hört ja nicht auf. Heute Nachmittag ist WS Termin. Erste Aussage wie hier öfters berichtet: "Laub steckt drin". Mal sehen :gruebel:

Der sich fruchtbar ärgert :evil:



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

scenicexception hat geschrieben: "Laub steckt drin".
Entweder die Verbauen gleich ein Gitter davor oder du kannst hier mal nachschauen.

Ciao
Rob



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Innenraum und Karosserie“