Tempomat schafft keine 50km/h

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

Hi,
in einem anderen Thread habe ich auch schon mal darauf hingewiesen. Jedoch habe ich Automatik. Da kann ich zu 75% nie den Tempomat auf exakt 50 km/h einstellen. Nur 48 und 52. Hin und wieder geht es dennoch.
Ich denke hier liegt ein Softwarefehler vor. Was sonst. Bin am Dienstag beim Ölwechsel, werde meine WS mal darauf anspreichen.
Ciao
Robert



Klaus-Peter Hemmerath

Beitrag von Klaus-Peter Hemmerath »

Hallo,

bei meinem Automatik springt der Tempomat beim Beschleunigen
auf 48 oder 52 und beim Gaswegnehmen z.B. von 60 herunter bei 50 auf 50.
Habe das mehrmals ausprobiert.



NikausdemNorden

Beitrag von NikausdemNorden »

@ all

Hallö!

Kann das von K.P.H. 8) beschriebene teilweise umspringen im Tempomat auch bestätigen, habe es sogar geschafft, ein Handybild vom Tempobegrenzer bei 50 zu schießen :o

Gruß,

der Nik



Beni

Beitrag von Beni »

Hoi zämme

Tacho wechseln (Garagist hat "Tacho 100 --> 104" auf seinen Block geschrieben. Nach dem Tacho-Wechsel auf Garantie war das Problem gelöst.

Gruss
Beni

20:39 schrieb Beni:
Noch ein Nachtrag:

mit Tacho wechseln meine ich Tachogenerator wechseln.

Hi Beni
Eigenen Beiträge dürfen/sollten selbst editiert werden.
Weiter viel Spaß im Forum
Sujuma



chaosconsult
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 131
Registriert: Do 2. Dez 2004, 09:06

Beitrag von chaosconsult »

Also so gravierend finde ich das nicht, weil der Tacho und damit auch der
Tempomat eh recht ungenau geht. Wenn ich den Tacho mit den Angaben
vom Navi und dessen hochgenauen GPS-Satelliten vergleiche ist 52 auf
dem Tacho nur 48 in Realität. Ein PKW-Tacho ist leider nicht geeicht, wie
der im LKW, sondern nur ein "Schätzeisen".




det-Happy am01.09.2006: 2 Identische Themen zu einem verschmolzen



Frederik
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 944
Registriert: Di 13. Apr 2004, 20:44

Beitrag von Frederik »

Wie bereits an anderer Stelle gepostet habe ich meinen Tacho beim ADAC prüfen lassen.
Die Abweichung ist gegenüber meinen sonstigen Fahrzeugen sehr gering (bis 100 KMH 1%, darüber 2%).
Die Probleme mit dem Tempomat kann ich auch nicht bestätigen. Mit 50 KMH habe ich kein Problem. Auch gibt es bei mir keine Sprünge oder sonstige Effekte.

Habt Ihr die Original-Tempomaten oder Nachrüstungen?

Gruss Frederik



Anfänger
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3225
Registriert: Di 27. Apr 2004, 10:06
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis zum Motorplatzer 9/2009: SCII Ph1 09/04 Luxe Priv 1.9dci

Beitrag von Anfänger »

Ich kann Frederik nur 100% zustimmen.
Auch wir kennen das "50 geht nicht"-Problem nicht.

Was auffällt ist, daß der Tacho anscheinend (je nach Reifenzustand) 99-bis 100%ig genau funktioniert und nur die TachoANZEIGE die beschriebenen 1-2% vorgeht.
Das scheint wohl an der Vorschrift zu liegen, dass ein Tacho unter keinen Umständen eine zu geringe Geschwindigkeit anzeigen darf, und so packt der Bord-Computer halt "a bisserl was dazu".
In der Praxis führt das dann dazu, dass wenn ich in der Stadt 50 kmm/h eingestellt habe, der Bordcomputer abwechselnd 51 oder 52 km/h anzeigt (echte 50 + programmierte Voreilung von 1 km/h)

Grüsse
Anfänger



whynot
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 41
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 09:00

Beitrag von whynot »

auch bei mir ist das Problem, daß ich beim Tempolimiter nicht Tempo 50 einstellen kann. Beim Tempopiloten geht die 102 nicht. Okay, die 102 ist eigentlich egal, aber die 50 für den Innenstadtverkehr ärgern mich schon ein wenig.

Ich war deswegen auch bei meinem Händler. Die konnten allerdings nichts machen. Es gäbe wohl ein internes Renault-Schreiben, in dem steht, daß dieser Fehler bekannt wäre, man aber keine Abhilfe schaffen könne.

Nunja, da ich selbst Programmierer bin, wundere ich mich ein wenig darüber. Das ist doch alles eine Sache der Software. Und die kann nicht auf die 50 bzw. 102 einstellen ?!...

Ansonsten funktioniert das it dem Tempomaten supergut. Ich hoffe, das beibt so... ;-)

STEFAN aka whynot



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

chaosconsult hat geschrieben:Also so gravierend finde ich das nicht, weil der Tacho und damit auch der
Tempomat eh recht ungenau geht. Wenn ich den Tacho mit den Angaben
vom Navi und dessen hochgenauen GPS-Satelliten vergleiche ist 52 auf
dem Tacho nur 48 in Realität. Ein PKW-Tacho ist leider nicht geeicht, wie
der im LKW, sondern nur ein "Schätzeisen".

Deine Geschwindigkeitwird aber nicht über das GPS ermittelt sondern über das Tachosignal. Wer Rechnet genauer. fragt die Polizei nach der nächsten Radarmessung!!! :lol: :lol:



Frederik
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 944
Registriert: Di 13. Apr 2004, 20:44

Beitrag von Frederik »

Hallo Chaosconsult, hallo Thunder,

ein direkter Vergleich von der im Navi angezeigten Geschwindigkeit zur Tachoanzeige ist in der Regel nicht möglich, das das GPS immer etwas hinterherhinkt.

Halt mal relativ schnell an und behalt dein Navi im Auge. Dann wirst Du sehen, das Du für einige Sekunden im Stand noch 2 - 5 KM/H schnell bist.

Dies liegt zum Teil am GPS selbst und zum Teil an der Verarbeitungsgeschwindigkeit Deines Navis.

Die von Chaosconsult ermittelte Abweichung von 10 % war früher mal üblich. Heutige Tachos haben Abweichungen von 1 - 3 %.

Der beste Weg diese Abweichung zu ermitteln ist immer noch der auch für Nichtmitglieder kostenlose Tachotest beim mobilen Prüfdienst des ADAC. Termine im Internet.

Gruss Frederik



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“