Verhalten des Scénics mit Wohnwagen

Alles was sonst nicht in die oberen Kategorien passt ...
Frank2004
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 34
Registriert: Di 7. Sep 2004, 16:22

Beitrag von Frank2004 »

Ich fahr in Frankreich meinen 550 kg Anhänger völlig unbeeindruckt mit erlaubten 130. Ist eigentlich kaum zu merken.



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

N'Abend

so, heute hatte ich mal genau 1.245kg am Haken. Und was soll ich sagen: der Scenic fährt sich aller erste Sahne. Und mit dem 2.0 Liter ist das auch kein Problem.

Auf der Autobahn Tempo 90 mit Tempomat mit einem Verbrauch von zirka 8-9 Litern.

Man merkt kein Schaukeln oder sonstiges Rütteln von Hinten. Man könnte glatt vergessen knapp 1.300kg am Haken zu haben. Wenn ich da an meinen Zafira denke :nono: man hat der gewippt!

Klar, auf den Schwellen an Brücken merkt man schon ein rucken.

Aber sonst nichts :respekt: :nicken:

Da steht dem nächsten Campingurlaub nun doch nichts im Wege.

So long
Robert



mrtrike
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 214
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 13:34

Beitrag von mrtrike »

Tach zusammen,

also ich hab hinter meinem Scenic eine Qek-Junior Wohnwagen dranhengen.
Bei diesem Gespann hab ich sogar die 100er Zulassung.
Duchnitzlich bin ich hierbei mit ca. 105-119 km/h unterwegs und kann sagen, das ich vom Fahrverhalten überhaupt keine Probleme hab.
Ach so: zul. Gesamtgewicht 500kg und wenn ich alle einlade was ich brauche oder auch nicht, dann hab ich ca. 800kg.

Gekauft hab ich mir den Qek eigentlich nur fürs Trike, da der Qek ein Leergewicht von 360kg hat. Selbst hier, bei gleicher Zladung, ist das Fahrverhalten einfach Spitze. Sogar noch besser als beim Scenic.
Nur das ich beim Trike keine 100er Zulassung bekomme. Kein ABS. So ein Sch..., aber egal.

Mit freundlichem Triker Gruß

Mr. Trike



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“