Verbrauch 1.6 16v scenic ll 113Ps

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Ist zwar jetzt ein wenig "off Topic".

Ich habe das Gefühl, das manche Leute, nicht nur hier im Forum, von ihren Autos erwarten, das das Fahrzeug so eine Art eierlegende Wollmilchsau sei. :wall: :wall:

Dem ist nicht so !!!

In den letzten 10 Jahren sind die Autos im Durchschnitt 200 - 250kg schwerer geworden, Gimmicks die jahrzehntelang Standard in der Oberklasse waren haben mittlerweile selbst in Kleinwagen Einzug gehalten.
Hinzu kommt die ganze Sicherheitstechnik.

Trotzdem sinkt der Verbrauch ständig.

Hatte schon mal an anderer Stelle im Forum gepostet, das die in den Prospekten angegebenen Normverbräuche aller Hersteller unrealistsich sind.

Auch ein Lup0 3L oder Smart sind definitiv keine Drei- Liter Autos.

Was erwartet Ihr ?????

Durchschnittsverbräuche von unter 7 Litern ?????

Am sparsamsten sind nun mal Diesel- Fahrzeuge und m.E. ist für die Benziner hier im Forum alles was unter 9 Liter ( 1,6) und 10 l ( 2,0) liegt absolut akzeptabel, wenn man die o.g. Punkte in Relation zum Fahrzeug setzt.

Gruß

Markus



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 884
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 17:31

Beitrag von scenic16v »

Scenic III. hat geschrieben:
Ich habe das Gefühl, das manche Leute, nicht nur hier im Forum, von ihren Autos erwarten, das das Fahrzeug so eine Art eierlegende Wollmilchsau sei. :wall: :wall:

Am sparsamsten sind nun mal Diesel- Fahrzeuge und m.E. ist für die Benziner hier im Forum alles was unter 9 Liter ( 1,6) und 10 l ( 2,0) liegt absolut akzeptabel, wenn man die o.g. Punkte in Relation zum Fahrzeug setzt.

Genau so ist es,denn die Werte der Hersteller,sind die von Prüfständen(Motor im Ausgebauten Zustand :arrow: reine theorie :nono: )

gruß
scenic16v



LordofCars

Beitrag von LordofCars »

>Ach ja;Prospekte konnte man noch NIE Glauben schenken
Hm .. wozu haben wir dann in Deutschland die Prospekthaftung? Stichwort: IKEA-Klausel, wenn sich keiner dran hält?

>Ich habe das Gefühl, das manche Leute, nicht nur hier im Forum, von ihren >Autos erwarten, das das Fahrzeug so eine Art eierlegende Wollmilchsau sei.
Hi!
Ich fühle mich mal angesprochen :o)

>Genau so ist es,denn die Werte der Hersteller,sind die von Prüfständen(Motor >im Ausgebauten Zustand

Tja, soetwas wußte ich als Laie leider vorher nicht. Und mit meinem letzten Wagen (auch, 1,6l 113 PS) habe ich den im Prospekt angegebenen Wert von 7,2 l auch deutlich unterboten.

Aber bitte nicht ärgern .. ich dachte, hier ist ein DISKUSSIONSforum!

Tschö



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 884
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 17:31

Beitrag von scenic16v »

LordofCars hat geschrieben:
Aber bitte nicht ärgern .. ich dachte, hier ist ein DISKUSSIONSforum!


Hallo.LordofCars,

wer ärgert sich denn :?: Wir doch nicht :arrow: Du etwa :gruebel:
Und na klar ist das hier ein Forum ,von mir auch Diskussionsforum :wink:

Trotzdem ist es sehr schwer den Prospekten Glauben zu schenken :arrow: zumin. bei den Verbrauchswerten :wall:

Also ich hab es noch nicht geschafft,die Werksangaben zu unterschreiten :gruebel:

Ist aber bestimmt wieder mal,wie die Meister gerne sagen,"Ein Reiner Bedienungsfehler Ihrerseits :wall: :wall:

gruß
scenic16v



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

@LordofCars

Hier ist keiner böse.

