Automatik oder Schaltgetriebe???

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.
Antworten
nül

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Automatik oder Schaltgetriebe???

Beitrag von nül »

Tja, wie in der Signatur schon erwähnt... . Sicher ist das Thema Geschmackssache und wenn man diese Frage ganz eindeutig beantworten könnte, gäbs wahrscheinlich nur die dementsprechende Ausführung. Für mich aber z.B. ganz wichtig ist der Verbrauch im Vergleich. Wer kann dazu was sagen???? :?:

P.S.: Der Automatik, ders werden soll hat 140 000km runter is Bj. 97 und hatn 90PS-Motor, Genaueres weiß ich noch nicht. Soll übrigens 3.300 € kosten - findet ihr das zu teuer??



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2104
Registriert: 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roberino »

Moin nül,

ich habe es nie bereut, die Scenic Automatik in Verbindung mit dem 2.0l zu kaufen.

Es ist meine erste Automatik und mein erster Renault. Ich habe die Automatik gewählt, da ich 95% Stadtverkehr habe und nicht mehr schalten wollte.

Die Automatik schaltet sehr angenehm, d.h. sehr weich und kaum spürbar.

Schön auch die manuelle Schaltfunktion, fürs Berg- oder Hängerfahren.

Ciao
Robert



kuhlie

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von kuhlie »

hi!
automatik verbraucht immer etwas mehr aber es ist auch nur was für "schaltmuffel"!! 8)
ich schalte gerne :wink:
die Km leistung von deinem evtl. neuen wagen ist finde ich etwas zu hoch wenn es kein diesel ist! es sei denn die anfallenden wartungen etc. sind alle durchgeführt worden!
evtl. kannst du den preis ja noch etwas drücken



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: 27. Feb 2004, 07:46

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von shooterman »

Ich war auch ein überzeugter Schaltwagenfahrer.
Beim neuen Scenic hat sich aber meine Frau durchsetze können und ich muss ehrlich sagen, ich möchte nicht mehr tauschen.

Gruß
Sven



Klaus-Peter Hemmerath

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Klaus-Peter Hemmerath »

Hallo,

mein Scenic ist der erste Wagen mit Automatik (nach 39 Jahren Schaltgetriebe)
Alle Verkäufer haben mir eine Automatik empfolen und ich bin froh
der Empfehlung nachgekommen zu sein.
Ich bin begeistert.
ein Beispiel, noch nie konnte ich ein Fahrzeug ohne zu ruckeln so gefühlvoll vorwärts und rückwärts beim Einparken oder im Schrittempo bewegen.
Und natürlich super mit Tempomat.
Manuell 50 im Ort und am Ortsausgang die gespeicherten 80 abrufen
und alles geht wie von selbst.
Und wenn man wirklich schalten will geht dieses blitzschnell per Wahlhebel.
Der Mehrverbrauch wird durch die Annehmlichkeiten leicht verschmerzt.

Also ich kann die Automatik wärmstens weiterempfehlen.



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 859
Registriert: 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Scenicstar »

Der Preis hört sich selbst für diese Laufleistung ganz gut an, aber... Besonders beim 90 PS auf ein lückenloses Servicheft (nur Renno WS)achten. Zylinderkopfdichtung sollte schon gemacht sein, auserdem sollten Wasserpumpe, Radbremszylinder hinten, der Kat und der Auspuffkrümmer schon einmal gewechselt worden sein. Zahnriemenwechsel alle 120000 oder 5 Jahre, sollte also auch gemacht sein. Leichtes rasseln beim Gasgeben (Kolbenringe :( ) ist bei diesem Motor normal, sollte aber nicht zu stark sein.
Über die Langzeithaltbarkeit kann ich leider nur spekulieren, 230000 km dürften für den Motor aber schon die grenze sein.
Natürlich auch testen, ob die Automatik sauber schaltet.
Bin persönlich (noch) kein Automatikfan. Würde dir zu einem größeren Motor raten, ist mit Automatik immer besser.
Mit Schaltgetriebe ist der 90PS empfehlenswert, bei Automatik kann es auch ein 114PS sein.



Bernd
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1379
Registriert: 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Bernd »

Bei den Problemen mit der Schaltung die ich derzeit habe
werde ich das nächte mal einen Automatik nehmen.
Ganz sicher!!!!



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Motor und Antrieb“