Anhängerkupplung ScenicII

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
sm5
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 96
Registriert: Sa 10. Jan 2004, 10:18

Anhängerkupplung ScenicII

Beitrag von sm5 »

Hallo Leute
Will mir eventuell eine Anhängerkupplung an meinem ScenicII 1.9dci anbauen. Nun meine Frage : Wieviel kg darf ich an den ScenicII dranhängen (Gesamtgewicht Anhänger+Ladung) ?
Weiß das jemand und kann mir weiterhelfen ?
Im voraus schon mal Danke.



scenic16v
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 884
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 17:31

Beitrag von scenic16v »

Steht da nichts im schlauen Buch :?:



NikausdemNorden

Beitrag von NikausdemNorden »

Hai!

Laut Preise / Ausstattungsliste darf der große DCI 1300 kg / 650 kg ungebremst ziehen. Stützlast sind 75 kg.

Gruß,

Nik



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hallo sm5
Gewichtsangaben hat ja NIK bereits erwähnt.
Ich habe eine Hängerkupplung montiert. Da ich aber nicht oft mit einem Anhänger unterwegs bin habe ich mich für die abnehmbare entschieden.
Wird von unten eingesteckt und im demontierten zustand ist absolut nichts davon zu sehen.

Mfg Jürgen



Scenic-Driver

AHK

Beitrag von Scenic-Driver »

Hallo,

Achtung, da gibt es eine kleine Anmerkung --> KFZ-Schein:

Max. 3000kg Zuggewicht.

Also: Hänger max. 1300kg, Auto leer, oder umgekehrt.

Das steht auch sehr kompliziert in der Betriebsanleitung und im Prospekt.

Was haltet Ihr davon?

Gruß
Scenic-Driver



nica
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 159
Registriert: Do 21. Apr 2005, 18:36

Abnehmbare AHK und Fahrradträger?

Beitrag von nica »

Hi,

ich habe einen Fahrradträger für die AHK, bei dem an der AHK eine größere Schelle befestigt wird mit 2 kleinen Rohren, die als Führung/seitliche Stabilisierung des Trägers dienen. Die Schelle verbleibt auf der AHK, auch wenn der Träger abmontiert ist. (Ich hoffe, jemand weiß, was ich meine, hab grad kein Foto)

Geht das auch bei einer abnehmbaren AHK oder kommt da was in die Quere?

Danke für Tipps, nica



doeringu
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 47
Registriert: Di 12. Jul 2005, 18:36

Beitrag von doeringu »

Hi nica,

die Schelle muss von der AHK auch abgehen. Wie könnte man sonst mal einen normalen Anhänger benutzen?

Ulf



nica
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 159
Registriert: Do 21. Apr 2005, 18:36

Beitrag von nica »

doeringu hat geschrieben:die Schelle muss von der AHK auch abgehen. Wie könnte man sonst mal einen normalen Anhänger benutzen?
Sorry, meine Schuld, Missverständnis:

1. Ich will (!) die Schelle dranlassen, ist bequemer so (hab ich seit vielen Jahren so), montieren und justieren dauert nämlich.

2. Keinerlei Problem mit normalem Anhänger, da sie tief genug sitzt. Deswegen ja meine Frage oben, ob die Schelle mit irgendwas in die Quere kommt - und damit meine ich die AHK selbst und die Karosserie vom Scenic, nichts vom Anhänger ;)

Grüße



nica
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 159
Registriert: Do 21. Apr 2005, 18:36

Elektro ...

Beitrag von nica »

Jaa. Nun habe ich ja meinen Scenic mit abnehmbarer AHK, konnte bisher leider noch nicht testen, daher eine Vorabfrage:

Die Steckdose zeigt ja nach unten. Sind da nicht allgemein Probleme mit den Steckern/Kabeln vorprogrammiert: Länge der Kabel ausreichend? Bei großen Steckern hängt das Kabel dann nicht zu tief für Verkehrsberuhigungsschwellen?

Grüße, nica



Roberino
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2153
Registriert: Di 3. Feb 2004, 12:53
Scenicmodell: VW Touran

Re: Elektro ...

Beitrag von Roberino »

nica hat geschrieben:Die Steckdose zeigt ja nach unten. Sind da nicht allgemein Probleme mit den Steckern/Kabeln vorprogrammiert: Länge der Kabel ausreichend? Bei großen Steckern hängt das Kabel dann nicht zu tief für Verkehrsberuhigungsschwellen?
Nun, nachdem bei mir die AHK drin war, zeigte die Steckdose nicht ganz nach unten. Da hatte ich ein großes Problem, vorallem auch dann, wenn ich einen 7-13pol. Adapter nutzen musste.

Nachdem aber die Steckdose nach unten zeigt, geht's prima. Trotz des 7-13pol. Adapters bin ich noch nirgends hängen geblieben, obwohl das ganz tief nach unten schaut.

Deine Steckdose sollte in etwa so angebracht sein:

http://scenic-feature.net/misc/AHK_1.jpg

ciao
Rob



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Fahrwerk und Räder“