Eintragung notwendig?

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.
Smarty

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Eintragung notwendig?

Beitrag von Smarty »

Ich kann auf meinem Scenic die Reifenkombination 205/55 R15 fahren.
Nun wollte ich mir bei ATU Felgen kaufen. Dort sind aber immer nur 205/60 R15 zulässig.

Meine Frage nun: Der TÜV Prüfer bei ATU müsste das abnehmen und ein Gutachten erstellen, richtig? Muss ich das dann auch in Brief und Schein eintragen lassen?

Die Änderung ist doch wirklich minimal...



SV-Elchi
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 233
Registriert: 17. Okt 2003, 15:21

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von SV-Elchi »

Bei mir hat der TÜV-Prüfer bei ATU die ganze Sache angeschaut und mir ein Schreiben gegeben. Eintragen in Brief und Schein muss ich das ganze erst wenn ich sowieso bei der Zulassungsstelle bin.
Also nicht extra in die Papiere eintragen lassen. Das Schreiben vom Prüfer muss aber mitgeführt werden.

Grüsse
Elchi



Smarty

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Smarty »

Hmmm...und wie sehr abweichend waren Deine neuen Räder von den eingetragenen?
Würde das auch gelten, wenn ich statt 15 Zoll auch 17 Zoll montieren würde und alles passt?

Aber, WANN ist man schon mal "sowieso" bei der Zulassungsstelle?



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 870
Registriert: 15. Okt 2003, 17:31

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von scenic16v »

@ smarty

Eine Einragung ist immer dann erforderlich ,wenn es der Felgenhersteller vorschreibt,unabhängig ob 15,16,17 oder gar 18 Zoll :!:
Wichtig ist das Dein Fahrzeugtyp im Gutachten/ABE aufgeführt ist.
Die Klassische Eintragung in die Fahrzeugpapiere entfällt in der Regel,da viele Fahrzeuge auch gelaest sind,daher wird meist nur ein Stempel mit Unterschrift ins Gutachten/ABE eingetragen,das Du dann immer im Fahrzeug aufbewahren mußt ,falls Du von den Grün/Weißen(POLIZEI) zur Kontrollle angehalten wirst.Sonst kannst Du es auch in Deine Papiere nachtragen lassen,aber wie gesagt KANNST :!:
Hoffe Du bist jetzt einen Tick schlauer :lol:

Gruß
scenic16v



mrtrike
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 213
Registriert: 14. Jan 2004, 13:34

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von mrtrike »

scenic16v hat geschrieben:@ smarty

Eine Einragung ist immer dann erforderlich ,wenn es der Felgenhersteller vorschreibt,unabhängig ob 15,16,17 oder gar 18 Zoll :!:
Wichtig ist das Dein Fahrzeugtyp im Gutachten/ABE aufgeführt ist.
Die Klassische Eintragung in die Fahrzeugpapiere entfällt in der Regel,da viele Fahrzeuge auch gelaest sind,daher wird meist nur ein Stempel mit Unterschrift ins Gutachten/ABE eingetragen,das Du dann immer im Fahrzeug aufbewahren mußt ,falls Du von den Grün/Weißen(POLIZEI) zur Kontrollle angehalten wirst.Sonst kannst Du es auch in Deine Papiere nachtragen lassen,aber wie gesagt KANNST :!:
Hoffe Du bist jetzt einen Tick schlauer :lol:

Gruß
scenic16v


Es sei den es steht im Gutachten "das eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere bei nächter Gelegenheit zu erfolgen wie z.b. bei einer Ummeldung".
Genau dieser Text stand im Gutachten der Alu-Felgen und der AHK meines alten Meganes.
Das heist: Sollte ich mal z.b. zwecks Ummeldung zur Zulassungsstelle müßen, hat im Falle meine Meganes ca. 4Jahre gedauert, dann bin ich verpflichtet die Gutachten in die Papiere einzutragen.

Mit freundlichem Triker Gruß

Mr. Trike



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 859
Registriert: 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Scenicstar »

Ich lasse grundsätzlich alles eintragen, bin schließlich nicht der einzige Benutzer vom Scenic. Ist einfach sicherer, wenn meine Freundin oder mein Daddy mal in ne Kontrolle kommen und dann nicht wissen, wo das Gutachten liegt. Ich würde es bei der "tollen" Ordnung im Auto wahrscheinlich auch nicht gleich finden.



Smarty

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

jetzt Reifenluftdruckanzeige...

Beitrag von Smarty »

Ok, vielen Dank für die Infos. Hat mir sehr weitergeholfen, ehrlich!
Allerdings kommt jetzt das nächste Problem:

Ich habe die Reifenluftdruckkontrollanzeige. Da brauche ich doch spezielle Ventile in den Felgen, oder? Wie funktioniert das bei einem Fremdfelgenhersteller oder-Händler wie z.B. ATU?

Vielleicht bekomme ich ja jetzt auch noch die wichtigen Hinweise,damitich endgültig meine Sommereifenkombination bestellen kann.

Vielen Dank, Ihr seid echt fit!



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 859
Registriert: 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Scenicstar »

Die Ventile passen soweit ich weiss bei allen Felgen, auch vom Zubehör.
Ob die bei ATU gleich reinmontiert werden können weiss ich allerdings nicht, habe aber vor 3 Wochen bei einem Scenic die Ventile erneuert, geht ohne dass man den Reifen ganz abziehen muss.



NikausdemNorden

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von NikausdemNorden »

@ Smarty

Ich habe (siehe anderes Topic) auch bei ATU nach Felgen für die Original-Reifen gesucht. Meine aversierte Felge war für die Reifengröße freigegeben und mußte NICHT vorgeführt werden, auch stand in den Bedingungen für die Freigabe ein Hinweis, dass die serienmäßigen Reifendruckkontrollventile ohne Probleme verwendet werden können.

Gruß,

Nik



Smarty

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Smarty »

Da ich ja komplett neue Rader inkl. Reifen benötige (habe zur Zeit nur Winterreifen) meine Frage: Was kosten denn solche Ventile bei Renault? Bekomme ich die ganz einfach über den Ersatzteilservice?
Brauche ich nur die Ventile oder noch anderes Zubehör?



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Fahrwerk und Räder“