Digitalcamera

Gott und die Welt, alles und nichts wird hier beredet ...
Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Klaus-Peter Hemmerath hat absolut recht,
nicht nur die Pixel sind entscheidend.
Bei dem Preis würd ich lieber zum Fachhändler gehen
und mich erst mal beraten lassen (muß ja nicht gleich
kaufen)
Bei Aldi, "die Katze im Sack" würd ich abraten.

Gruß Bernd



Renault-Scenic-Fan

Beitrag von Renault-Scenic-Fan »

Hallo,

habe vor 14 Monaten eine NIKON 775 gekauft.
Inzwischen über 1800 Bilder gemacht.
Auflösung 2,1 Millionen.
Bei der Verwaltung von über 1800 Bilder muß man auch an die Rechnergröße denken, überhaupt wenn die Pixelzahl noch höher ist.
Jedes Bild habe ich als Roh und Bearbeitet ,sowie noch auf einem Sicherungslaufwerk und CD gespeichert.
Entscheidend für diesen Kauf war der Nahbereich ab 4 cm.
Nachdem ich damals den Fotoladen verlassen hatte, war diese Kamera schon wieder veraltet.

Meine Arbeitskollegen schwärmen zur Zeit von einer
KONIKA REVIO KD-420 Z
Diese soll zur Zeit die schnellste Kamera der Welt sein 4Mill.3fach Optik Zoom, ca 299€

Ich habe mir diese Kamera vorführen lassen.Diese ist sofort Betriebsbereit und Schnappschußfähig.



Hotte

Beitrag von Hotte »

Hi!
Ich würde auf alle Fälle bei Herstellern einkaufen, die vorher (also bevor es Digitale Kameras gab!) Kameras hergestellt haben.
Firmen, die vorher sowas wie Drucker o.ä. hergestellt haben oder noch tun, kommen in diversen Tests immer wieder schlecht weg.

Zudem sollte man sich Gedanken machen für WAS man die Digicam verwenden will.
Für lustige Schnappschüsse aus dem Urlaub, etc. reicht eine kleine Kamera mit zwei bis drei Megapixel.
Sollten es hochertige Aufnahmen werden, von denen man auch mal grössere Abzüge machen will, muss man schon ab fünf Megapixel anfangen, da sonst die Pixel schnell zu sehen sind.

Ich persönlich habe derzeit noch eine Olympus Camedia C-2500 L SLR mit 2,5 Megapixel. Demnächst werde ich mir aber eine Canon EOS 300D zulegen.
Spiegelreflexkameras sind einfach besser. Bei dieser kann man meist die Objektive auswechseln und vieles mehr. :-)
Dafür kostet das gute Stück mit einen normalen Objektiv schlappe 1000 Euro!

Wie gesagt..... der Einsatz gibt die Art der Kamera vor. Danach sollte man auch den Geldbeutel richten. Im Noptfall ein wenig sparen. :-)


Ciao
Hotte



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

So, bin nun nach langer bedenkzeit, unzähligen vergleichen und Beratungsgsprächen bei einer Casio QV-R 41 gelandet, mit 4 Mio. Pixel 3fach opt u. 4fach digit. Zoom. Hab einen guten Preis bekommen, mit Ledertasche und 128 MB Speicherkarte noch deutlich unter dem Listenpreis der nackten Kamera. Hauptentscheidungsgrund war neben dem lt. Verkäufer sehr guten Objektiv auch der große (2,0")LCD- Bildschirm auf der Rückseite, die andren Cameras in meiner Auswahl (Canon, Olympus, Fuji) haben deutlich kleinere Bildschirme. Mit der Bildqualität bin ich sehr zufrieden, befinde mich aber noch in der Lernphase, was die ideale einstellung betrifft. Die Bedienung ist Kinderleicht und erklärt sich fast von selbst. Es macht richtig spass, damit Bilder zu machen.
THX@all für die Entscheidungshilfe, auch wenns jetzt eine Camera geworden ist, die hier noch keiner hat.



Frederik
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 944
Registriert: Di 13. Apr 2004, 20:44

Beitrag von Frederik »

Hallo zusammen,

hab die Konica 401, mit 4 Mios. und bin super zufrieden damit.

Tun sich heute alle nicht mehr viel.

Entscheidend ist, was Du willst. Was handliches kleines, oder so ein Superteil mit 10 Mios als Spiegelreflexersatz.

Musst nur aufpassen das der CCD auch wirklich die angegebene Pixelzahl kann, sonst wird interpoliert (machen die Billigteile häufig) und das tut der Bildqualität nicht gut.

Außerdem sollte ein optisches Zoom dabei sein (meistens 3 oder 5 fach.



Hotte

Beitrag von Hotte »

Hi!

Da muss ich Frederik zustimmen!
DigitalerZoom bringt GAR NICHTS!
Lieber eine Cam mit 3 Megapixel (da kann man auch gute Qualität bei DinA4Ausdrukcen erwarten), gutem CCD, gutem Objektiv und Minimum 3-fach OPTISCHER Zoom, als ein Billigheimer mit 5 MP und der Rest ist dann so gut wie immer Schrott! (siehe Aldi und Konsorten)

Ciao
Hotte



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

Tach zusammen,

möchte mir, auch aufgrund meiner AlpenX Tour, eine neue Digicam anschaffen.

Meine Vorauswahl viel auf diese hier:

Olympus mju 720 SW

http://www.olympus.de/consumer/images/m ... 65x120.jpg http://www.olympus.de/consumer/images/m ... 65x120.jpg

Eckdaten:
  • - 7.4M Pixel
    - Stoßfest bis 1.5m Fallhöhe
    - Wasserdicht bis zu einer Wassersäule von 3m
    - Metallgehäuse
Hier noch der Link: Olympus mju 720 SW

Meinungen?

Merci und Ciao
Rob
-



OliverR
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 147
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 08:22

Beitrag von OliverR »

@Rob

Genau die Olympus wurde u.a. im Heft 11/06 der c't getestet.
Wollte gerade nachlesen, aber genau dieses Heft ist natürlich von einem lieben Kollegen in den Urlaub mitgenommen worden :wall:

Vielleicht hat ein anderer gerade das Heft griffbereit?

CU, Oliver



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Bonjour,

kann diese Cam nur empfehlen. Hat sich mit dem Unterwassergehäuse beim Tauchen super bewährt. Macht geniale Bilder mit sehr kurzen Reaktionszeiten für Blitz etc.
Im Vergleich zu der Canon, die ich vorher hatte sind die Bilder von Qualität her um Längen besser.

Allerdings kann man das von einer Kamera in diesem Preissegment auch erwarten.

Salut

Roger



motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4264
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von motte »

Turbo-Driver hat geschrieben:Bonjour,

kann diese Cam nur empfehlen. Hat sich mit dem Unterwassergehäuse beim Tauchen super bewährt. Macht geniale Bilder mit sehr kurzen Reaktionszeiten für Blitz etc.
Im Vergleich zu der Canon, die ich vorher hatte sind die Bilder von Qualität her um Längen besser.

Allerdings kann man das von einer Kamera in diesem Preissegment auch erwarten.

Salut

Roger

welche canon?

ich hab eine IXUS 55 (grade gekauft für 222,- *gg* nagelneu.. war eine sonderaktion bei EDEKA)

und hab mir das vorher sehr gut überlegt.. und ich bin mehr als zufrieden jetzt muss ich mir noch nen canon selphy zulegen *gG*



Antworten

Zurück zu „Smalltalk“