IR-Sensor an allen Türen defekt

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
scenicfan
Supporter
Supporter
Beiträge: 2085
Registriert: Sa 6. Dez 2003, 15:33
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic III weiss,Expression hell,
Arkamys Sound System,
TomTom Carminat,
Keyless Entry & Drive,
Einparkhilfe hi.
Ausstattung: Expression/hell

Beitrag von scenicfan »

genau!
reine abzocke



treets
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 8
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 22:00
Scenicmodell: Sceni 2 Ph1

Beitrag von treets »

Ich hab dasselbe Problem, Ausfall der Keyless-Go Verriegelung auf der rechten Seite an beiden Türen. Bisher hat keiner von euch erklärt, was da getauscht werden muss und was der Spaß kostet. Mir sagte jemand man müsse immer den ganzen Griff tauschen, ein andere meinte, das seien nur die Magneten....

Ja was denn nun??? Hiiiilfe!!!



Kangoofahrer
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 226
Registriert: Do 2. Nov 2006, 21:21

Beitrag von Kangoofahrer »

hi,


sooo nun auch bei mir, ich bekomme das auto zwar an allen Türen auf, aber zuschliessen geht nur noch an 3 von 4 Türen per Knopfdruck...

lg der Kangoofahrer
Zuletzt geändert von Kangoofahrer am So 19. Apr 2009, 02:29, insgesamt 1-mal geändert.



Teoha
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 176
Registriert: Di 19. Sep 2006, 11:41

Beitrag von Teoha »

....bei mir sind aktuell 2 Stück defekt, Mahlzeit.....



Uwe1
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 601
Registriert: Do 9. Jun 2005, 13:26
Scenicmodell: Scenic 2 Ph 1
Kurzbeschreibung: ehemals Scenic II Ph 1 2,0 Privilege 01/05
Ausstattung: Privilege
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Uwe1 »

Hallo,

aus aktuellem Anlaß: Bei mir sind/waren auch immer 0-4 Schließknöpfe defekt, manchmal mit wundersamer Selbstheilung die ich vom Wetter abhängig sehe (Feuchtigkeit/Temperatur). Das Auto steht immer draußen.
Kosten pro Schloß (incl. MwSt) rd. 100€; Rep.Satz 25€, knapp 1 Std. Arbeit. Renault sieht keine Kulanzregelung jenseits einer vier Jahre Grenze vor.

Lustig ist vor Allem die Tatsache, dass eigentlich immer nur der Knopf an der Fahrertür benutzt wird, aber alle ziemlich gleichzeitig kaputt gehen. Das Ganze hat bei mir nichts mit der Benutzungshäufigkeit/Abnutzung zu tun, sondern ist definitiv eine Fehlkonstruktion. Bei einem Auto darf ein Teil bereits nach gut vier Jahren (zT. ohne relevante Benutzung) nicht einfach kaputt gehen.

Ich habe einen Knopf (Fahrertür) austauschen lassen und merke mir einmal mehr Qualität und Vorgehen von RENAULT und der Werkstatt für die Zeit meiner nächsten Kaufentscheidung.

Gruß Uwe

Editiert wg. Rechtschreibung



roderich5
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 21:19

Beitrag von roderich5 »

Hallo zusammen,
jetzt wirds richtig interessant : Montag ging der Schliessknopf hinten rechts nicht. Alle anderen ja. Öffnen geht nach wie vor an allen Türen. Am Dienstag morgen ging der Knopf wieder (hatte geregnet - Glück gehabt !?).
Mittwoch gingen die Türen hinten und vorne rechts nicht mehr auf Anhieb, soll heissen nach Betätigung der entsprechenden Schalter dauerte es, und nun kommts, ca. 20-30sek. und das Auto verriegelt wie gewohnt. Das nur mal zur allgemeinen Belustigung. Es bleibt also spannend !!

