Birnen wechseln Scenic II

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Antworten
Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Ich hoffe Ihr wißt alle das die Glühlampen des Abblendlichtes nicht am Kolben sonder an der Fassung anzufassen sind.
Alle lampen die am Glaskolben angefasst werden halten ca 14 tage.



McLach
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 353
Registriert: Mo 23. Jan 2006, 22:44
Scenicmodell: II Ph1 JM
Ausstattung: unbekannt

Beitrag von McLach »

Thunder hat geschrieben:Ich hoffe Ihr wißt alle das die Glühlampen des Abblendlichtes nicht am Kolben sonder an der Fassung anzufassen sind.
Alle lampen die am Glaskolben angefasst werden halten ca 14 tage.

AYE - isch weissssss..... immer fein mit Handschuhen gemacht! Gab so seidene Unterhandschuhe für Mopped-Fahrer, die sind dafür perket.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

Gar nicht erst anfassen, man weiß nie was in den Handschuhen steckt



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:28

Beitrag von zazikihelge »

Von diesen uminösen Handschuhen habe ich von ein Paar alten die Fingerspitzen abgeschnitten und über die Glaskolben der Lampen gesteckt. So kommt kein Finger- oder sonstiges Fett an die Lampe und ihr könnt trotzdem recht kräftig zupacken!

Gruß
Der, der schon seit 22.000km für 49,9ct /Liter tankt



McLach
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 353
Registriert: Mo 23. Jan 2006, 22:44
Scenicmodell: II Ph1 JM
Ausstattung: unbekannt

Beitrag von McLach »

Thunder hat geschrieben:Gar nicht erst anfassen, man weiß nie was in den Handschuhen steckt
Hm? es geht d'rum, das kein Schweis und kein Fett auf das Glas kommt, da sich das Zeug dann da festfrisst und die Birne eher "Hops" geht als normal. Da kann ich doch mit Handschuhen sorglos anfassen. Und irgendwie muss ich die Birne ja aus der Verpackung in die Fasung bekommen. Das geht ma nich' so einfach ohne die anzufassen. Falls doch.. mach mich bitte schlauer. ;-)



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

McLach hat geschrieben:
Thunder hat geschrieben:Gar nicht erst anfassen, man weiß nie was in den Handschuhen steckt
Hm? es geht d'rum, das kein Schweis und kein Fett auf das Glas kommt, da sich das Zeug dann da festfrisst und die Birne eher "Hops" geht als normal. Da kann ich doch mit Handschuhen sorglos anfassen. Und irgendwie muss ich die Birne ja aus der Verpackung in die Fasung bekommen. Das geht ma nich' so einfach ohne die anzufassen. Falls doch.. mach mich bitte schlauer. ;-)


Nimmst du die Handschuhe immer frisch aus der verpackung??
Wenn die rummliegen setzt sich auch einiges drauf ab und man hinterläßt abdrücke die sich widerum einbrennen und den hitzefluß blocken.
Die Birnen brennen meistens nur durch Überhitzung durch. Ob durch eingebrannte Fasern langsamer oder Fingerabdrücke schneller.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Lampenwechsel Modus

Beitrag von Roman Prinz »

Na dann, schaut euch das mal an:

http://www.modus-forum.de/forum/viewtop ... sc&start=0

Gruß
Munchy



Anfänger
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3225
Registriert: Di 27. Apr 2004, 10:06
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: Bis zum Motorplatzer 9/2009: SCII Ph1 09/04 Luxe Priv 1.9dci

Beitrag von Anfänger »

Tja, noch ein guter Grund für Xenon-Licht... :nicken:

Das wesentliche Ergebnis dürfet für die nicht Xenons wohl sein:
Wer tatsächlich meint, dass er zum Lampenwechsel beim Scenic II das Auto zerlegen muß, der sollte bei dieser Gelegenheit wirklich ALLE Birnen wechseln.
Stand-, Abblend-,Fern-, links, rechts.

Tja, Birnchen sind Verschleiß und Verschleiß macht mein Händler über RKS (oder der freundliche Lehrling gegen Tinkgeld nach Feierabend...)

Gruß
Anfänger

P.S. Für die freundlichen "Schnittlauchs" genügt es außerhalb Österreichs normalerweise, einen Satz Ersatzlampen vorzeigen zu können, um eine Pönale zu vermeiden.



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

tja, anfang feb. ist mir das rechte licht eingegangen. gut, dass ich eine reserveleuchte ghabt hab und dann hab ich des am nächsten tag in der garage getauscht.

tja, und gestern fahr ich in der garage, auf einmal wird es dunkel auf der linken seite....richtig, abblendlich hinich :wall:
und reserver hab ich auch keine mehr, also muss ich einäugig unterwegs sein. meine freundin brauch ich gar nicht einkaufen schicken wegen der lampe, weiss ja nicht, was ich wieder haben will.

die philips wollte ich voriges jahr schon mal kaufen, die gab es aber nicht in Ö. kann des sein, dass die birnen nur in D erhältich sind??

naja, werd dementsprechend eben erst am montag (bis ich zhausfahren kann sind alle gschäftln schon geschlossen und gestern war es auch schon zu spät) neue birnen kaufen und mich dann wieder beim lampenwechsel ärgern :twisted:



Bommel
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 265
Registriert: Mi 12. Mai 2004, 09:33

Beitrag von Bommel »

Ja jetzt bin ich auch dran,

rechts Abblendlicht defekt. Da es bei uns im Süden immer noch recht kalt ist wollte ich nicht selbst rummurksen und dabei die neue Lampe "versauen" also bin gleich zum Händler:

12,50 Euro incl. freundlichen Einbau und Erklärung wie man das ggf. selber macht.
Dauerte 2 min. (Wenn man weis wie da geht)
rechts soll es komplizierter sein.

Grüße

Bommel



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“