Frontscheibe mit tollen Steinschlag

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mär 2005, 18:28

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von zazikihelge »

Hallo
Dieses Jahr hat es mich wohl richtig erwischt. Nun ist sie hin, die Scheibe.
Auf der Autobahn machte es "titsch". Es ist eine etwa 4mm Macke mit Sternförmigen Ausläufern etwa je 1cm lang auf der Beifahrerseite.
War erst mal bei einem Glasdoktor. Er sagte das man es ausharzen kann. Es ist jedoch nur zu 80% behoben und daher keine Gewährleistung auf weitere Risse.
Na denn. So hab ich halt bei Renno einen Termin zum wechseln der Frontscheibe gemacht. Ich hoffe diesmal geht alles glatt.
Übrigens ist der Tip mit der Dichtigkeitsprüfung klasse. :respekt:



ScenicTuning
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 975
Registriert: 28. Mai 2004, 10:24
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von ScenicTuning »

So hab ich halt bei Renno einen Termin zum wechseln der Frontscheibe gemacht

Kann man das denn nicht über die Versicherung abwickeln?
Als ich damals am Clio einen Steinschlag hatte, hatte die Kasko die Reperatur übernommen. Einfach zu CarGlas gefahren und um den rest haben die sich gekümmert.



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mär 2005, 18:28

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von zazikihelge »

Hallo
Die Teikasko Versicherung übernimmt den Schaden. Ich habe auch eine Teilkasko ohne SB. Von daher entsteht mir kein finanziellen Schaden. Es ist aber immer ärgerlich, wenn eine originale Scheibe ausgewechselt werden muss.



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 497
Registriert: 5. Feb 2004, 12:12

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von markus »

ja mei, das problem mit nem steinschlag und nem spung hatte ich auch bereits beim scenic. das problem war, dass der riss weitergesprungen ist und dadurch dann bereits in der mitte der scheibe war :wall: . hier hatte ich den selbstbehalt zu tragen, aber probleme mit undichten scheiben hatte ich weder beim scenic noch beim beetle, bei dem scheibe einmal im jahr getausch werden mußte, ein jahr waren es sogar zweimal :!: ...hier war die scheibe derart "weich" :?: , daß ein steinschlag sofort einen "krater" verursachte. naja, die versicherungen freuten sich jedenfalls über die kosten von pro scheibe knapp ca. 800 teuronen. :twisted:



knakker
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 23. Nov 2004, 15:09

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von knakker »

Nach 6 Monaten habe ich auch gerade die Frontscheibe wechseln müssen, naja es scheint gut repariert zu sein, kann nur hoffen das es nicht wieder passiert.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

sm5 hat geschrieben:Hallo
Ich habe auch schon an meinen verschiedenen Renault`s Frontscheiben gebraucht. Ich habe die Erfahrung gemacht das ich beim Autoglaser besser aufgehoben bin wie in der WS. Beim Autoglaser war immer alles top, beim Renault Händler gab es auch schon mal Probleme mit undichten Scheiben.
Meine Meinung : Der Autoglaser macht halt den ganzen Tag nix anderes als Scheiben wechsel, daher haben es die Jungs meistens besser drauf.

Du hast schon recht, aber bedenke dann auch wenn es Probs damit gibt auch wieder dahin zu gehen.(außerdem kein Original Ersatzteil).



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mär 2005, 18:28

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von zazikihelge »

Hallo
So, die neue Scheibe ist nun eingebaut. :P
Die Rechnung für die Versicherung beläuft sich auf 584€ inkl. neuem Regensensor, Einbau und M.-Steuer.
Ich hätte da mit mehr gerechnet.
Jetzt werde ich mal eine Woche warten und dann den Wassertest machen.
Ich hoffe das dann noch alles dicht ist.

Gruß
HELGE
___________________________
der ohne Steinschlag auf der Scheibe



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3333
Registriert: 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von Roman Prinz »

Wieso neuen Regensensor? Haben die den kaputt gemacht?
Kannst schon durch die Waschstraße ,ist schon trocken(24std)



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: 19. Mär 2005, 18:28

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Beitrag von zazikihelge »

Thunder hat geschrieben:Wieso neuen Regensensor? Haben die den kaputt gemacht?
Kannst schon durch die Waschstraße ,ist schon trocken(24std)
Man sagte mir, dass der Regensensor immer mit gewechselt wird. Vieleicht ist er ja im Glas eingelassen. Ich wüsste sonst auch nicht warum.



Ulrike Hagen
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 60
Registriert: 23. Apr 2004, 23:33

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 1 Rennen getippt)

Steinschlag Windschutzscheibe

Beitrag von Ulrike Hagen »

Zum Thema "Steinschlag" kann ich auch etwas beitragen:
Im vergangenen Herbst hatte ich innerhalb von 1 Monat zweimal Schäden durch Steinschlag. Beide Male wurde die Windschutzscheibe zu Lasten meiner Teilkasko (ohne SB) ausgewechselt. Am 23.12. 2004 wurde dann eine hintere Scheibe zwecks Einbruch eingeschlagen; mit dem Erfolg, dass die Versicherung den Vertrag kündigte. Dank meines Versicherungsmaklers bin ich gut (ohne finanzielle Einbuße) bei einer anderen Gesellschaft untergekommen.
Anfang des Monats wurde meine Scheibe wiederum durch Steinschlag beschädigt; gottseidank so, dass kein direktes Reparieren notwendig ist. Also - ich fahre seit 1968 Auto und habe bis zum Herbst 2004 einmal eine Scheibe (bei einem der Vorgänger-Scénics) ersetzen müssen. Da alle drei Beschädigungen bei normalem Fahrverhalten auf der Autobahn und nicht im Baustellenbereich oder auf neuer Fahrbahn passiert sind, habe ich langsam den Verdacht, dass die Windschutzscheibe des jetzigen Modells aufgrund der Form möglicherweise dafür prädestiniert ist?
Ulrike



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Innenraum und Karosserie“