IR-Sensor an allen Türen defekt

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Antworten
Klaus
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 145
Registriert: Di 13. Jan 2004, 19:41

Beitrag von Klaus »

Hallo,

alles sehr schön beschrieben aber ich bleibe dabei, die Karte muß nicht in den Schacht, es gibt keinen Akku. Sie funkt meiner Meinung nach auch nicht dauernd in der Gegend rum. Erst wenn ein Sensor am Auto aktiviert wird -am Türgriff; Heckklappe oder der Startknopf- wird geprüft, ob die Karte zum Auto passt. Wenn man den Motor gestartet hat, kann man die Karte auch aus dem Auto entfernen (behaupte ich einfach mal so) und die Kiste läuft trotzdem. Also keine permanente Abfrage. Wenn ich die Karte "manuell" benutze, muß ich auch aktiv werden, in dem ich den entsprechenden Knopf drücke. Also von daher ist der Energieverbrauch der Karte sehr gering und die Batterie müßte ohne weiteres bis zu den einzelnen Inspektionsintervallen durchhalten und dann von der WS ausgetauscht werden.

Ciao

Klaus



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

Klaus hat geschrieben:Hallo,
alles sehr schön beschrieben aber ich bleibe dabei, die Karte muß nicht in den Schacht, es gibt keinen Akku. Sie funkt meiner Meinung nach auch nicht dauernd in der Gegend rum.
Klaus
Etwas anderes habe ich doch auch gar nicht geschrieben :?: :?: :?:


Komme gerade aus der Werkstatt und habe den Meister genau nach KED befragt.
Wie schon vermutet, es gibt keinen zwingenden Grund die KED-Karte hin und wieder in den Schacht zu stecken, da wird nix aufgeladen.
Karte ist permanent im Stand-by-Modus, um Energie zu sparen. Aus diesem Stand-by-Modus wird sie erst in der Nähe des Autos (oder jedes anderen in diesem Frequenzbereich funkenden Senders) über die Induktionsschleife erweckt. Dann erfolgt, mit der Energie aus der Batterie, die Autentifizierung gegenüber dem Auto, passt die Karte, gibt der Scénic die Türentriegelung und alle weiteren Funktionen frei.

Gruß
Sven



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

@shooterman

Dank, für diese Info :D
Das erleichtert das Gewissen und den Umgang mit
der Karte :D

Gruß Bernd



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

Moin, moin
also was soll ich sagen..., ich stehe heute morgen vor unserem Auto greife nach dem Türgriff... Und? :?: :?: :?:
Denkste, nix mehr mit entriegeln der Türen beim Anfassen der Griffe. :twisted:
Wieder die alte Geschichte, erst einmal am Griff zerren dann wird entriegelt, dann nochmal ziehen und die Tür öffnet sich.
Bin wie ein Flummi ums Auto gesprungen und habe es an allen Türen probiert aber mir war schon klar das die auch das Probelm haben.
Das Programm zur Steuerung der IR-Sensoren hat sich aus irgendeinem Grund wieder deaktiviert (Aussage vom Meister).

Naja, hab ja ohnehin noch ein Date offen wegen der Windgeräusche am Schiebedach... :wall: :wall: :wall:

Gruß
Sven



desmorado

Beitrag von desmorado »

@shooterman

Ich habe seit heute auch dieses Problem.

Hat Renault das Problem in der Zwischenzeit gelöst? und wenn ja wie?

Ralph



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

@desmorado

desmorado hat geschrieben:@shooterman
Ich habe seit heute auch dieses Problem.
Hat Renault das Problem in der Zwischenzeit gelöst? und wenn ja wie?

Ralph

Aufrichtiges Beileid...

Ob das Problem gelöst worden ist kann ich Dir nicht sagen. Ich kann nur vermuten, dass Renault seit zwei Wochen daran getüftelt hat.
Heute habe ich den Anruf erhalten, dass ich unseren Großen wieder in WS bringen darf, u.a. auch wegen der IR-Sensoren.

Beim erstenmal war das Programm zur Steuerung der IR-Sensoren deaktiviert worden. Ursache unbekannt.
Eine "einfache" Reanimation des betreffenden Programms ist sicher nicht die Lösung, die Ursache für den Ausstieg muss gefunden werden. So habe ich das dem Meister damals verklickert als der den Wagen gleich wieder haben wollte.
Kann also nur hoffen, dass Renault jetzt weiter ist als "nur das Programm aktivieren".
Nächsten Mo. (17.05.) geht er wieder in die WS, werde berichten...

Gruß
Sven



desmorado

Beitrag von desmorado »

@shooterman

kannst Du mir die Händleradresse nennen, da ich auch am 17.5 einen WS-Termin habe.

Vielleicht kann sich ja meine Werkstatt mit deiner Werkstatt zur Problemlösung zusammentun, in der Hoffnung das meine Reparaturzeit sich dadurch verkürzt. :wink:

Ralph



shooterman
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 281
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 07:46

Beitrag von shooterman »

@desmorado

desmorado hat geschrieben:@shooterman
kannst Du mir die Händleradresse nennen, da ich auch am 17.5 einen WS-Termin habe. Ralph

Kommt per PN...

Gruß
Sven



navi66

Beitrag von navi66 »

Der Nächste bitte! :twisted: :wall:

So nun hat´s mich auch erwischt. Auf der Beifahrerseite, beide IR-Sensoren ohne Funktion. Wird mit diversen anderen Sachen am 24.05. erledigt. Schaun mer mal...

VlG navi66



Martin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 326
Registriert: Do 4. Dez 2003, 23:39
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Limited 115- 5 sitzer, Pioneer 3 wege lautsprecher mit tweeter, Rockfort Fosgate Subwoofer, Renault Sari schwarz im sommer, winter Sari silber. Navi, klima autom.zzt. 31000 km.
Motor: 1.2 Tce
Ausstattung: Limited
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von Martin »

Meiner steht auch wieder im WS, die überlegen jetzt wie die alles geklärt kriegen :gruebel: :gruebel: :gruebel:

Bin gespannt wann er wieder kommt :?: :?:


Ciao Martin



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“