Regensensor

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Antworten
shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

Dann schein ich ja in dieser Sache mal Glück zu haben.
Ich stell den Wischer an und gut ist, er wischt dann weder zuviel noch zu wenig.

Gruß
Sven



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

@shooterman
was kostet dein Wischer :D ?

Ciao
Robert



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

@Roberino
unverkäuflich, möchte wenigstens etwas im Scénic habe was funktioniert :wink: :D

Gruß
Sven



Klaus
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 145
Registriert: Di 13. Jan 2004, 19:41

Beitrag von Klaus »

Hallo,

das Drehrad für die Intervallschaltung ist nur für den Heckscheibenwischer. Aber einen Unterschied ob kleines "Pünkges oder großes" habe ich auch noch nicht bemerkt. Hat mich aber auch bisher nicht gestört, da ich das Teil immer manuell steuere. Bezüglich des Regensensors habe ich eine Verbesserung seit ich sämtliche Scheiben mit so "Lotusblütenzeugs (günstig bei Ebay gekauft)" behandelt habe. Besonders an den Seitenfenstern habe ich jetzt immer eine gute Sicht auf die Außenspiegeln. Auch die ganze Insektenschei... löst sich jetzt bei Regen ganz schnell von alleine ab.

Gruß
Klaus



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan »

Klaus hat geschrieben:Hallo,

das Drehrad für die Intervallschaltung ist nur für den Heckscheibenwischer.
Klaus


falsch!

der heckscheibenwischer hat nur eine fixe intervallstellung.
die tropfengrösse bezieht sich auf den frontwischer.
ich musste erst 2mal die stellung 2 des intervallrhytmus verwenden,sonst klappt eigentlich die grundstellung vorzüglich.
einzig nervend ist das sich der sensor nach ausgeschalteter zündung nicht von selbst aktiviert,erst nach nochmaligen einschalten des intervallschalters aktiv.



Frederik
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 944
Registriert: Di 13. Apr 2004, 20:44

Beitrag von Frederik »

Hallo zusammen,

ja, der Regensensor ist manchmal nervig.
Wenn ich das richtig beobachtet habe, hat er vor allem bei Sprühgischt von vorausfahrenden Fahrzeugen Probleme.
Aber zum Trost: Dies ist kein Renno-Problem, sondern anscheinend ein Problem des Sensor- oder Softwarehersteller.
Wir hatten bei der letzten Dienstreise so nen fetten Daimler, 270 glaub ich. Der hatte die gleichen Probleme. Allerdings hat der noch zusätzlich eine manuell schaltbare Intervallebene.

Also Ihr seht, wir sind nicht schlechter wie die Sternfahrer.

Grüsse an alle
Frederik



Klaus
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 145
Registriert: Di 13. Jan 2004, 19:41

Beitrag von Klaus »

Hallo Scenicfan,

da hat mir der WS-Meister aber was falsches erzählt. Fakt bleibt, daß kein Unterschied im Wischverhalten, ob vorne oder hinten, festzustellen ist, egal in welcher Stellung sich der Hebel befindet.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie diese Einstellung den Frontwischer beeinflussen soll.

Ciao

Klaus



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan »

Klaus hat geschrieben:Hallo Scenicfan,

da hat mir der WS-Meister aber was falsches erzählt. Fakt bleibt, daß kein Unterschied im Wischverhalten, ob vorne oder hinten, festzustellen ist, egal in welcher Stellung sich der Hebel befindet.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie diese Einstellung den Frontwischer beeinflussen soll.

Ciao

Klaus



ist aber so.
heute wieder benötigt. in stellung "kleine tropfen" ist die empfindlichkeit kleiner,heisst bei grossen tropfen einfach zu träge.
in stellung "2" gerade richtig,3 u. 4 sollte eigentlich schon dauerwischen sein.
zumindest bei mir funkt es prächtig,genau nach wunsch.



Hupat
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 17
Registriert: Sa 6. Mär 2004, 22:55

Beitrag von Hupat »

Hallo Klaus,

Scenicfan hat wirklich recht. Für den Heckwischer gibt es nur die Funktion AN oder AUS.
Die Schaltintervalle des Heckwischers werden von der Fahrgeschwindigkeit gesteuert.
Der Regensensor erkennt Tropfen auf der Frontscheibe und schaltet somit den Wischerintervall. Sollte einem dieser Intervall nicht ausreichen, kann mann Ihn durch das Tropfenrädchen verkürzen.

Gruß

Hupat



scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan »

Hupat hat geschrieben:Hallo Klaus,


Die Schaltintervalle des Heckwischers werden von der Fahrgeschwindigkeit gesteuert.


Gruß

Hupat


echt?
fiel mir noch nicht auf.auch bei stillstand ,im stau z.b.,wischt meiner :?:



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“