Sportluftfilter von K&N

Alles was schöner, schneller, besser. individueller macht ...
Antworten
zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:28

Beitrag von zazikihelge »

Hi
Ob der Sportluftfilter das Problem Kaltstartverhalten beim ScenicII 1.6 16V beheben kann?
Vieleicht hört damit ja das rumgehopse auf, wenn er kalt ist. :wall:
Kennt sich da jemand aus?



Sujuma
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Dez 2003, 20:54
Scenicmodell: Nissan Qashqai 2.0
Kurzbeschreibung: Nach Scenic I und Scenic II gewechselt zu Nissan.
War ne geile Zeit hier im Forum.

Beitrag von Sujuma »

Hallo zazikihelge
Ich habe mir einen K&N Filter eingebaut.
FASZIT:
- eine etwas verbesserte Beschleunigung / Durchzug
- der Motor reagiert spontaner beim Gasgeben und läuft ruhiger
- und auch der „unrunde lauf bei kaltem Motor“ ist besser (nicht behoben ………aber besser) geworden.
Thunder ist da in Scenic II 1.6 16V Beschleunigungsproblem wenn Motor kalt anderer Meinung und das iss auch ok so.

Gruß Jürgen



strecka

Beitrag von strecka »

hier ich hab ma ne frage..ich fahr den scenic 1 phase 1 mit 90 Ps 1,6 liter usw...
und möcht mir nen luffi von k&n holen!
muss ich mir da einfach einen tauschfilter holen für 50 euro dass ich schon mehr leistung hab oder das K&N 57i Performance Kit für 150 euro?
bitte helft mir:)
dankeschön :)



Mickele
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 418
Registriert: Di 8. Jun 2004, 23:40

Beitrag von Mickele »

Hi

der Tauschfilter bringt mehr da er nicht die Heiße Motorluft ansaugt.
Von Green kostet nur 38,-€



Roman Prinz
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3387
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 01:35
Scenicmodell: Nissan 100NX
Ausstattung: Targa Coupe

Beitrag von Roman Prinz »

das ist schlichtweg falsch. Wo sitzt die Luftansaugung des K7M Motors??
Nach außen und saugt immer kalte luft an. wenn du einen Sportluftfilter eibaust, der saugt die warme Motorluft an und bringt nichts als sound.



Mickele
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 418
Registriert: Di 8. Jun 2004, 23:40

Beitrag von Mickele »

@Thunder

wenn du richtig gelesen hättest :wink: dann hättest du gelesen das ich einen Tauschfilter gemeint habe zum einbau anstelle den Originalfilters (also gleicher Ansaugweg wie Originalfilter) :D . Da ein Textilluftfilter auch Sportluftfilter genannt eine gröbbere Strucktur hat als der Original Papierluftfilter, hat dieser einen größeren Luftdurchsatz also kann der Motor freier athmen usw...
Bei einem Offenen Sportlufi stimme ich dir voll und ganz zu :nicken: , :arrow: auser er ist in einer Airbox und/oder von der Warmluft vom Motor abgeschirmt ist dann bringt er genau so viel wenn nicht auch mehr als der Tauschfilter.



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:28

Beitrag von zazikihelge »

@Mickele
oder an alle die es wissen.
Im WWW habe ich für meinen das Filter von K&N gefunden. Für etwa 58@.
Bekomme ich für meinen auch eins von Green? Wo? How much? Im Set mit Reiniger und Öl?



Mickele
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 418
Registriert: Di 8. Jun 2004, 23:40

Beitrag von Mickele »

Hi zazikihelge

Hier hast du den Link zu Green :arrow: http://www.green-filter.de/
da kannst du schauen ob es für deinen einen gibt



zazikihelge
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 197
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:28

Beitrag von zazikihelge »

Hi
Danke für den Link.
Der filter von Green ist jedoch teurer. 67,95€ rufen die dafür auf.
Da denke ich nehme ich den von K&N.



Ohmann
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 495
Registriert: Mi 9. Feb 2005, 22:22

Beitrag von Ohmann »

Habe gerade mal anhand der Beschreibung von Robert den Zugang zum Luftfilter überprüft, von vorne bis hinten (bekomme in den nächsten Tagen den K&N Luftfilter).

Dem Konstrukteur dieser Einheit bei Renault sollte man auf die Backen hauen; um an die beiden Kreuzschlitzschrauben des Filterkastens zu kommen, sollte man die Abdeckung der Batterie auf jeden Fall entfernen, sonst ist das mit haushaltsüblichem Werkzeug (trotz Überarbeitung) schier unmöglich. Warum hier keine Inbusschrauben verwendet wurden, weiß nur der Geier. (>kopfschüttel<) :nono:

Auch die über dem Filterkasten befindliche Abdeckung, die zwar gelocht ist zum knautschen, ist eine echte Fehlkonstruktion. Bei der Rückmontage zerkratzt man diese Abdeckung mit dem Filtereinsatz, schöner SCH....! Ich mach mir mal Gedanken dazu und verkaufs an Frankreich! (KOOOOOOOOOOHLE!) :D



Antworten

Zurück zu „Scenic 2: Tuning und Styling“