Dachgrundträger für Skibox

Alles was sonst nicht in die oberen Kategorien passt ...
sm5
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 96
Registriert: 10. Jan 2004, 10:18

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Dachgrundträger für Skibox

Beitrag von sm5 »

Hallo Leute
Möchte für mein ScenicII Grundträger kaufen, damit ich meine Skibox montieren kann.
Weis jemand was die Teile beim freundlichen Renault-Händler kosten ?



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1262
Registriert: 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Sujuma »

Hallo sm5
ich denke für einen Original Grundträger wirst Du wohl
um die 150 €uros hinlegen müssen.



Renault-Scenic-Fan

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Renault-Scenic-Fan »

Hallo sm5


Der reine Grundträger hat mich 180€ gekostet.



Baerli0123
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 230
Registriert: 5. Jan 2004, 11:34

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Baerli0123 »

Laut Prospekt kostet der Grundträger 199,- EUROS.

Wenn mann eine Dachbox oder Fahradträger darauf montieren möchte braucht man noch Adapterstücke. Die dachträger sind nämlich zu breit für die standart Halter.
Die Erfahrungen habe ich mit dem Scenic I machem müssen.
Die Träger vom Scenic II sehen fast Identisch aus.

Gruß
Baerli



Renault-Scenic-Fan

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Renault-Scenic-Fan »

Hallo,

Habe heute zum erstenmal den Dachgrundträger montiert.

:wall: Es ging gleich los.

Zwei von den Vier Befestigungsgewinde waren nicht gängig.Diese mußte ich zuerst mit einem M6 Gewindebohrer nachschneiden .(Lackspritzer)

Die abschließbaren Schutzkappen blieben nicht wie beim alten Träger senkrecht stehen.

Die Schutzkappen machen einen sehr primitiven Eindruck und schließen auch nicht passgenau mit der Korosserie ab.(Beim alten Träger war dies wesentlich besser)

Nach der ersten Fahrt bei ca 75km/h fing der Träger plötzlich sehr stark zu pfeifen und brummen an.(Beim alten Träger war nur ein ganz leises Geräusch zu hören.

Die max.Gewichtsangabe ist ebenfalls verwirrend.Auf dem Grundteil steht max.44kg. Auf dem darüberliegenden Deckel max.40kg Belastung.

Der anschließende Test,ob das Schiebedach sich noch öffnen läßt,verlief positiv.



sm5
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 96
Registriert: 10. Jan 2004, 10:18

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von sm5 »

Hallo,

habe mir jetzt aus dem Zubehör ein Thule Grundträger bestellt. Kosten so ca. 100€. Das Profil von dem Träger ist rechteckig, so das die normalen Ski-Boxen und Fahradträger passen sollten. Wenn ich den Träger bekomme werde ich ihn mal anbauen und nochmals hier berichten.



sm5
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 96
Registriert: 10. Jan 2004, 10:18

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von sm5 »

Hallo,
so habe jetzt mein Thule Dach-Grundträger montiert und...er passt wie angegossen :nicken: ..und mann braucht auch keine Adapterstücke wie beim original Renaultträger. Das ganze hat mich dann nur 95€ gekostet :nicken:



NikausdemNorden

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von NikausdemNorden »

@ sm5 oder andere mit Dachboxerfahrung

Hai.
Ich wollte mir demnächst auch für eine Urlaubsreise den Dachträger und eine Dachbox kaufen, hatte noch nie eine.

Kann mir jemand sagen worauf ich achten muss ?

Ich brauch eine recht große Kiste und würde mir eher ein flaches, dafür breiteres Modell wünschen, kosten darf sie aber möglichst wenig :gruebel:

Danke !

Nik



tbeutel

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von tbeutel »

>>Kann mir jemand sagen worauf ich achten muss ?

Hi Nik,

ich würde wieder eine mit "Zentralverriegelung" (1 Schloss schliesst an mehreren Stellen) und "Stossdämpfern" zum Halten des Deckels kaufen. Innen sollten Verzurrgurte montiert sein, um die Ladung zu sichern.

Gruß Thomas



sm5
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 96
Registriert: 10. Jan 2004, 10:18

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von sm5 »

Hallo NIk,

so richtig gut auskennen tu ich mich mit Dachkoffern auch nicht. Mein Koffer war mal bei einem Gebrauchtwagen dabei.
Ich hab ein Thule Koffer. Thule hat wohl ein guten Namen. Mein Koffer ist auch ziemlich breit (geht fasst über das ganze Breite vom Dach.) Dann kann ich den Koffer von beiden Seiten aufmachen zum beladen. Dann wird der Deckel an drei Punkten verriegelt (mit einem Scloss) und es sind zwei Befestigungsgurte im Koffer drin. Wasserdicht ist das Teil auch noch (bin schon beim größten Regen auf der Autobahn damit unterwegs gewesen).



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“