Verbrauch 1.6 16v scenic ll 113Ps

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
jenki
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 968
Registriert: 29. Mär 2005, 17:27
Scenicmodell: Grand III Ph 1
Ausstattung: Dynamique

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von jenki »

zazikihelge hat geschrieben: Jetzt mit Gas liegen meine Verbräuche etwa 15% höher wie mit Benzin.
Gerechnet allerdings zwischen 9,8-12L Gas.

@zazikihelge
10L Gas - 15% = 8,5L Benzin? Oder verstehe ich das was nicht richtig?

Bei den jetzt von Dir angegebenen bis zu 10,5L im Durchschnitt und 12-15L im Stadtverkehr würde ich das Auto sofort verkaufen. Das scheint mir echt sehr hoch bzw. das sind wie Werte wie ein BMW X5 sie aufweist.

[edit] andere hier scheinen ähnlich zu denken.



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mär 2005, 18:28

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von zazikihelge »

Jürgen
Auf einem Teilstück hinter KL, ohne Tempolimit, hatte ich auch mal 190 auf der Uhr, allerdings zeigte mir der BC einen Spritverbrauch von 18.6 Litern an.
Dieses war glaube ich von dir!

jenki
Wenn ich will, fahr ich auf der Autobahn oder Landstrasse auch mit 7,5 Litern. Nur muss ich damit rechnen, das ich als Verkehrshinderniss aus dem Verkehr gezogen werde.
Das soll nicht heißen das ich sonst rase. Ich fahre immer nur den Verhältnissen angepasst und eigendlich devensiv.

HELGE
der viel Verbraucher



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1262
Registriert: 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Sujuma »

Jop :nicken:
Schnurgerade, super Teststrecke und das Bedürfnis endlich nach Haus zu kommen.
Ja..das war von mir :oops: :oops:

Schön das du dem Link gefolgt bist. Gefällt mir :D

Jürgen

Du fährst doch immer noch gut 5€ auf 100km billiger als wir. DU Vielverfahrer.
_______________________________________________________
Ich nehme dies nicht persönlich bin nicht sauer oder angegriffen :nicken:



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mär 2005, 18:28

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von zazikihelge »

Jürgen
Mit meinem Angriff wollte ich nur diejenigen treffen, die angeben das sie bei hauptsächlich Stadtverkehr etwa 8,2-8,5L verbrauchen.
Das sind Werte die ich denjenigen nicht abnehme.

So long



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1262
Registriert: 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Sujuma »

Hi Helge
Meine Werte kann ich nur so angeben.
Ich hab kein Fahrtenbuch, ich übernehme die vom BC und beim Tanken stelle ich fest,
dass dieser sehr genau funktioniert.

8,5 in der Stadt schaffe ich auch nicht.
Vielleicht könnten ja diese auch mal die Durchschnittsgeschwindigkeit vom BC mit angeben.
Vielleicht kommen wir dann weiter.

@All
:!: Und bitte auf den Ton achten. Hier wir niemand der Lüge bezichtigt :!:

Gruß Jürgen



Mickele
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 411
Registriert: 8. Jun 2004, 23:40

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Mickele »

Hi

also ich habe zwar keinen II'er aber auch einen 1,6l-16V und hab mit meinem eine Durchschnittsverbrauch von 7,8l Super+. Ich fahre je zu ein drittel Stadt, Land und BAB. Als Verkehrshinderniss würde ich mich auch nicht bezeichnen :wink:, wobei ich meinen Fahrstiel schon um einiges geändert habe gegenüber zum Anfang. Allerdings habe ich die Zehnlitermauer noch nicht durchbrochen trotz sehr schnelle BAB-Fahrten (schnitt 166km/h nach BC reset für BAB).
Selbst mein vorgänger Auto ein MB W124 300-24VCE mit Motortuning & Chip und Automatik, 235er Bereifung usw. hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von 11L. Gut bei Fahrten jenseits von 260km/h hatt er ein Durst von 15-16l (das durfte er dann auch :evil: ). Ebenso mein ehemaliger Audi S2 mit 420PS hatte einen Verbrauch von nur 13l im Schnitt mit/bei der Leistung, naja wenn es mal schneller sein sollte warens auch mal 18l dann wars aber auch spaßig :D.

