Langzeittest

Alles was sonst nicht in die oberen Kategorien passt ...
Antworten
markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Langzeittest

Beitrag von markus »

hi!
auf
www.langzeittest.at bzw. www.langzeittest.de gibt es zwei scenic´s im privattest.

falls euch die testberichte mal interessieren, guckt doch dort nach!

lg markus



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

@ Markus

ja, einer ist meiner - rat mal welcher :D :D

(siehe Signatur)

Ciao
Robert



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

:lol:

also das ist eine schwierige frage....*g*

scherzerl.....dachte, daß man in diesem forum auch gerne an unsere test verweisen kann, oder?

bist aber eh vollauf zufrieden mit deinem gelle?

lg markus



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Beitrag von Roberino »

@ markus

ok, nun weiß ich auch welcher "markus" du bist :D :D

Ciao
Robert



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Hallo

da sieht man doch, wie klein die virtuelle Internetwelt ist :lol:

Ich werde Eure Tests demnächst übrigens auch von der Linkseite des Scenic-forum (www.links.scenic-forum.de) aus ein bischen promoten. Selbstverständlich schaue ich selber auch immer wieder mal rein!



Scenator

Thema "Langzeittest"

Beitrag von Scenator »

Ich lese bereits seit einiger Zeit das Forum mit und bin wirklich angetan. Leicht schmunzeln muß ich aber immer, wenn ich lese, daß nach 6.000 km, 10.000 km oder 22.000 km noch keine Probleme aufgetreten sind. Das will ich auch stark hoffen, denn das sind ja nun für ein modernes Auto wirklich keine hohen Laufleistungen.

Ich fahre seit 04/2000 einen Scenic 1,9 dTi, der mich nunmehr 210.000 km treu begleitet. Nach 50.000 km hat's die Kupplung zerbröselt, die aber ohne Probleme auf Kulanz erneuert wurde. Ansonsten gab's während dieser Zeit lediglich ein neues Krümmer-Rohr. Das Teure an den Inspektionen bei einer solchen Laufleistung sind die Zahnriemen, die alle 80.000 fällig werden und mit rd. 400 € zu Buche schlagen. Aber dies betrifft ja jedes Fabrikat.
Was mir während dieser Zeit als wirklicher Nachteil aufgefallen ist, ist die nicht unerhebliche Geräuschentwicklung des Motors. Auf der Autobahn ist das oft nicht mehr schön.
Viele andere Negativpunkte, wie sie in einschlägigen Testberichten angesprochen werden (gefühllose Lenkung, schlechte Straßenlage o.ä.) kann ich nicht bestätigen - man fährt eben keinen Sportwagen.
Als Familienauto und für berufliches Vielfahren (wie bei mir) ist der Scenic eine gute Wahl, der mit einem Gesamt-Durchschnittsverbrauch von 6,2 l Diesel auch wirtschaftlich zu betreiben ist.

Und deshalb gibt's im April auch den Neuen :P :P . Ich hoffe, daß der wieder genauso zuverlässig seine Dienste tut.

Ich werde meine Erfahrungen dann mal im Vergleich einbringen.

Bis denne...



Jogibear

Beitrag von Jogibear »

Kann mich dem Vorschreiber nur anschließen:
Außer Zahnriemen nix gewesen bei meinem 1999 Scenic 1 dTi mit jetzt 120000km.
Laut isser, aber das wußte man schon vorher.
Wenig braucht er mit 5,1l / 100 km. Sonst ist noch nichts kaputt, aber ich rechne mit dem schlimmsten, da man hier und bei motor-talk.de schon einiges Erschröckliches lesen kann.

Radlaufgeräusche sind hoch, besonders mit meinen elenden Ganzjahresreifen Goodyear Vector 5. Mal danach googlen, dann findet ihr meinen Bericht in www.reifentest.de

War mein letzter Renno. Der nächste kommt aus Fernost.



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“