Mittlerer Rücksitz raus, Platz für Fahrrad?

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.
paulpant
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 13
Registriert: 30. Aug 2004, 12:30

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von paulpant »

Hallo,
is klar ne,
wie gesagt, sobald ich Bilder hab, werde ich euch bedienen

Heiko



Ludo
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 13
Registriert: 4. Okt 2004, 18:45

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Ludo »

Hallo Paulpant,

du hast in 04/2005 über einen Bike-Halter, welchen du eingebaut hast, berichtet. Seit dem nichts neues. Hast du die Fotos, die du versprochen hast, gemacht?

Viele Grüße aus Bratislava
Ludo



angora-scenic

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Thule 592, radfazz, van-biker oder bikeinside???

Beitrag von angora-scenic »

Liebe Scenic-Gemeinde,

das Auto (Scenic II, EZ 11/05) ist gekauft, nun sollen die Räder rein, am besten zwei! In der Thule 592 (Innenraumträger)-Beschreibung steht, dass er im Scenic (ohne Grand) nur ein Fahrrad aufnehmen kann, der Van-Biker wäre zu knapp für 28er Trekkingräder, der Radfazz ist ziemlich schnittig im Preis und das Bikeinside gibts im Raum Würzburg nirgends tatsächlich zur Ansicht, will ja nicht die Katze im Sack montieren!javascript:emoticon(':wink:')
Zwinker Bisher hat keiner was vom Thule 592 geschrieben, wer hat den? der ist als Thule-Artikel mit rund 80,-- EUR für 2 Räder auch noch recht preiswert! Ich brauche Eure Erfahrungen, ich habe noch keine Kinder, daher sollen jetzt erstmal die Räder rein javascript:emoticon('8)')
Cool



Ludo
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 13
Registriert: 4. Okt 2004, 18:45

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Fahrrad-Innenraumträger

Beitrag von Ludo »

Hallo Cool,
ich kann Dich sehr wohl verstehen daß Du keine Katze im Sack kaufen möchtest, hab dasselbe durchgemacht. Was mich wundert, ist sehr kleine Interesse für Fahrradinnenträger. In diesem Forum konnte ich kaum etwas finden. Ist schon war, daß ich die Bikes in Scenic auch legen kann, ich habe aber lange gespart um unsere Bikes kaufen zu können und um dann auf sie Kratzer zu machen.

Was ich bei meiner Suche nach Bike-Holder festgestellt habe, summarisiere ich wie folgt (für Scenic II kurz):

selbstbastlen ... möglicherweise die billigste Alternative. Ich habe mich jedoch entschieden, nicht etwas neu konstruieren, was bereits ausgedacht wurde.
THULE 592 ... preiswert, aber Vorsicht: es wird montiert auf der Befestigungsstellen der hinteren Sitzen, was zu weit hinten ist, deshalb muß der Bike schräg montiert werden, damit er hineinpasst. Für einen zweiten Bike ist da kein Platz mehr.
VAN-BIKER ... man kann nur genau in der Sitzenbefestigungen befestigen, für kurzen Scenic zu weit hinten - passt nur ein Bike hinein.
RADFAZZ ... interessante Konstruktion, gibts auch eine Stütze um die Bike-Gabel mehr vorne zu bekommen. Weil ich die Verwendung von einzehlen System (ohne Schiene) unstabil finde, würde ich die Schiene nehmen, war mir schon aber zu teuer.
BIKEINSIDE ... das System muß gespreizt werden. Es ist überlegungswert, ob ich im Extremfall mein Scenic beschädigen möchte.
RADSTAND ... habe gekauft für 140 €. Warum: stabile, solide Konstruktion aus Alu-Guß-Profilen. Die quere Schiene (Basisprofil) hab ich mir auf zwei Teile schneiden lassen - wenn ich nur ein Bike mitnehmen will, reicht nur ein Hintensitz auszunehmen, falls 2-3 Bikes, dann kann ich den anderen Schienenteil montieren. Die Befestigungsprofile kann man nach vorne schieben so, daß der Bike nicht schräg stehen muß - deshalb kann man mehr als ein Bike montieren (denke bis 4). Basisprofil wird mit Hakenschrauben in den Befestigungsstellen der hinteren Sitzen montiert - einfach und schnell.

Ich will betonen, daß die obengenannten Infos nur meine persönliche Meinung ist. Es kann sein, daß für andere Fahrer und PKWs ein anderes System besser geeignet ist.

Den RADSTAND-System habe ich in Februar gekauft und warte bis etwas wärmer wird, um es zu montieren. Drückt mir Daumen. Werde dann Bilder machen und berichten. Siehe www.radstand.de
Ich habe genug Bilder und Dokumentation - falls Interesse, schicke gerne auf E-Mail.

Viele Grüße aus Bratislava
Ludo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



jenki
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 968
Registriert: 29. Mär 2005, 17:27
Scenicmodell: Grand III Ph 1
Ausstattung: Dynamique

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von jenki »

Billig und gut finde ich auch diese Lösung hier von Minoura (90€).
http://www.bikestore.cc/product_info.ph ... /3524.html
Die Schiene wird nicht direkt im Wagen verschraubt, dafür aber kann man Sie mit einem Spanngurt nach belieben fixieren - falls überhaupt nötig.


Meine Lösung ist noch simpler. Es gibt von div. Herstellern (u.a. Minoura) Sicherungen gegen ein Zusammendrücken von Rahmen/Gabeln beim Transport in Flugtaschen (ca. 10€), die an Stelle der Achsen/Räder eingesetzt werden. Also,
Sattel runter, Vorderrad raus, Sicherung rein, dann wird das Rad mit dem Hinterrad voraus reingeschoben und mit einem Spanngurt mit Rätsche, der durch die beiden hinteren Zurrösen am Boden, dann durch die Gabel und am Oberrohr einmal herumgeschlungen läuft festgezurrt.



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Innenraum und Karosserie“