Also kann ich das schon glauben mit den 8-8,5l im Scnitt beim Scenic II mit dem 16l-16V.



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mär 2005, 18:28

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von zazikihelge »

Hallo Mickele

Wie schon in einigen vorher beschriebenen Berichten, kannst du deinen Scenic 1 mit 1,6 16V nicht mit dem IIer vergleichen.
Es ist halt ein anderes Auto mit anderen cw Werten usw.
Ein Bekannter von mir hat auch den 1er und der Verbraucht exakt das gleiche wie du.
Beim IIer sind es halt ca. 1,5 bis 2L mehr.

Helge
Der Gasmann



Landei
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 30. Dez 2004, 14:17

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Landei »

Die Verbräuche, die ich angegeben habe, sind manuell errechnet aus den Kilometern, die seit dem letzten Tankstopp gefahren worden sind, und der Benzinmenge, die ich danach getankt habe. Ich verlasse mich nicht auf den BC. Er ist ist übrigens bei mir im Durchschnittsverbrauch i.d.R. um ca. 0,5 bis 1 ltr/100 km zu optimistisch.

Dieses Fahrzeug verbraucht beim aktuellen Fahrprofil und unserer Fahrweise nun mal so viel oder so wenig. Sorry... ist so, nix in die Tasche gelogen.

Das man bei anderen Streckenprofilen und anderer Fahrweise nun mal erheblich abweichende Verbrauchswerte haben kann, liegt doch auf der Hand.

Übrigens, Gas in allen Ehren, aber für ein Fahrzeug, das jährlich nicht mehr als 8000 km zurücklegt, amortisiert sich die Umrüstung einfach zu spät.

Gruß,
Landei



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mär 2005, 18:28

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von zazikihelge »

@Landei
Wie errechnest du:
Übrigens, Gas in allen Ehren, aber für ein Fahrzeug, das jährlich nicht mehr als 8000 km zurücklegt, amortisiert sich die Umrüstung einfach zu spät.

Gruß
Helge



Landei
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 30. Dez 2004, 14:17

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Landei »

ja, hätte ich klarer formulieren sollen. die nächste Gastankstelle ist einfache Fahrt 25 km in eine Richtung entfernt, in der sich das Fahrzeug nie befindet. D.h. allein 50 km nur zum Gas nachfüllen. Bezogen auf die Reichweite ist das schon kostenrelevant.
Wenn auf der täglichen Strecke eine Tankmöglichkeit liegt, kann man über so einen Aspekt natürlich hinwegsehen.

Das Landei wohnt halt auf'm Land... Da ist der Gaspreis übrigens auch höher als in den Ballungsräumen, wo bereits eine gewisse Konkurrenz zwischen den Tankstellen besteht.

Für mein nächstes Pendlerfzg. (derzeit Golf Diesel) wird in Zukunft Gas sehr interessant sein. Grundsätzlich stehe ich den Umrüstungen auf Gas nämlich positiv gegenüber. Aber dieser Gedankenaustausch findet jetzt im Rahmen der falschen Diskussion statt.

Zurück zum Thema:
Wieso zweifelst Du Durchschnittsverbräuche zwischen 7 und 8 ltr. pauschal an? Bei entsprechender Fahrweise könnte das Fahrzeug auch in meinem Streckenprofil auf über 10 ltr./100 km kommen. Aber man kann eben auch mit weniger auskommen. Auch auf der BAB, wenn man nicht den Anspruch hat, ein paar Minuten früher anzukommen.

Gruß,
Landei



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“