Wasser in der Reserveradmulde

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Antworten
Scenic-Driver

Wasser in der Reserveradmulde

Beitrag von Scenic-Driver »

Servus,

als ich gestern mal das Reserverad rausgenommen habe, um einfach mal den "Ernstfall" zu testen, habe ich festgestellt, daß die Matte zwischen Resrverrad und Mulde naß war, und sich Wasser in der Mulde befand.

Hat jemand schonmal das beobachtet (schaut mal lieber nach, bevor die Dämmatte wegschimmelt...)?

Werde ich gleich auch mit dem Thema Handbremse (siehe entsprechendes Topic) beim Händler am Mittwoch anbringen...

Gruß
Scnenic-Driver



TomiB
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 309
Registriert: So 28. Dez 2003, 20:00
Scenicmodell: Scenic III PH1
Ausstattung: Luxe

Beitrag von TomiB »

Bin gleich mal raus gerannt und hab mein Reserverad rausgenommen (erstmalig). Alles trocken, kein Ansatz von Feuchtigkeit. :wink:



Scenicstar
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 864
Registriert: Di 3. Feb 2004, 19:27
Scenicmodell: Opel Zafira Tourer
Kurzbeschreibung: Ehemals
Scenic I Ph.1 1,6e
Grand Scenic III 1,4 TCE
Motor: 1,4 Turbo
Ausstattung: -
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Scenicstar »

Renno hat da eine Serviceaktion (also ein versteckter Rückruf) laufen, bei der die Staufächer im Innenraum auf Wassereintritt kontrolliert werden sollen. Gegebenenfalls soll dann Irgendetwas abgedichtet werden. Habe ein Bild gesehen von einem vorderen Staufach im Fussraum, stand bis zum Rand mit Wasser voll, da hätte sich ein Goldfisch wohlgefühlt.
Sind aber nur die allerersten Scenic II betroffen.



Bernd
Supporter
Supporter
Beiträge: 1389
Registriert: So 30. Nov 2003, 14:29
Scenicmodell: Scenic III PhIII
Kurzbeschreibung: 2.0 16V 140 CVT,
Bose Edition
City Plus-Paket
Komfortsitz-Paket
Samoa-Blau
Ausstattung: Bose

Beitrag von Bernd »

Gibt es noch mehr solcher "Serviceaktionen"?
Währe interessant zu wissen!

Gruß Bernd



Dirk
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 170
Registriert: Di 20. Sep 2005, 12:00
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von Dirk »

Leider keine Antwort ob wirklich was abgedichtet wurde.

Ich habe zwar keinen Scenic II, aber das selbe Problem wie oben beschrieben.
Als ich das Reserverad benötigte weil meine Frau eine Schraube gefunden hat,
fiel mir die nasse Reserveradmulde auf.
Die Matte war völlig aufgeweicht und eine kleine Pfütze war ebenfalls in der Mulde.

Hat jemand eine Ahnung woher das Wasser kommt?



tomruevel
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1958
Registriert: Mo 13. Nov 2006, 19:34
Scenicmodell: Grand Scenic II Ph.1
Ausstattung: Avantage
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von tomruevel »

Hallo Dirk,

sind die Rückleuchten richtig fest bzw. sitzen deren Dichtungen richtig????

Grüsse
tomruevel



Krücke
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 20:35

Beitrag von Krücke »

Schaut mal im Heckbereich wo die Heckklappe gegen die Karosse anschlägt, ob da irgendwelche Anschlaggummis eingeklippst sind. Ich hatte das Wassereintrittsproblem bei meinem alten Clio und dort konnte man die Wasserspuren schön sehen und das es von den Anschlaggummis kam. Die waren nach zwei Jahren schon so hart,das sie das Loch in der Karosse schon nicht mehr richtig abdichteten. Ich hab diese dann ausgeklippst und mit elastischem Karosseriekleber neu eingebaut.



Dirk
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 170
Registriert: Di 20. Sep 2005, 12:00
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von Dirk »

Ja Danke, da werde ich mal den Popo des Autos untersuchen. Spröde Dichtungen, das war mir noch nicht eingefallen.

:thx:



onlinetest
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 39
Registriert: Fr 19. Mai 2006, 19:47

Beitrag von onlinetest »

Hallo,

habe auch ab und zu eine kleinere Pfütze im Reserveradbehälter (Baujahr 02/2006) - ist ja zum Glück aus Kunststoff.

Ich habe den Tankdeckel bzw. die rechte seitliche Öffnung im Verdacht.

Ist jedoch bisher nicht zu sagen, wann genau mal etwas wasser eindringt... ich beobachte also weiter :roll: :shock: :lol:



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Innenraum und Karosserie“