IR-Sensor an allen Türen defekt

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Antworten
shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

Hallo liebe Leute,
morgen ist es mal wieder soweit, WS-Termin um einen IR-Sensor zu tauschen.

Nach Auskunft eines "Gebietsverantwortlichen" Mitarbeiters von Renault, wird im Scenic II die bewehrte Technik aus dem Laguna eingesetzt.
Bei den IR-Sensoren gab es jedoch eine leichte Anpassung die zu den bekannten Problemen führen. Inzwischen gibt es eine neue Baureihe der Sensoren die fehlerfrei funktionieren sollen.
Drei davon habe ich schon drin und die funktionieren auch noch. Morgen kommt der letzte rein. (Frage ich mich doch, wenn das Problem bekannt ist, warum tauscht man dann nicht gleich komplett alle vier Sensoren? Wohl immer nach dem Motto: "Vielleicht merkt es keiner!")

Ist mir aber eigentlich egal, da ich die Karre zurückgebe. In den drei Wochen Urlaub ist noch allerhand dazu gekommen. Alles nix dramatisches aber als Ganzes betrachtet einfach nur ärgerlich und eine peinliche Nummer für ein Neufahrzeug. Die Mängel würde ich nicht mal an einem Gebrauchtfahrzeug akzeptieren.
- brummende Lüftung
- loser Türgummi (kann man die Hand durchstecken)
- klapperndes Schiebedach (fällt bestimmt bald ab)
- Kühlsystem wieder undicht
- loser Schalter Sitzheizung
- linker Außenspiegel klappt nicht immer zurück (elektr.)
- loses Schlauende hängt im Bereich des linken Vorderrades aus dem Motorraum ???
- ein Sitzbezug (Leder) scheint sich aufzulösen

Am Mitwoch schaut sich dann ein technischer Außendienstmitarbeiter von Renault unser Auto an und entscheidet wie es weitergeht.
Nehmen die den Wagen nicht anstandslos zurück, gehts halt per Rechtsanwalt weiter. Wenn es tatsächlich soweit kommen sollte, war das der letzte Renault. Wäre zwar schade da ich noch immer von dem Konzept des Scenic überzeugt bin, aber irgendwann ist Schluss.

Gruß
Sven
Zuletzt geändert von shooterman am So 28. Nov 2004, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Hallo shooterman

Nehmen die den Wagen nicht anstandslos zurück, gehts halt per Rechtsanwalt weiter

Bei mir gings ohne Probleme, warum sollte es bei dir nicht klappen.
Hast doch genug Ärger gehabt.
Ich denke auch Renault zieht den friedlichen Weg vor und Du
fährst bald einen neuen Scenic.

Gruß Bernd



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

Hallo Bernd,
hat sich Dein Auto auch vorher jemand von Renault angesehen oder hat Dein Händler allein entschieden, dass gewandelt wird?

bernd hat geschrieben: Ich denke auch Renault zieht den friedlichen Weg vor und Du
fährst bald einen neuen Scenic.

Schön wäre es ja. Seelisch und moralisch habe ich mich schon auf einen längeren Streitfall eingerichtet. Ich lass mich einfach überraschen.

Gruß
Sven



Thomas
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 57
Registriert: So 1. Aug 2004, 22:48
Scenicmodell: JZ
Kurzbeschreibung: Ein St. Pauli brauner mit der kleinen Maschine ;)
Renault Scénic Dynamique 1.6 16V
Metallic, Navigation Carminat TomTom 2.0 LIVE
Motor/Antrieb
Mokka-Braun Metallic
81/(110) kW/PS
1598ccm
Benzin, G-Katalysator/Frontantrieb
Ausstattung: Dynamique

Beitrag von Thomas »

Hallo Ihr,

ich war heute bei meinem Rönoh Verkäufer die Papiere abholen, damit ich morgen früh gleich anmelden und meinen Scenic endlich abholen kann (kanns kaum erwarten) und hab ihn bezüglich der Probleme mit den Sensoren angesprochen,

Er sagte mir, daß es häufig vorkommt, daß es falsch bedient wird.
Also es wird zum entriegeln nicht die ganze Hand zwischen den Griff gesteckt, sondern oft nur locker lässig zwei Finger am hinteren Ende des Griffes.
Da erfasst der Sensor natürlich nix. Er hatte schon einige, wo es daran lag.

Nur so als kleine Anmerkung, obwohl ich denke, daß das bei Euch nicht der Fehler sein wird, wie man aus Euren Berichten ja lesen kann....
Denke aber für Scenic-Szene-Noobs wie mich ist so ein Tip bestimmt Gold wert :lol:

cu Thomas



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

So, nach 5 Monaten diverser Reparaturversuche habe ich jetzt endlich 4 funktionierende IR-Sensoren.
Aber als ich den Wagen gestern abgeholt habe, gab es erstmal eine unschöne Überraschung.
Da die Geschichte nicht hierher passt ... http://www.scenic-forum.de/forum/viewto ... =8687#8687, wenn es denn interessiert.


Gruß
Sven



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

So, ich mal wieder zum Thema Türgriff...
An der linken Seite verriegelt der Scenic nicht mehr beim drücken auf den Türknopf.
Geschäftsführer und WS-Meister wahren heute leider nicht mehr zu sprechen...



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

Ich denke mal, du kriegst bald auch noch nen neuen Türgriff :wink: .



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

Scenicstar hat geschrieben:Ich denke mal, du kriegst bald auch noch nen neuen Türgriff :wink: .

Jo, Türgriff ist neu und Spiegel-Klappmechanismus (elektr.) ist neu. :D

Dabei fällt mir ein, wenn mal ein Spiegelglas oder -gehäuse kaputt geh, tauscht dann die WS nicht immer den kompletten Spiegel weil es angeblich nicht anders geht?

Ist vielleicht einen neuen Thread wert und gehört dann wohl eher in die Rubrik "Händler, Werkstätten..."?

Gruß
Sven



Klaus
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 145
Registriert: Di 13. Jan 2004, 19:41

Beitrag von Klaus »

Hallo,

Dabei fällt mir ein, wenn mal ein Spiegelglas oder -gehäuse kaputt geh, tauscht dann die WS nicht immer den kompletten Spiegel weil es angeblich nicht anders geht?

Bei meinem rechten Außenspiegel war das Glas kaputt. Es wurde ein neues eingeklebt. Dauer ca. 15 Minuten; Preis 60,-- €.

Ciao

Klaus



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

Hallo Klaus

Klaus hat geschrieben:Bei meinem rechten Außenspiegel war das Glas kaputt. Es wurde ein neues eingeklebt. Dauer ca. 15 Minuten; Preis 60,-- €.

Na das soll uns doch allen nur recht sein. Bei einem meiner vorherigen Autos wollten die WS bei einem gesprungen Spiegelglas den kompletten Spiegel für teuer ersetzen.

Gruß
Sven



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“