Sportluftfilter von K&N

Alles was schöner, schneller, besser. individueller macht ...
Antworten
Garibaldi
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 65
Registriert: So 25. Jun 2006, 09:52

Beitrag von Garibaldi »

Servus auch!

Weiter vorn im "Fred" wurde angedeutet, dass dieser Luftfilter im Diesel zu Problemen füren kann. :roll:

Ich lass da mal lieber die Finger weg.

Vielleicht ist aber auch schon alles anders!?! :oops:



micha
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 440
Registriert: Fr 14. Okt 2005, 23:18

Beitrag von micha »

Garibaldi hat geschrieben:Weiter vorn im "Fred" wurde angedeutet, dass dieser Luftfilter im Diesel zu Problemen füren kann. :roll:

Corinna (Popo Fan) hat sowas in ihrem FAP Diesel. Sollte also gehen.

Gruß

Michael



ScenicTuning
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 28. Mai 2004, 10:24
Scenicmodell: Scenic 1 Ph1

Beitrag von ScenicTuning »

Erstens ist WD-40 en Rostlöser und kein Luftfilteröl und
Zweitens kann man mit der Pressluftpistile Löcher in den Stoff schießen und

WD 40 ist sprühöl. Man kannn es verwenden um Schrauben oder ähnliches zu schmieren. Rostlöse effekt hat es auch, hauptsächlich aber schmieren und vor rost schützen.
Eine Druckluftpistole ist dosierbar. Man brauch ja nicht voll drauf drücken und dann schießt man auch keine Löcher rein.

Gruss

Chris
Zuletzt geändert von ScenicTuning am Mi 23. Aug 2006, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.



Popo Fan
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 79
Registriert: Mi 13. Jul 2005, 09:10
Scenicmodell: Scenic 2 Ph1
Ausstattung: Dynamique

Beitrag von Popo Fan »

Micha hat folgendes geschrieben:
Corinna (Popo Fan) hat sowas in ihrem FAP Diesel. Sollte also gehen.

Korrekt, habe den K&N Luftfilter von Anfang an in meinem FAP Scenic. Seit nunmehr 1 Jahr und 20.000km ohne Probleme. Habe den Filter bisher 1 mal gereinigt (mit Wasser auswaschen, trocknen und falls erforderlich mit dem K&N Filteröl vorsichtig nachölen).

Gruß
Corinna



merke
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 170
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 22:59
Scenicmodell: GSIII Bose
Ausstattung: k.a.

Beitrag von merke »

hallo
also gibt es für scenic1 phase2 1,9D keinen kit sondern nur tauschfilter ja :roll:

mfg.



f.k.
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 21
Registriert: Do 9. Nov 2006, 15:00

Empfehlung

Beitrag von f.k. »

Die Luftfilter von K&N kann ich aus Erfahrung mit anderen Autos nur empfehlen.
Auf Dauer günstiger und sicher nicht schlechter für Leistung und Motor. Ob sie in der Praxis bei einer Familienkutsche das bringen was man sich davon erträumt will ich mal nicht beurteilen, schaden wie gesagt aber auf keinen Fall.

Gruss, Florian



mopsi2001
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: Do 26. Okt 2006, 21:03

K&N

Beitrag von mopsi2001 »

Moin ! Ich fahre einen Scenic I Phase II 1,8 mit 115PS . Leider habe ich noch keinen K&N für die 1,8 Maschine gesehen bzw. Gefunden . Kann da eventuell einer weiterhelfen ?



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Re: K&N

Beitrag von Thomas80 »

mopsi2001 hat geschrieben:Moin ! Ich fahre einen Scenic I Phase II 1,8 mit 115PS . Leider habe ich noch keinen K&N für die 1,8 Maschine gesehen bzw. Gefunden . Kann da eventuell einer weiterhelfen ?
Ich gehe einfach mal davon aus, das der Filter der gleiche sein wird, wie beim 1.6 16V und beim 2.0 16V, da dein 1.8 er 16V ein 'kastrrierter' 2.0 16V ist :gruebel: hat nur kleinere Bohrungen und dadurch nen geringeren Hubraum der Unterschied zwischen F4P und F4R sollte das gewesen sein und evtl. noch andere Steuergerätesoftware :wink:



Kalle28
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 8
Registriert: Mo 20. Nov 2006, 00:18

Beitrag von Kalle28 »

hallo thomas80 habe mir mal dein versuch mit deinem selbstgebauten luftfilter ausgang angeschaut... wo hast du denn dein kühler gelassen habe es mir bei mir angeschaut das ist unmöglich so....???????



Thomas80
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2121
Registriert: So 18. Apr 2004, 22:47
Scenicmodell: Sc. 1 Ph.2-Meg 1 Ph1
Kurzbeschreibung: Absolute Unikate!
Sommer: Scenic 1 Ph.2, RXE, 1.6 16V K4M 700, 82 kW gem., EZ: 03/2001
Winter: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e. 75kW gem. K7M 702 EZ: 09/1996
Alltags: Megane 1 Ph.1, RTe, 1.6e K7M 702, 72 kW gem., EZ: 05/1997
Frau: Laguna 1 Ph.2 GT, RXE Concorde, 1.6 16v, 88kW gem. K4M 710, EZ 12/2000
Ausstattung: RXE / RTE

Beitrag von Thomas80 »

Kühler sitzt noch dahinter bzw. drunter :respekt: Joa zum Einbau hab ich den Kühler los gemacht, nach hinten geklappt und eben das Rohr wie eine PressPassung eingepasst, zwischen der Traverse und dem Kühler ganz normal halt und dann in Kleinarbeit zusammen gelötet nach dem ich es mit ein paar Lötpunkten Fixiert hatte :lol: ganz einfach eben :wink: :nicken:



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Tuning und Styling“