Ich vertrete halt nur meine absolut subjektive Meinung.

Den IKEA- Vergleich finde ich allerdings unpassend.

Das ist so ein bisschen Äpfel und Birnen.

Gruß

Markus



LordofCars

Beitrag von LordofCars »

@Scenic III.:

Hi - null problemo .. bin wie geschrieben ja Ärger gewöhnt! :)

By the way .. das mit IKEA war kein Vergleich sondern Ernst und Tatsache. Dieser Begriff der Prospekthaftung ist juristisch so bezeichnet. Vermutlich weil's beim Möbelhaus so häufiger vorgekommen ist.:evil:

Gruß

LordofCars



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Ihr solltet wiklich froh sein, das bei dem Mehrgewicht was der Wagen mit sich rumschleppt der Kraftstoffverbrauch gegenüber den Fahrzeugen von damals nicht verdoppelt hat. Ihr beschwert euch, fahrt ihr den Gleichen Sprit oder irgendein Billigfusel, Fahrt ihr genauso wie die Testperson?
Ihr habt ein lernbares Steuergerät in den Fahrzeugen und dieses passt sich jeweils mit eigenen Kennlinien dem Fahrer an. Die ab Werk gespeicherten Kennlinien sind die einzigen, die fest gespeichert sind. alle anderen werden immer wieder überschrieben.


Thunder



Gimbly
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 178
Registriert: So 21. Nov 2004, 15:45
Scenicmodell: Grand Scenic 2 Ph1
Kurzbeschreibung: 1.5dCi/101PS, EZ 12.2004
Ausstattung: Privilege

Beitrag von Gimbly »

Die Verbrauchs-Prospektangaben sind keinesfalls als unverbindlich anzusehen, sondern stellen gerade in der heutigen Zeit ein wichtiges Kaufsargument dar!

Dementsprechend ist ein nachweislich 10%-iger Mehrverbrauch als Mangel reklamationsfähig - da gibt es schon diverse Urteile.

Die ganzen Entschuldigungen von wegen Gewicht, el. Verbrauchern etc zählen nicht, da sich die Angaben nicht auf ein abgespecktes Fahrzeug beziehen dürfen, sondern auf das Serienmodell.

Es ist schon auffällig, dass Renault besonders geschönte Verbrauchswerte angibt :nono:, da bin ich von VW wirklich anderes gewohnt. Dort waren die Werte bei defensiver Fahrweise sogar noch zu unterbieten.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

@Gimbly

Um das nachzuweisen ( +10%) über den Prospektangaben, ist ein Gutachten notwendig.
Kostenpunkt lt. Auto- Bild ca. 2.800,-- €.

Dieses Gutachten wird dann auch anhand eines Prüfstantest durchgeführt und ich wette, das der Verbrauch dann bei max. 7 - 8% über den Herstellerangaben liegt.

In der AMS gibt es die sog. Normrunde für den Verbrauch, die sich ungefähr an den Prozessen zur Ermittlung der Prospektangaben orientiert.
Und siehe da, es kommen Verbräuche heraus, die sich mit den ECE Durchschittsverbräuchen decken.

Die tatsächlich ermittelten Durchschnittsverbräuche liegen jedoch dann ca. 2- 4 l höher ( je nach Fahrzeugtyp ).
Von daher wird es sicherlich sehr schwierig sein, die Prospektangaben anzufechten.

Gruß

Markus



Gimbly
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 178
Registriert: So 21. Nov 2004, 15:45
Scenicmodell: Grand Scenic 2 Ph1
Kurzbeschreibung: 1.5dCi/101PS, EZ 12.2004
Ausstattung: Privilege

Beitrag von Gimbly »

Es soll ja teilweise sogar so sein, dass die Motorsteuerungen speziell auf optimalen Verbrauch bei den Normtest-Bedingungen programmiert sind.

Das finde ich schon eine echte Verbrauchertäuschung! :nono:



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“