Beste Grüße,
Dieter



Tomy1409
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 94
Registriert: Do 3. Jun 2004, 13:16
Scenicmodell: Scenic 2 Ph 1

Beitrag von Tomy1409 »

Bei mir ist hinten links der Schließknopf def.
Ich laß es jetzt. Habe keine Lust mehr auf weitere besuche bei der WS.
Es macht einfach keinen Spaß mehr



Uwe1
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 601
Registriert: Do 9. Jun 2005, 13:26
Scenicmodell: Scenic 2 Ph 1
Kurzbeschreibung: ehemals Scenic II Ph 1 2,0 Privilege 01/05
Ausstattung: Privilege
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Uwe1 »

roderich5 hat geschrieben:Hallo zusammen,
jetzt wirds richtig interessant : Montag ging der Schliessknopf hinten rechts nicht. Alle anderen ja. Öffnen geht nach wie vor an allen Türen. Am Dienstag morgen ging der Knopf wieder (hatte geregnet - Glück gehabt !?).
Mittwoch gingen die Türen hinten und vorne rechts nicht mehr auf Anhieb, soll heissen nach Betätigung der entsprechenden Schalter dauerte es, und nun kommts, ca. 20-30sek. und das Auto verriegelt wie gewohnt. Das nur mal zur allgemeinen Belustigung. Es bleibt also spannend !!

Beste Grüße,
Dieter

Hallo Dieter,

kann es nicht vielleicht einfach so sein, dass Du (ohne die Türen wirklich auf zu machen) den Wagen bei Deinen Tests über FB oder die IR-Sensoren in den Türen entriegelt hast? Wenn dann nämlich eine gewisse Zeit nichts weiter passiert (keine Tür wird geöffnet) veriegelt sich der Wagen azutomatisch wieder.

Ansonsten: Ja, der Scenic ist wetterfühlig, die Knöpfe verhalten sich Feuchte/Eisabhängig - schlechte Konstruktion.

Interessant wäre halt die Info, wie man die Drückerplättchen wechselt, denn das ist wohl der Kern des Reperatursatzes, der ja incl MwSt "nur" rd.25€ pro Tür kostet. Wenn man den selber einbauen könnte und dann Ruhe hätte ... der User Catweazel hat das ja wohl schonmal erfolgreich gemacht und eine Anleitung in Aussicht gestellt (http://www.scenic-forum.de/scenic/viewt ... ght=#83555). Wenn ich richtig geforscht habe, hat der aber seit dem 01.12.2008, 21:30
das Forum nicht mehr besucht :( .
Gruß
Uwe
Zuletzt geändert von Uwe1 am Mo 4. Mai 2009, 15:46, insgesamt 3-mal geändert.



roderich5
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 21:19

Beitrag von roderich5 »

kann es nicht vielleicht einfach so sein, dass Du (ohne die Türen wirklich auf zu machen) den Wagen bei Deinen Tests über FB oder die IR-Sensoren in den Türen entriegelt hast? Wenn dann nämlich eine gewisse Zeit nichts weiter passiert (keine Tür wird geöffnet) veriegelt sich der Wagen azutomatisch wieder.

Das wäre zu schön Uwe. Aber so leicht macht es mir mein SCENIC nicht. Aber ich bleibe dran.
Gruß,

Dieter



Pfleger
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 99
Registriert: So 27. Jun 2004, 15:18
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic 3 Dynamique TCe 130 seit 23.12.2011
mit Autogas-Anlage BRC Sequent24
Ausstattung: Dynamique

Beitrag von Pfleger »

So, die Türgriffe machen mal wieder Probleme:
Kann an beiden Türen vorne den Wagen nicht mehr verriegeln.
Benutze den Knopf auf der Beifahrerseite zwar so gut wie nie, trotzdem hat er zeitgleich mit dem an der Fahrertüre den Geist aufgegeben. :(

Klar, eine kaputte Klimaanlage reicht ja nicht, da braucht´s noch kaputte Türgriffe, damit es auch ja richtig teuer wird. :twisted:
Dieses Auto macht mich noch wahnsinnig - und Pleite!



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“