Birnen wechseln Scenic II

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

das dumme an der ganzen sache ist noch dazu, daß selbst der öamct/adac mittlerweile bereits überfordert sind mit einem lampentausch.

damals, beim beetle, wollte der öamtc den kühlsdchlauch usw. abmontieren...hat mich dann aber überredet, doch damit in die werkstatt zu fahren. war im prinzip auch nicht so schwer, nur ne dreiviertelstunde arbeit pro scheinwerfer, weil das ding so verbaut war.

aber wurscht...

und vw. strafe: rausreden geht recht einfach eigentlich:

funktioniert:

"hab ich beim wegfahren bemerkt, morgen hab ich bereits in der termin in der werkstatt" oder "bemerkt, aber der öamtc hat bereits geschlossen" oder so auf die art und weise.

bis dato bin ich mit diesen sprüchen immer durchgekommen, hab es aber innerhalb kurzer zeit dann eh auch gwechselt.

is halt immer ein risiko, denn theoretisch müßte man das auto dann sofort stehenlassen und vielleicht wegen ner defekten lampe in die werkstatt bringen lassen....

ach quatsch, nur die lmapen gelten eben als verschleißteil....selbst wenn das ding beim rausfahren aus dem hof defekt wird könnte sich jeder abstreifen, aber hier wird man dann doch kulant sein.



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

K.A. Rechtzeitig einen termin vereinbaren. Heute neue Birnen rein und in sechs monaten neuen Termin für neue Birnen machen.
Die Tage werden länger und nachts feahren tut man nicht. die meisten haben innerhalb 3-4 Tagen einen Termin. lass dir die Longlife von Phillips einbauen.



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:28

Beitrag von zazikihelge »

Hallo Lampenwechser

Ich habe gestern auf Blue Vision gewechselt. (lohnt sich).

Fahrerseite zum testen als erstes.
Ich also den Einfüllstutzen Scheibenwaschanlage etwas zur Seite gelegt. Die Gummikappe vom Abblendlicht runter. Da war sie, die Fassung mit nem Kabel dran. Hab ich allerdings nur gefingert und nicht gesehen. Ich also dran gezogen, und raus war sie. Kabel war zum Wechsel der Lampe lang genug. Nun also wieder rein damit. Da ich beim heraus nehmen ja nicht gedreht hatte, sonder gezogen, hab ich sie in ihre Halterung hinein drücken wollen.
Aber da machte Plub.
Ohhhhhh, da hatte sich der innere Teil des Scheinwerfers nach vorn verschoben. Lampe war aber jetzt fest. Erst mal kurz geflucht, dann aber mal Licht eingeschaltet und verglichen. Ist schon ein deutlicher Optischer unterschied zu den normalen Lampen. Aber was war das, ich hatte auf der Fahrerseite einen Himmelsstrahler.

Erst mal wieder Mut gefasst und die andere Seite gewechselt. Da ging es trotz beengteren Raum besser. Ich wusste ja, ich darf nicht ziehen, sondern ich muss drehen. Habe da einfach nur die Batterieabdeckung hoch gehalten. Mensch hat ja zwei Hände.
Hier natürlich auch nur gefingert.

Nun noch einmal auf die andere Seite. Lampe wieder raus und versucht mal was zu erkennen. Nö, sehen kann man da nicht viel. Also hab ich mir ein Herz gefasst und mit dem Finger in die Reflektoröffnung gefasst (natürlich mit Latexhanschuh) und kräftig nach hinten gezogen. Nix, hat sich da getan. Na denn, ist ja auch egal dachte ich, und habe noch einmal gezogen und dabei etwas geruckelt.
Es machte wieder Plub. Ich glaube sogar es war Plub Plub.
Es saß wieder an Ort und Stelle. Ja Ja Ja
Puhhhhhhhhh.

Ich kann zur ganzen Lampenwechsel Arie nur sagen, 35min. Angst haben sich gelohnt.
Wichtig ist nur das man dreht und nicht zieht und drückt.



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Sevus zazikihelge
Finger verstaucht und Handrücken zerkratzt?
Hättest du etwas einfacher haben können :wall:
Alsterdampfer schrieb am am: 30.03.2005, 10:16
……Einfüllstutzen vom Waschwasser demontiert, Gummikappe ab, Vierteldrehung und ich hatte die Lampe in der Hand. Das Kabel könnte allerdings länger sein...
Fahrerseite zum testen als erstes.
Ich also den Einfüllstutzen Scheibenwaschanlage etwas zur Seite gelegt.
Die Scheibenwaschanlage ist auf der Beifahrerseite :gruebel: Bei mir :lol:
Nun denn …
Jürgen



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:28

Beitrag von zazikihelge »

Hallo Jürgen

Natürlich :oops: :oops: :oops:
Ist so ne Sache mit links und rechts, sowie ach ich steh ja da vor.

Ne, Finger nicht verstaucht, aber das mit den Handrücken sieht so aus als hätt ich Katzen im Haus.
Ist aber immer noch besser als alles abzumontieren.[/quote]



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

sodala, gestern nachmittag hat es meinen kleinen wieder erwischt...die rechte birne des abblendlichtes ist hin. gut, das wäre nicht das problem, ABER....

heute früh gestartet, auf einmal..."herst, da is rechts alles dunkel, was is da wieder los :gruebel: "....

ah, interessant, ein klopflicht....dann brennt wenigstens das begrenzungslicht wieder.

was is das wieder? ein einmaliges auftreten oder ein wackelkontakt?? kennt das klopflicht bereits jemand? :?:

werd jetzt jedenfalls mal in die garage dackeln und das abblendlicht tauschen....mal sehen, wie lange das dann wenigstens wieder hält :twisted:


edit nach lampentausch:
so, nach ner halben stunden herumdoktorn ist die lampe getauscht....und siehe da...das abblendlicht funktioniert wieder dank neuer birne.

und das standlicht...jaja, auch dieses ist nun kein klopflicht!

bevor ich getauscht hab licht aufgedreht => klopflicht wie heute früh beim standlicht. dann das abblendlicht getauscht und siehe da => das klopflicht ist weg??? interressant... :gruebel:



meierqx
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 416
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 09:48

Beitrag von meierqx »

Sorry, aber was bitte ist "Klopflicht"?

Grüße aus Norddeutschland......



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

meierqx hat geschrieben:Sorry, aber was bitte ist "Klopflicht"?

Grüße aus Norddeutschland......
Wenn man drauf haut leuchtets :lol: :wink:



markus
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 499
Registriert: Do 5. Feb 2004, 12:12

Beitrag von markus »

Thomas80 hat geschrieben:
meierqx hat geschrieben:Sorry, aber was bitte ist "Klopflicht"?

Grüße aus Norddeutschland......
Wenn man drauf haut leuchtets :lol: :wink:

ähm, ja...vollkommen richtig erkannt :nicken:



McLach
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 353
Registriert: Mo 23. Jan 2006, 22:44
Scenicmodell: II Ph1 JM
Ausstattung: unbekannt

Beitrag von McLach »

zazikihelge hat geschrieben:Hallo Lampenwechser

Ich habe gestern auf Blue Vision gewechselt. (lohnt sich).


Iss evtl. lässtig und off-topic. Aber Kannste mal (biite, bitte) wenn es Dunkel ist, ein Foto ohne Blitz von dem Licht mach? Ggf. wie es auf eine weisse Wand fällt? Und andere Leute machen das mal bitte von einem "Werkslicht" ginge das ? danke.



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Elektrik und Elektronik“