Motor geht aus! / Scenic II

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Antworten
Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Motor geht aus! / Scenic II

Beitrag von Sujuma »

Hi Scenic`s
Hatte jetzt schon zum zweiten Mal das Problem das mir der Motor ausgeht.
Beim 1. Mal fuhr ich Bergauf, dann rechts bei mir in die Strasse, beim auskuppeln geht der Motor aus, Innenraumleuten gehen an aber die Handbremse bleibt offen :twisted:
Und Heute das 2. Mal, fuhr ich leicht Bergab im 4. Gang ohne Gas. Beim auskuppeln an der Ampel dasselbe Spiel.
Beim Versuch den Motor zu starten, lief er kurz und ging dann wieder aus. Erst nach dem 3. Versuch lief der Motor wieder als wäre nichts gewesen.
Keine Fehlermeldungen vom BC.
Hatte das auch schon jemand von Euch :?: :?: :?:
Zuletzt geändert von Sujuma am Fr 24. Dez 2004, 10:33, insgesamt 1-mal geändert.



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 326
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Limited 115- 5 sitzer, Pioneer 3 wege lautsprecher mit tweeter, Rockfort Fosgate Subwoofer, Renault Sari schwarz im sommer, winter Sari silber. Navi, klima autom.zzt. 31000 km.
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Martin »

@Sujuma

Ich denke hat was zu tun mit leerlauf, kannste montag wieder im WS :nono: :nono:

Ciao Martin



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

das hatten wir auch schon. wir fuhren so im stop-&-go und auf einmal war der motor aus, man konnte ihn starten, ohne probleme. paar meter gefahren das selbe spiel. aber das ist schon 2 jahre her. und seit dem nciht mehr.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Hatte so was beim Laguna.
Neue Software hat auch nicht geholfen.
Diagnosegeräte haben keinen Fehler gefunden.
Eine Woche Werkstattaufenthalt und intensive Probefahrten
haben das Problem gelöst.
Eine nicht korreckte Steckverbindung hatte bei bestimmten Außentemperaturen und Erschütterungen Kontaktprobleme.
Ein neuer Stecker und das war's!
Lokalisiert konnte dieser Fehler nur werden weil sich die Werkstatt meines Vertrauens viel Zeit nahm.
Aber das macht nicht jeder, weil, diese Zeitinvestition kann man weder an
den Kunden noch als Garantie weitergeben.



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

ich glaube bei den zukünftigen inspektionen schreibe ich auf einene Zettel: "Alle Steckverbindungen kontrollieren."
:lol: (Die werden mir warscheinlich was husten :wall: )



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 326
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Limited 115- 5 sitzer, Pioneer 3 wege lautsprecher mit tweeter, Rockfort Fosgate Subwoofer, Renault Sari schwarz im sommer, winter Sari silber. Navi, klima autom.zzt. 31000 km.
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Martin »

:lol: :lol: :lol:

Schreiben ist schnell gemacht, reparatur?????

Meiner steht schon seit montag im WS :( :(

gruss Martin



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

Schreiben ist schnell gemacht, reparatur?????
das is ja das problem bei der Sache.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Ich hasse Fehler die nur sporadisch auftreten.
Wenn's drauf ankommt (Vorführeffekt), nichts, alles i.o..
Kaum raus aus der Werkstatt gehts wieder los.



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

Tach

hatte sowas mal mit meinem Zafira. Beim Auskuppeln konnte man sehen, wie der Drehzahlmesser in den Keller gegangen ist. Und ab und zu wenn die Leerlaufdrehzahl dann zu gering war, ist er ausgegangen. Wenn man zu hektisch den Motor wieder startet, denke ich, sauft er ab und braucht dann erst mal ein bischen bis er wieder kommt.
Lösung des Problems: unbekannt. Denn mal war es da, mal nicht. Aber meinen guten alten Zafira hab ich nun ja nicht mehr :cry:

Das mit den losen Steckverbindungen kenne ich nun auch schon am Renault. Scheinbar haben die da generell ein Problem damit. Haben die nicht sowas wie eine Qualitätsmanagement oder Produktionsprüfung in der Fabrik :?:

Ciao
Robert



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Motor und Antrieb“