Sitzheizung Scenic 1, BJ 2001

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Der Thermostat soll alles regeln.
Also einschalten, beim erreichen der Temperatur ausschalten und
dann wenn zu kalt wieder einschalten.
Ein und ausschalten geht, aber nach welchem System, hab ich bis
heut nicht begriffen. Weder ein Zeit noch ein Temperatursystem ist
erkannbar. Im Gegenteil mal wird mehr geheizt bis zum abschalten
mal weniger.
Aber die Wärme ist angenehm!



markus h.

Beitrag von markus h. »

hallo,

auch ich habe nun über die sitzheizung zu meckern. gestern brauchte ich sie das erste mal über längere zeit, die ledersitze waren einfach zu kalt.

ich wunderte mich auch, dass sich die heizung der sitze nach ca. 3 minuten wieder abgeschaltet haben. nach ca. 10 minuten sprangen sie wieder an.

also diese art der sitzheizung ist absoluter schwachsinn. ich brauche weder die sehr hohe erreichte temperatur, sondern eine einstellbare, niedrige temperatur. warum geht das bei audi oder bmw in 5 stufen?

fazit: note 5 für die sitzheizung, obgleich ich nicht darauf verzichten möchte,

gruss, markus



Zombie
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 25
Registriert: So 8. Aug 2004, 12:24

Sitzheizung :-(

Beitrag von Zombie »

Also ich mochte meine stizheitznu länger an haben als das mir das auto saget. Laut bedinungsanleitung hängt das bei der innen Temp. der wagens ab. Alles was unter 12 C ist geht die stizheiung und wenn diese 12 C ereicht sind ist diese heizung dan aus (egal welcher sitz).

Eine Frage jetzt an euch weis jemand wie mann das über drücken kann ??? weil das der sitz zum brennen anfängt kann ich mir nicht vorstellen den sollte der Temp. regler mal ausfallen fängt der sitz feuer.....Ne ne das hätte der Tüv in Deutschland nicht zugelassen.....

Kann mir das jemand Helfen ???

Bitte Danke 8)



chain

Ohne Garantie aus dem Meganeforum

Beitrag von chain »

Heizdraht direkt über den Sensor gelegt!Und der schaltet
ja bekanntlich ab,wenn es wärmer wird als 12Grad.D.h.Du schaltest sie
an,der Draht erwärmt sich und den Fühler,der Fühler sagt"so,es ist jetzt
wärmer als 12 Grad,unterbreche ich den Stromkreis"!
Lösung :Du mußt als erstes unter dem Sitz die Gummis mit denen das
Rückenteil befestigt ist lösen,danach kannst Du jede einzelne
Polsterschicht(2)lösen,in dem DU DIE "PLaszikklammern"umbiegst.Der Sensor
sitzt unterm Hintern.Wenn Du mit der Hand über die Sitzfläche fährst kannst
Du Ihn erspüren.Ca.10 Pfennig Stück groß.Wir kleben Ihn also gegen des
Eisensitzgestell,das ist kalt,und dann funsts.Aber Fühler nicht überbrücken
sonsts wirds heiß!!



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Elektrik und Elektronik“