Zündaussetzer

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

@hetkwaad
Hast du in der WS schonmal Fehlerauslese machen lassen? Kingt für mich stark nach Elektrikproblem. Könnte Der Drosselklappenpoti sein, das E- Gas (Wenn du ESP hast), Lambdasonde oder schlimmstenfalls das Steuergerät (ca. 500 Euro :( ). Würde auch mal den Benzinfilter tauschen.



Lokschmidt

Beitrag von Lokschmidt »

Hallo zusammen,
fahre auch einen Scenic 01/98, hatte einmal dieses Problem. Vieleicht kann ich Euch da helfen. Wenn das ruckeln und aussetzen nur bei Beschleunigung kommt, kann es an dem Kraftstoffgemisch-Schalter liegen der oben unter dem Ansaugkanal angebracht ist. Entweder der ist locker oder er ist defekt. Habe ich im Jahr 2000 nämlich auch gehabt. Es wird auch kein Fehlercode angezeigt. Bei mir war nur die Steckverbindung locker. Seit dem läuft er ohne Mucken. Aber der Schalter kostet auch nicht viel, damals so um die 20 DM.
Ich hoffe ich konnte helfen.
Gruss Loschmidt



century
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 657
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 20:39

Beitrag von century »

Was für ein schalter? :?:
das komische ist, meinem bruder stand an ner ampel, motor stellte ab und erkonnte den motor 5 minuten lang nicht starten. danach lief er wieder einwandfrei.



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

So gehöre seit Freitag auch mal wieder zu den Fehlerbehaften Phase 2 ern :wall: spordadische Zündaussetzer beim Beschleunigen / während dem Fahren :roll: aber nicht immer sondern nur manchmal bei warmen Motor! :oops: Aufgefallen ist es das erste mal nach dem ich den Luftfilter neu eingeölt habe :gruebel: Ach ja die Zündspulen wurden alle schon mal gewechselt und jetzt ist im 2. Zylinder von links bereits die 3. drin :| ~39 tKm zur Zeit :!:



ScenicTuning
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 28. Mai 2004, 10:24
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von ScenicTuning »

Ich habe das gleiche Problem jedes mal wenn der Wagen länger steht so 12 bis 12 stunden. Es tritt aber nur direkt nach dem Anlsassen auf, trete ich dann einmal Kräftig auf´s Gas ist es weg.



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

ScenicTuning hat geschrieben:Ich habe das gleiche Problem jedes mal wenn der Wagen länger steht so 12 bis 12 stunden. Es tritt aber nur direkt nach dem Anlsassen auf, trete ich dann einmal Kräftig auf´s Gas ist es weg.
Nein, das ist es devinitv nicht, ich vermute eine "sterbende" Zündspule weil's immer häufiger Auftritt am Freitag wars nur kurz und seit heut nachmittag ist es fast dauernd wenn der Motor warm ist! :wall: Naja, hab morgen eh einen Termin zur Inspektion, werde es dann ansprechen und berichten wie's ausgegangen ist :wink:



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

ScenicTuning hat geschrieben:Ich habe das gleiche Problem jedes mal wenn der Wagen länger steht so 12 bis 12 stunden. Es tritt aber nur direkt nach dem Anlsassen auf, trete ich dann einmal Kräftig auf´s Gas ist es weg.
Das hab ich auch, liegt wahrscheinlich am Benzindruck, der sich nicht schnell genug aufbaut. Lass die Zündung mal ca. 4 Sekunden an bevor du Startest, vielleicht wirds dann besser.



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

So ich hab meinen Flitzer wieder :) Also es war vermutlich so wie ich's mir schon dachte eine Zündspule :twisted: die erste von rechts, wenn man vor'm Auto steht :wink: Defekt durch Wassereinbruch :wall: mal sehn wann die andern beiden alten kaputt gehn :roll: da ich vom 2. Satz, den ich schon bekommen hab, bereits wieder 2 Stück wechseln lassen habe :gruebel:

So long
Thomas



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

Thomas176 hat geschrieben:die erste von rechts, wenn man vor'm Auto steht Defekt durch Wassereinbruch
Die geht immer zuerst kaputt, eben wegen dem Wassereinbruch, das ist ein Konstuktionsfehler beim Scenic bzw. das kommt eben daher, dass der Motor so weit untendrin sitzt.



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

Scenicstar hat geschrieben: Die geht immer zuerst kaputt, eben wegen dem Wassereinbruch, das ist ein Konstuktionsfehler beim Scenic bzw. das kommt eben daher, dass der Motor so weit untendrin sitzt.
Gibts da irgendeinen Trick oder Möglichkeit :gruebel: wie man die Schützen kann :?: ausser kein Wasser und net im Regen fahren :roll: mit Öl vollmachen oder irgendwie einfetten :?:



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Motor und Antrieb“