Rußpartikelfilter im 1,9dci?

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Kollf
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 58
Registriert: Di 18. Jan 2005, 12:47

Re: Nachrüstfilter

Beitrag von Kollf »

okawambo hat geschrieben:Unter
http://www.dieselrussfilter.de/deutsch/index2.html
kann man laut SWR 1 von heute morgen nachlesen für welche Fahrzeuge ein Dieselrussfilter nachgekauft werden kann. So ein Filter soll um die 600 € kosten (mit Einbau) abzüglich Förderung würden also noch 300 € bleiben.
Leider gibt es derzeit für den Scenic noch keinen, sondern nur für den Kangoo. :nono:

Das ist die Seite von Twin-Tec, aber es gibt auch noch:
http://www.hjs.com/main02_2e.php

Und siehe da, es gibt einen Filter für den Scenic! Nur wann der Filter verfügbar sein wird? Es heißt nur geplantes Lieferprogramm 2005.

Gruss Felix



Wookie
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 435
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 17:56

Beitrag von Wookie »

Hi,

hatten wir das nicht schonmal?
Naja - trotzdem, auch bei Remus gibt es einen Filter für den Scenic:

http://www.remus.at/RFK/html/lieferprogramm.html

Grüße
Dirk



alsterdampfer
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 100
Registriert: Do 29. Apr 2004, 14:39

Beitrag von alsterdampfer »

Wenn ich das eben richtig gelesen habe, dann bleibt für den Scénic II nur Remus, da JM-Motor.
Scénic I Ph I und II haben dagegen "freie Auswahl".



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Neue Infos zum 1.9dCi FAP im Scenic (und anderen) auch bei renault.de
:arrow: http://www.renault.de/RenaultSITe/news/ ... art=229172



Anfänger
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3225
Registriert: Di 27. Apr 2004, 10:06
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis zum Motorplatzer 9/2009: SCII Ph1 09/04 Luxe Priv 1.9dci

"Die spinnen, die Spiegels"

Beitrag von Anfänger »

Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ stellte zudem fest, dass das Rauchen einer einzigen Zigarette laut einer italienischen Studie in etwa gleich viel Feinstaub produziere wie ein 100 Minuten laufender Dieselmotor
Moment mal:
Eine Schachtel Fluppen rauchen soll mehr Feinstaub produzieren, als einen ganzen Tag lang mit einem [Diesel-]Auto rumzufahren???
So ein Mist kann aber auch nur den Spiegels einfallen. Wahrscheinlich wird hier wieder einmal die B...-Zeitung zitiert.
Und Renno druckts auch noch nach!

Gleichzeitig arbeitet Renault derzeit intensiv an verschiedenen Lösungen, ältere Modelle mit Rußpartikelfiltern nachzurüsten.
Intensiv? Schön wärs...

Gruß
Anfänger (der Nichtraucher)



Wookie
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 435
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 17:56

Re: "Die spinnen, die Spiegels"

Beitrag von Wookie »

Anfänger hat geschrieben:Moment mal:
Eine Schachtel Fluppen rauchen soll mehr Feinstaub produzieren, als einen ganzen Tag lang mit einem [Diesel-]Auto rumzufahren???
So ein Mist kann aber auch nur den Spiegels einfallen. Wahrscheinlich wird hier wieder einmal die B...-Zeitung zitiert.
Und Renno druckts auch noch nach!

Hi,

die gleiche Aussage habe ich auch schonmal woanders gehört, und zwar beim Focus. Da dachte ich erst recht - naja ein sehr seriöses Magazin ist das ja nicht gerade.
Beim Spiegel bin ich da etwas anderer Meinung.
Wie immer wird wohl ein bischen was Wahres dran sein.
Auf jeden Fall ist klar, das nicht nur mein Diesel Feinstaub produziert.

Grüße
Dirk



1979TS
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 193
Registriert: Di 15. Mär 2005, 19:00
Scenicmodell: Scenic JZ
Kurzbeschreibung: viel Schwarz - mit Glitzer!
Ausstattung: Böse

Beitrag von 1979TS »

Schade Renault.

Die Thematik und das Problem sind seit JAHREN bekannt. Es ist traurig, dass ein Unternehmen, das sich ansonsten zu Recht innovativ nennen darf, bei diesem Thema die Zeit einfach verschlafen hat.

