elektrische Fensterheberm vs. Frost

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

hi,
Es scheint mir auch, dass der Motor der Fensterheber keien Sicherung o. ä. hat und immer "volle Pulle" gibt - bis das Plastikteil nachgibt ...

bist du sicher, dass du keine sicherungen hast, im Sicherungskaste?
Also wir haben eine. Allerdings weiß ioch halt nicht ob die durchbrennt, wenn das Teil, wie jetzt vielleicht in deinem Fall, überlastet ist, oder wenns einfach irgendwo einen kurzen hat.



Scenicmontagsgebaut
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 474
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 16:05
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Kurzbeschreibung: Mocca Braun
Ausstattung: Luxe

Beitrag von Scenicmontagsgebaut »

Hallo Orti,
ich pflege meine Türgummis immer mit Silikonspray, ich würde das auch völlig skrupellos für die Fensterführung benutzen, obwohl es sich dabei ja nicht um Gummi handelt. Falls du dir damit allerdings für alle Zeiten die Scheiben verschmierst, habe ich nichts gesagt. :oops:

Gruß Bodo



Carlo

Fensterheber hinten beide Seiten

Beitrag von Carlo »

Seit gestern funktionieren meine beiden Fensterheber hinten nicht mehr richtig. Egal ob ich sie von vorne oder von hinten bediene: drücken oder hochziehen, immer nur 2 cm!! Also Scheibe kpl. runterfahren und wieder hoch dauert dann 1 Minute!! Sche.....:nono:



Wookie
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 435
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 17:56

Beitrag von Wookie »

Hi Carlo!

Schau mal in die Bedienungsanleitung. Da steht was über die Initialisierung der Fensterheber (wahrscheinlich notwendig, wenn Batterie abgeklemmt war).

Ich glaube es war:

- so oft betätigen, bis Fenster ganz oben,
- dann den Schalter etwas länger (1 min) gezogen halten

Danach funktionieren Sie wieder normal.

Grüße
Dirk



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hi Dirk
Ich glaube es war:
- so oft betätigen, bis Fenster ganz oben,
- dann den Schalter etwas länger (1 min) gezogen halten
Danach funktionieren Sie wieder normal.

Stimmt :nicken: Aber 1min ist etwas lange, den Knopf der Fensterheber
1-2 sec. hochziehen reicht aus.
(Dafür wurde ich mal in die WS beordert :wall: )

Jürgen



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

Sujuma hat geschrieben:Hi Dirk
Ich glaube es war:
- so oft betätigen, bis Fenster ganz oben,
- dann den Schalter etwas länger (1 min) gezogen halten
Danach funktionieren Sie wieder normal.

Stimmt :nicken: Aber 1min ist etwas lange, den Knopf der Fensterheber
1-2 sec. hochziehen reicht aus.
(Dafür wurde ich mal in die WS beordert :wall: )

Jürgen

ich frag mich was das soll! :nono:
das ist bei uns nciht nötig.
wenn das so weiter geht muss ich dem auto nach dem batterieabklemmen zeigen wie sich der anlasser dreht!



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hallo
ich frag mich was das soll!
Das hängt wohl mit dem Einklemmschutz zusammen.
….muss ich dem auto nach dem batterieabklemmen zeigen wie sich der anlasser dreht!

Century, du bist doch nicht etwas dem IIer verfallen :lol: :lol:

Renault Scénic, Century 1,6e 90PS: Das war ein Auto :nicken:
Jürgen



Frederik
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 944
Registriert: Di 13. Apr 2004, 20:44

Beitrag von Frederik »

Ich hatte das Problem bisher bei einem einzigen Auto von 15. Allerdings ist da nix abgebrochen.

Hab damal Vaseline in die Führung geschmiert. Danach keine Probleme mehr gehabt.

Gruss Frederik



Carlo

Beitrag von Carlo »

Stimmt! Habe die WS kurz angepingelt, die gaben mir den Tipp, dann las ich ihn auch hier im Forum. Bei eingeschalteter Zündung und hochgefahrenen Scheiben den Schalter einige Sekunden lang ziehen. Die Anlage programmiert sich neu und funkt wieder. = Verfluchte Elektronic!



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

Das hängt wohl mit dem Einklemmschutz zusammen.

heißt das ich müsste das bei meinem auch auf der FAhrerseite machen? :gruebel:



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Innenraum und Karosserie“