Und den Schlussabsatz: "Renault setzt damit ein gutes Beispiel: Anstatt sich an der teilweise sehr emotional geführten Feinstaub-Diskussion zu beteiligen, entschließt sich der „Créateur d’Automobiles“ lieber zum Handeln. Davon profitieren alle Beteiligten – und vor allem die Umwelt." , den kann ich nicht anders als "lächerlich" bezeichnen.

Es ist jammerschade, dass erst eine, in der Tat sehr emotional geführte, Diskussion die Vernunft einschaltet. Soso, man "entschließt" sich zum Handeln. Wie unehrlich! Man ist zum Handeln GEZWUNGEN.
Wenn es WIRKLICH um Umwelt ginge, dann hätten sie den Partikelfilter schon längst zumindest angeboten. Und zwar in ihren Brot- und Butterautos, zu denen ich auch den Scénic zählen möchte.
Klar, technische Innovationen wurder/werden schon seit jeher in den Toppmodellen angeboten. Aber der Feinstaubfilter ist heutzutage -als Technologie- ungefähr so technisch innovativ, wie ein elektrischer Fensterheber. Eigentlich nämlich gar nicht mehr.

Okay, ich gebe zu, sie können natürlich nicht schreiben: "Also: wir haben uns verkalkuliert. Alle die nicht, wie der PSA Konzern, auf diese Feinstaubfiltertechnologie gesetzt haben, haben sich getäuscht. Das sehen wir ein und bieten ab sofort auch in unserer gesamten Modellpalette den Filter an". Aber ich, als getreuer Renault-Fan (der arge Problem hatte, sich im März für einen neuen Scénic ohne FIlter zu entscheiden, und auch damit liebäugelte stattdessen einen Peugeot zu kaufen), fühle mich durch solche Äußerungen einer Marketing-Abteilung "verarscht".

...die LKW´s und Raucher sind viel schlimm alswie unsere Renaults. Aber wenn alle so unfair und emotional rumreden, was sollen wir machen?? Naja, auch wir haben die Umwelt immer lieb gehabt. Soll sie doch ihren verdammten Filter endlich bekommen. Aber die Lkw´s und Raucher...

ich fass es nicht...

Ralph



Bommel
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 265
Registriert: Mi 12. Mai 2004, 09:33

Beitrag von Bommel »

Hallo Leute,

war grad beim Händler wegen meiner Türgriffe und hab dann nachgefragt wies mit dem Filter für den 1.9er II zum Nachrüsten ausschaut:

Ja es wird welche Geben!!!!:

Einen sog. City- Filter von XY und einen Bosch Filter - System.
Verbindliche Aussage wann das Liefebar ist mit EURO 4 gibts noch nicht. Derzeitige Lösung bringt bezüglich Euro 4 nix bzw. Wartung ist nötig.

Auf jeden Fall krieg ich nen Anruf wenn das Teil verfügbar ist ( mit Euro 4).

Es ist ein von Renault freigegebenes System.

Händler meine das es ggf. bis Frühjahr dauert und Problem ist der Grand mit den Gewicht und so (warum??). Euro 3 hat er ja eh und wozu nen teueren Filter wenns keine Euro 4 gibt
Preis wird wohl hoch sein (750 - 1000 euro fürs Bosch- System)

Na, der werd ich mir wohl nen neuen kaufen nächtes Jahr

Grüße



NikausdemNorden

Beitrag von NikausdemNorden »

@ Bommel

Da ist doch die Variante von Remus, die hier schon geposted wurde deutlich billiger, oder ???

Gruß,

Nik



Fredmeg
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 20
Registriert: Di 2. Aug 2005, 09:55

Im August sollen die ersten kommen

Beitrag von Fredmeg »

Hallo Leute,

Freut mich, dass es auch ein tolles Scenic Forum gibt, bin bisher nur im Megane Forum unterwegs gewesen.
Da ich aber beabsichtige einen Scenic zu kaufen habe ich mich hier auch registriert.
Wenn alles gut geht kann ich Mitte-Ende August einen 130PS Scenic mit DPF fahren. Zumindest laut meinem Händler.
Ich hoffe der Scenic ist gut gedämmt und so angenehm leise wie der MeganeII 120PS zu fahren, sonst kaufe ich einen Toyota Corolla Verso mit 177PS und D-Cat.

Lg aus Österreich :)



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“